Beiträge von RESL

    Ich kenn jemanden von den Elektronikern beim ÖBH und ich glaub die Autarkie würd sich nix bringen wenn man nicht mal ein ordentlich funktionierendes Sicherheits- und Überwachungssystem hat (bei einem durchaus heiklen Standort).

    Gibt für das bestehende "System" keine Ersatzteile mehr und für ein neues kein Geld. Brauchst nur wissen wo du ansetzen musst (das ist nicht schwer auch nicht für Nichttechniker) und schwups biste drin.

    Ziemliches peinlich find ich.

    Nein, der ist nicht entnadelt. Die Nadeln brennen besonders gut, aber nicht nachhaltig.
    Natürlich sammelt sich dann unten im KArton noch ein Häufchen loser Nadeln, aber die allermeisten bleiben an den Zweigen dran,
    Als Anzündhilfe sind auch Kiefernzapfen gut geeignet, die sind schön harzhaltig, und natürlich auch die Kerzenstumpen vom Weihnachtsbaum oder Adventskranz.

    An alle die noch nie einen trockenen Weihnachtsbaum verbrennt haben --> VORSICHT und nicht zu viel auf einmal. Das Zeug brennt wie der Teufel (Nadeln)

    Kann schnell danebengehn.

    Ich glaub die meisten hier kennen Nic-Nac's (wenn nicht unbedingt probiern asser man hat Erdnussallergie..)

    Ist zwar für die Mehrheit wsl keine Notfallnahrung für mich aber schon. Zumindest Nervennahrung.

    Hab heute eine Packung gefunden die im Juni 2020 abgelaufen ist (fragt mich bloß nicht wie das sein kann)🙄🤪

    Hab sie verkostet und sie schmecken absolut 1a. Noch genauso knusprig und geschmacklich unverändert (vermutlich die ganze Chemie).

    Also falls wer nicht wirklich Brot isst wie ich - super Alternative🤪😅 -->Scherz

    Welchen Schlafsack hast du denn? Immer gut da Empfehlungen zu bekommen. :)

    Falls du ihn unten aufzippen kannst, einfach gar nicht ausziehen. :D
    Falls du ein Zelt hast kannst du das auch Indoor aufstellen, so hast du etwas Bewegungsraum der Wärme besser hält.

    Ein Winter-Stromweg-Gedanke gerade für Wohnungen ist Wasser. Weißt du ob/wo/wie du dein Wasser abdrehen und eventuell die Leitungen entlüften kannst. Hast du über dir noch Nachbarn?

    Beim winterlichen Stromausfall in Texas haben geborstene Leitungen mit die größten Schäden verursacht. Selbst wenn Leute in ihrer Wohnung richtig reagiert haben kam oft Wasser von oben, entweder von Nachbarn, oder von Sprinkleranlagen.

    Hab den Snugpak Sleeper Extrem glaub ich😅hab schon mal bei Kälte damit draussen geschlafen. Bin ganz zufrieden.

    Zelt hab ich noch keins ist aber auch nicht sooo die gute Idee denn Babykatznkrallen sind fies. Da hätt ich binnen ner Stunde ein Sieb in Planenform.

    Hab über mir keinen Mieter aber nachdem ich erst frisch bin in der Wohnung hab ich absoluk keinen Dunst Zwecks Leitungen usw. Ist kein Wohnbaukomplex sondern Privat und ich fürchte die haben selber keinen Plan da das Haus uralt ist (und dämmungstechnisch im roten bis dunkelroten Bereich)

    Guck mal in unseren Thread über Teelicht Ofen (oder frag Onkel Google):

    Kochen mit Teelicht-Tischofen aus Keramik


    Diese Teelicht-Keramikdinger sollen angeblich eine angenehme Strahlungswärme abgeben (wenn man davor sitzt).

    In Deinem Fall sehe ich dann allerdings die Kombination von offenem Feuer und umherwuselnden Fellnasen als Problem.

    Hab schon drüber nachgedacht ja wär glaub ich halbwegs vernünftig und ich will mir schon länger einen zulegen.

    Aber wie du sagst Flauschkugeln sind leicht entzündlich. Nachdem 2 von 4 absolut strohdumm sind muss man wirklich ständig daneben sitzen. Vielleicht kann ich den Teelichtofen ja ins Backrohr setzten🤪 mit ausreichender Belüftung natürlich und so weiter

    Mein wohl grösstes Problem im Winter wär anhaltender Heizungsausfall (Strom weg...)

    Ich mags gern kühl bis kalt aber sooo kalt ja dann auch wieder nicht.

    Hab absolut keine alternativen Heizmöglichkeiten in meiner Mietwohnung.

    Da heissts dann kuscheln mid de 4 Rumviecha vo Katzen.

    Schlafen kein Problem für mich allein- Schlafsack echt top und Decken bunkere ich so oder so wie eine Verrückte aber so unter Tags wird glaub ich ungemütlich.

    Fensterisolierung hab ich dummerweis noch gar nicht bedacht...

    Muss noch sehr sehr gut überdacht werden das nicht vorhandene Winterkonzept.🤦🏻‍♀️🤪

    Mit Glück triffts ganz gut.

