Car-Bag – Was man im Auto haben sollte

Vorwort:

Für viele Menschen ist das Auto das Mittel der Wahl zur Fortbewegung. Besonders wenn man mittels PKW pendelt, verbringt man täglich viel Zeit darin und möchte auf mögliche Pannen, Staus oder sonstige Szenarien vorbereitet sein. Auch vor einer längeren Urlaubsreise ist es sinnvoll das Auto selbst und auch die mitgeführte Ausrüstung zu prüfen und gegebenenfalls zu ergänzen. Das eigene Auto bietet hier so einige Möglichkeiten im Hinblick auf die Zuladung, wohingegen man mit dem Gewicht des Rucksacks schon etwas limitiert ist. Daher kann man durchaus großzügiger sein mit der Menge an Ausrüstung die man mitführt.

Es bietet sich an die Werkzeuge und KFZ-bezogenen Ausrüstungsgegenstände gesammelt z.B. in einer Kiste im Kofferraum zu lagern. Alles was dem persönlichen Schutz dient, sollte in eine Tasche oder einen Rucksack gepackt werden. Falls man in die Situation kommt, wo man sein Auto zurücklassen muss, hat man so schnell ein GHB zur Hand.

Inhaltsverzeichnis:

  • Werkzeug und Ausrüstung
  • Ersatzteile
  • Schutz
  • Proviant
  • Zubehör

Werkzeug und Ausrüstung:

Ersatzteile:

  • Scheibenwischer
  • Dieselfilter
  • Luftfilter
  • Reserverad
  • Lampen (für alle Fahrzeugleuchten)
  • Sicherungen (inkl. Flachzange zum Einsetzen)

Schutz:

  • Rettungsdecken,
  • Biwaksack
  • Wolldecke
  • Schlafsack
  • Pullover, Fleecejacke, Haube, Fäustlinge, Socken
  • Poncho/Tarp, Abspannschnüre, Zelt-Heringe
  • Gas-/Benzin-/Dieselkocher
  • Feuer-Set (Zunder, Feuerzeug, Feuerstahl, Lichtbogenfeuerzeug an Zigarettenanzünder,…)
  • Pfefferspray

Proviant:

  • Wasser (3 – 5L in Flaschen)
  • Wasserfilter
  • Wasserentkeimungstabletten
  • Teebeutel
  • Müsliriegel / Studentenfutter / Schokolade
  • Fertiggerichte / MREs / Notnahrung
  • Outdoor-Topf
  • Outdoor-Besteck

Zubehör:

  • Schneeketten
  • Pannendreieck
  • Warnwesten (pro Person eine!)
  • Kinderwarnwesten (pro Kind eine!)
  • Alkohol-Testgerät (z.B. in Frankreich verpflichtend mitzuführen)
  • Warnleuchte
  • Notfall-Wertkartenhandy (am Zigarettenanzünder dauergeladen)
  • Gummistiefel
  • Robuste Schuhe/Stiefel
  • WC-Papier
  • Müllsäcke (verschiedene Größen)
  • Schreibzeug
  • Schnur
  • Bindedraht
  • Gewebeklebeband
  • Erweitertes EH- Paket (siehe: EDC Pro)
  • Reservebatterien, Reserveakkus
  • Rettungskarten