Die kleine Hausapotheke des Preppers – Teil 2 – Pflaster, Verbandszeug und Instrumente

Haftungsausschluss

ACHTUNG! Diese Checkliste behandelt Gesundheitsthemen. Sie dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose! Diese Checkliste wurde nach bestem Wissen und Gewissen (vorwiegend von Laien) erstellt. Die Betreiber der Website können Fehler, veraltete oder unvollständige Informationen oder womöglich gesundheitsgefährdende Inhalte nicht ausschließen und übernehmen keine Haftung für Folgeschäden, Verletzungen, usw. jeder Art die durch Anwendung der abgebildeten Informationen bei Ihnen oder Dritten womöglich auftreten. Die Nutzung dieser Informationen erfolgt auf eigene Gefahr!

Vorwort

Fast noch wichtiger als Medikamente sind Pflaster. In jedem Haushalt sollten diese vorrätig und griffbereit sein, da diese besonders in Haushalten mit Kindern oft gebraucht werden. Auch hier gilt aber: Man muss sich damit beschäftigen und lernen welche Sachen für was gebraucht werden. Wissen ist die beste Vorbereitung!

Die Hausapotheke eines Preppers ist sehr umfangreich und geht über eine normale Hausapothekte weit hinaus. Der Hintergrund ist, dass in einem Krisenszenario eher medizinisch versiertes Personal als ausreichend Medizinprodukte zur Verfügung steht. Ein Defibrillator kann Leben retten, dafür muss er im Notfall aber rasch zur Verfügung stehen. Ein Defibrillator ist aber keine günstige Anschaffung mit etwa 1.000 Euro. Jeder muss und kann natürlich nur im Rahmen seiner eigenen Möglichkeiten bevorraten.

Dir fehlt etwas auf der Liste? Schreibe uns und wir fügen deine Anmerkungen gerne hinzu. Danke!

Inhaltsverzeichnis:

  • Pflaster und Verbände
  • Instrumente
  • Diagnostik
  • Immobilisation
  • Sonstiges

Pflaster und Verbände

  • Wundkompressen
  • Antiseptische Salbenkompressen (Bacti-Gras/ Yelo-Net)
  • Steri Strips
  • Verbandpäckchen
  • Verbandtücher
  • Dreieickstücher
  • Fixierbinden
  • Tourniquet (SOFT-TW, CAT, SAM)
  • Heftpflasterspule
  • Heftpflaster
  • Pflasterstrips
  • Kinderpflasterstrips
  • Fingerkuppenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Hydrogelpflaster
  • Silberpflaster
  • Wundpflaster steril
  • Wundpflaster wasserfest
  • Sprühpflaster
  • Tape
  • Kühlspray
  • Augenkompresse
  • Augenklappe

Instrumente

  • Scheren: Rund/Spitz-, Verband-, Kleider– und Haut-/Nagelschere
  • Pinzetten: anatomische, Splitter (Feilchenfeld), Arterienklemme
  • sterile Kanülen (zum Entfernen von Splittern)
  • steriles Skalpell
  • Hautklammergerät
  • Klammernentferner
  • Magillzange
  • Tupferzange
  • Spritzen 2mL, 5mL, 10mL

Diagnostik

  • Fieberthermometer
  • Diagnostikleuchte
  • Blutdruckmessgerät
  • Stethoskop
  • Pulsoxymeter
  • Blutzuckermessgerät mit ausreichend Lanzetten und Teststreifen

Immobilisation

  • SAM Splint Schienen (min. 2)
  • Umbettungs– / Bergetücher zum behelfsmäßigen Transport

Sonstiges

  • Einmalhandschuhe aus Nitril
  • Mundschutz chirurgisch
  • Mundschutz FFP3
  • Beatmungstuch oder Taschenbeatmungsmaske für Mund-zu-Mund Beatmung
  • Händedesinfektionsmittel
  • Flächendesinfektionsmittel
  • Zellstofftupfer
  • Alkoholtupfer
  • Mundspatel (aus Holz, auch als Fingerschiene sehr praktisch)
  • (EW-) Ambubeutel
  • Guedel-/Wendl-/Larynxtuben (letztere mit Cuffdruck- Messer)
  • Sicherheitsnadeln
  • Wolldecken
  • Küchenrollen
  • Kältekompressen
  • Kalt-Warm-Kompressen
  • Rettungsdecken
  • Müllsäcke (10 – 20L)
  • Krücken
  • Defibrillator