    Wenns dir wo nen ordentlichen Kurzschluss im Netzfilterbereich reinghaut hat wovon ich ausgehe weil Sicherung und so könnt mehr kaputt sein aber normalerweis nichts was sich nicht repariern lässt.

    Wennst ne Technikerin brauchst war schon lang nicht mehr in Wien (oder wo du auch wohnst)🤣🤣🤣

    Ich weiss das da was nicht stimmt.

    Pickerl ist letztes Jahr im November gemacht worden kann aber trozdem nicht sein dass das so schnell geht.

    Bin auf jeden Fall dran machts halt nicht einfacher da ich das Auto erst im April gekauft hab von einer eigentlich zuverlässigen guten Bekannten.

    Naja jetz krachts halt mal ordntlich hilft nicht. Die hat mir doch glatt heut einen Mördervortrag gehalten über meinen Fahrstil und in den Graben fahren (war unfreiwillig) und von wegen ich soll ihren Spezl der das alles offiziell gmacht hat nicht beleidigen (hab nur gfragt obs gmacht wordn is aber ja) .... etc.

    Naja hab ihr mal alles reingedrückt.

    Kauft einfach keine Autos von Bekannten!

    Zumindest nicht ohne Ankaufstest.

    Doofe Nudel🙊😂

    Ursache wurde gefunden.

    Hinten Bremsleitung gänzlich durchgerosten und vorne an drei stellen auch schon nimma sonderlich gut.

    Müssen beide getauscht werden.

    Für detailiertere Fragen bitte an den Mechaniker wenden😉

    War aber verdammt knapp.🤐 Wenn der vor mir nicht gewesen wär hätt ich bissl mehr Schwung draufghabt wegen eventuellen gleich rausfahren und da hätt mich der Querverkehr abgeschossen.

    Wenn man auf die Kreuzung zufährt und man bei der Bremse ins leere tritt...

    Da kriegt man ganz leicht die Krise.

    Hab glaubt ich hab das falsche Pedal dawischt wass ja eig gar nd sein kann aber ja es war schon die Bremse die sich treten lassen hat wie die Kupplung.

    Bremswirkung 0,0

    Dann wartet man 1.5h auf den Abschleppdienst obwohl man schon längst in der Arbeit sein sollte.

    Das nennt man Montag.🙄😱🤯🤦🏻‍♀️🤐😑🙊😒🥴😵😰

    Siehste, dann sind wir schon zu zweit!

    Passende, brauchbare Ideen müssen her. Ich würde es mir nie verzeihen mein Wuffi zurückzulassen.

    Gibts für Miezen auch was?😂 Stellt euch vor die Crazy Catlady macht nen BugOut.

    Die Blicke sind sicher interessant.

    Ich würd wirklich was nehmen was man "nicht nur als Prepper" verwenden kann.

    Taschenmesser

    Multitool

    ErstHilfeSet

    Feuerzeug

    Ordentlicher Rucksack

    Gscheite Schuhe

    Feuerfeste Dokumententasche

    Regenponcho der sich erweitern lässt tu nem Tarp...

    Wie schon erwähnt das Buch Blackout dass ist der Hammer👍und hat mir persönlich auch etwas die Augen geöffnet (in den Anfängen).

    Würd ich aber nicht mit anderen "Preppersachen" verschenken zwecks Missionierung... nicht dass er dann noch gezwungen oder überrumpelt oder sonst was fühlt.

    Langsam angehen.

    Wie der Frosch im heissen Wasser🤪🐸😂

    Ich bin umgezogen.

    Ein etwas grosser Schritt aber war vor allem im nachhinein eine sehr sehr gute Idee.

    Vorteil 1 ist schon mal mehr Platz und ne Garage.

    Ich hatte eine relativ stark befahrene Straße nebenan.

    Man gewöhnt sich dran aber rückblickend denk ich mir Wahnsinn wie hab ich das ausgehalten diese ständige Geräuschskulisse.

    Die Straßenlaternen (hatte keine Rollos..) sorgen dafür dass es nie ganz dunkel wird was ich persönlich auch als sehr störend empfinde.

    In der neuen Wohnung Totenstille wenn man von Katzen u. Haushaltsgeräten absieht.

    Ich guck raus ausn Fenster und ich sehe Grünzeug.👍Unglaublich. Luxus!!!🌱🌿🌾🌳

    Freu mich richtig wenn ich nach Haus komm.

    Bin fertig übersiedelt.

    Meinen Abstellraum (Vorratsbunker) hab ich so gut wie fertig.

    Zumindest die Konserven sind endlich wieder geordnet.

    Glaubt man gar nicht wie viel Zeug dass man hat bis man dann packen muss.

    In meinen Fall viiiiel aber noch nicht genug😂

    Jetz muss nur noch der restliche nützliche Prepperkrimskrams sortiert und verstaut werden.

    Ist irgendwie so ne Art Inventur gleichzeitig.

    Sachen einräumen übrigns gar nicht so einfach mit 4 Katzen die fleissig wieder ausräumen.