Forum

Hier findet ihr einen Überblick zu unseren Forenauftritten von Austrian Preppers und PREVIVAL.org. Seit Anfang 2017 gehört auch das ehemalige survivalforum.ch (nun PREVIVAL.org) zu Austrian Preppers und wird von uns betrieben und auf österreichischen Servern gehostet.

Hier ein paar FAQs zu den Foren um für dich rauszufinden welches für dich passender ist:

Sind im Austrian Preppers Forum nur Österreicher erwünscht?

Nein, jeder kann sich registrieren, wir haben User aus der ganzen Welt bei uns mit der einen Einschränkung, dass Deutsch die Forensprache ist. Naturgemäß stellen Österreicher die größte Fraktion der registrierten User.

Und wie ist es im PREVIVAL.org?

Dieses wurde ganz klar grenzübergreifend ausgerichtet. User aus dem gesamten DACH Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz) sind hier vertreten und vernetzen sich länderübergreifend.

Warum muss man sich vorstellen und so viele Fragen beantworten?

Die Erfahrung hat gezeigt, dass sich bei einer fehlenden “Vorstellungspflicht” sehr viele Eintagesuser registrieren, das Wissen absaugen und wieder verschwinden. Wir sind ein Forum, ein Forum dient dem Austausch, das geht nur wenn möglichst viele aktiv mitarbeiten. Es ist auch im Interesse der User selbst, dass man sein gegenüber zumindest ein bisschen einschätzen kann, besonders wenn derjenige Interesse an der Teilnahme an einem Stammtisch bekundet.

Festzuhalten ist, dass nur sehr allgemeine Angaben gemacht werden müssen, die keinen Rückschluss auf die Person selbst zulassen: Ungefähres Alter, ungefährer Wohnort oder auch nur Wohngegend, für welche Szenarien man sich vorbereitet, wie weit man mit seinen Vorbereitungen ist und wie man auf das Forum aufmerksam wurde. Der letzte Punkt dient uns rein dazu zu erfahren ob wir irgendwo in den Medien erwähnt wurden ohne etwas davon zu wissen.

Wie groß sind die beiden Foren?

Austrian Preppers hat etwa 500 registrierte User, PREVIVAL.org etwa 3.000.

Seit wann existieren die Foren?

Austrian Preppers seit Juni 2014 und PREVIVAL.org seit August 2008 und feiert heuer somit sein 10jähriges Bestehen. 🙂

Warum Foren wenn es doch Facebook gibt?

Facebook nutzen viele User privat, meist mit Klarnamen und einem Profilbild welches sein wahres Ich offenbart. In einem Forum kann man anonymer auftreten was aufgrund des teilweise schlechten Rufs der Prepperbewegung vielen gelegen kommt, weil sie somit nicht öffentlich als Prepper aufscheinen.

Kostet die Mitgliedschaft im Forum etwas?

Nein, es ist vollkommen kostenlos in unseren Foren mitzumachen.

Aber ihr verkauft doch sicher meine Daten an Facebook und andere Drittanbieter?

Nein, wir haben in den Foren keinerlei Social Media Funktionen aktiviert, hier findet also kein Datenfluss statt. Außerdem halten wir alle gesetzlichen Bestimmungen (auch im Hinblick auf die DSGVO) ein und haben im Gegensatz zu anderen Foren ein gesetzeskonformes Impressum mit einem Ansprechpartner und Verantwortlichen der jederzeit einfach erreicht werden kann.

Ihr wollt doch auch nur Geld mit den Ängsten der Menschen machen, stimmts?

Stimmt nicht! Viele Jahre wurde der gesamte Internetauftritt vom Betreiber privat finanziert, ohne Werbung zu schalten oder sonstige finanzielle Zuwendungen. Erst seit einem Jahr ist es möglich Austrian Preppers und/oder PREVIVAL.org mit Spenden zu unterstützen. Diese werden transparent in den Foren kommuniziert und sind zweckgebunden für den Betrieb der Internetauftritte. Werbung gibt es dennoch keine. Werden irgendwo Shops oder Anbieter empfohlen gibt es hierfür meist eine Kooperation die einen Rabattcode beinhaltet der unseren Usern zu Gute kommt.

Kann ich mich auch in beiden Foren registrieren?

Natürlich kannst du das.

Mir ist noch etwas unklar/Ich habe noch Fragen!

Na dann kontaktiere uns doch einfach. 🙂