Beiträge von 12er_scout

    Sie: „Schatz, ein kleiner Penis ist doch nicht so schlimm.“

    Er: „Ja, schon. Aber mir wäre es trotzdem lieber, wenn du gar keinen hättest.“

    Wir haben einfach den normalen Lebensmittelvorrat von denen, die wir im täglichen Leben benötigen erhöht. Dadurch sind diese in der Rotation. Zusätzlich verfügen wir noch über gefriergetrocknete Langzeitnahrung mit MHD von 25 Jahren.

    Hallo Blume / Lili!


    Kauf dir anfangs noch nicht das beste und teuerste Zelt. Ich habe auch schon sehr gute Erfahrungen mit den Zelten vom Hofer gemacht. Wenn du dann mal Campen/Zelten gewesen bist, weißt du schon mehr über deine Bedürfnisse bescheid. Auf jeden Fall musst du den Stauraum auch einplanen. Es bringt dir auch nichts, wenn du alleine ein 2-Personen-Zelt hast in dem du schlafen und deine Sachen verstauen kannst, wenn du darin keinen Platz zum Kochen hast. Da es auch bei Schlechtwetter notwendig ist kochen zu können, würde ich entweder ein größeres Zelt nehmen mit dementsprechend Platz oder du nimmst dir zusätzlich eine Zeltplane / ein Tarp mit, spannst dieses auf und hast dadurch eine überdachte Koch-/Essstelle.


    Matten gibt es auch wie Sand am Meer. Da würde ich nicht zu denen vom Hofer greifen. Die sind relativ schwer und lassen sich nicht wirklich klein zusammenfalten.


    Mein Favorit beim Geschirr ist das US-Army-Essgeschirr in Edelstahl. Wenn es zugeklappt ist, habe ich darin noch genügend Platz, um Besteck einen Faltbecher, Geschirrtuch,... zu verstauen und durch die Edelstahlversion lässt es sich einfach reinigen.


    Solltest du auf Dosennahrung stehen, kannst du ja die geöffnete Dose zum Wärmen direkt auf den Gaskocher oder an bzw. in die Feuerstelle stellen und danach direkt aus der Dose essen. Das spart dann Zeit beim Abwaschen.


    Zum Üben von Feuermachen gibt es aber sicher bessere Plätze als einen Campingplatz. Ich bin mir auch nicht sicher, ob auf einem Campingplatz überhaupt offenes Feuer erlaubt ist.


    Ich hoffe, dass ich dir damit mal ein wenig weiterhelfen konnte.


    lg

    12er_scout

    Visite im Altenheim.

    Fragt der Arzt den alten Herrn Huber: Wann hatten Sie denn das letzte Mal Sex?

    Antwort vom alten Herrn Huber: 1945.

    Der Arzt daraufhin: Das ist aber schon lange her.

    Darauf Herr Huber: Warum? Es ist doch jetzt erst 20:15 Uhr.

    Ich finde Bargeld grundsätzlich gut und wichtig.

    Da meine Frau & ich jedoch getrennte Konten haben, besitzen wir ein Haushaltskonto. Darauf wird von jedem von uns monatlich ein gewisser Betrag einbezahlt und die gemeinsamen Ausgaben werden von diesem Konto abgedeckt. Somit zahlen wir beinahe jeden Einkauf mit der Karte.

    Ich habe aber immer zwischen € 50-100 in bar dabei und zu Hause haben wir auch einen gewissen Vorrat in kleiner Stückelung für den Fall, dass mal die Bankomaten nicht funktionieren.

    Warum gelten Frauen die viele Liebhaber haben als Flittchen und Männer die viele Frauen haben als Helden?

    Ganz einfach:

    Wenn man einen Schlüssel hat der jedes Schloss sperrt hat man einen Generalschlüssel ABER,

    wenn man ein Schloss hat, das sich mit jedem Schlüssel öffnen lässt, hat man einfach nur ein billiges Schloss.

    8o

    Nachdem sich neulich bei meinem GPS Gerät (Garmin Oregon 550t) der Ein-/Ausschalter nach 9 Jahren aufgelöst hat und sich das Gerät somit nur noch mühsam bedienen lies, habe ich zum Glück einen Ersatz gefunden. Bei hier konnte ich eine Ersatzleiste finden, da das anscheinend ein gängiges Problem ist. Zudem bietet der Verkäufer ein tolles Reparaturvideo inkl. Klebertipp an. Nach 2 Tagen hatte ich die Leist und die Reparatur ging schnell.

    Jetzt ist mein Gerät für ca. € 30,- Investition wieder wie neu.

    Thor : Damit die Kühlpackungen bis zum tatsächlichen Gebrauch halten, habe ich sie in einer Plastik-Jausen-Dose. Da können sie nicht unabsichtlich aktiviert werden. Und zusätzlich habe ich jeden Kühlpack in einem Zippsackerl. Sollte das Ding nämlich wegen Hitze oder dgl. platzen, ist nicht alles versaut.

    Wenn du das so siehst, besteht mein ETC lediglich aus meiner Uhr. Die trage ich wirklich IMMER, egal ob normaler Tag, Sport, Duschen, Baden, Schlafen,... eben wirklich immer.

    Ich differenziere da nicht so stark, denn mein eigentliches EDC sind dann zusätzlich noch Messer, Geldbörse, Handy. Den Rucksack mit dem restlichen Zeug, den ich so ziemlich jeden Tag mitnehme, der fällt dann schon eher in einen GHB, als in ein EDC.

    Meiner Meinung nach ist das alles ein fließender Übergang.

    Meiner Meinung nach macht die Bevorratung eines Rollstuhls keinen Sinn. Wie Don Pedro geschrieben hat, machen Krücken vielleicht Sinn. Oder man bevorratet zB einen Fahrradanhänger oder Bollerwagen. Da kann man sich auch reinsetzen und hat noch dazu einen Mehrwert.

    Ich habe sowohl beruflich, als auch privat schon mehrere Rettungsdecken verwendet. Die Marke(n) weiß ich zwar nicht mehr, aber die waren alle geruchsneutral. Vielleicht ist deine mal mit etwas in Berührung gekommen oder wurde angeschüttet.

    Nachdem wir im Stiegenaufgang und vor allem im Fensterbereich sehr viele kleine Mücken, die wie Obstmücken aussahen, hatten, konnten wir die Ursache dafür feststellen. Unter dem Stiegenaufgang im Keller ist unser Brennholz gelagert und die Tierchen dürften von dort stammen. Jetzt haben wir heute das ganze Holz in die Garage geräumt und dort ein Eck blockiert.

    Tinah : Soweit ich das richtig gelesen habe, wird ein Vorrat für 3 Tage empfohlen und da ergeben die 9 Liter/Person dann 3 Liter/Person/Tag. Macht also doch wieder Sinn. Für 1 Woche wären 9 Liter natürlich zu wenig, da sind wir uns einig.

    Und, ich stimme dir zu, dass für 1 Woche Vorräte zu Hause zu haben, etwas wenig ist. Ich bevorzuge da auch eher die 2-Wochen-Lösung (oder vielleicht mehr).