Beiträge von nachtvogel

    Ja das ist mir auch mal passiert, im penny beim einkaufen. Das Konto war in der Tat nicht gedeckt......

    weil das FA meinte mal 5000 Euro Nachzahlung abbuchen zu müssen (war ein Fehler in deren Berechnung)

    Toll, vorallem weil sowas ja NUR außerhalb der Bankzeiten passiert.

    Zum Glück war mein Sohn dabei, der konnte damals 100 Euro mit Karte zahlen und den Rest konnte ich bar begleichen.

    Dennoch wars peinlich und ja das FA hat damals über Weihnachten 6 Wochen gebraucht bis ich mein Geld wieder hatte........

    Datum Temperatur Luftfeuchtigkeit

    03.10.21 ----- 18,9°C ----- 66%

    05.10.21 ----- 16,4°C ----- 76%

    06.10.21 ----- 16,2°C ----- 76% erst beim rausgehen nach langem einräumen Zahl gemerkt. beim reingehen war die Temp. was mit 15,?°C.

    07.10.21 ----- 14,7°C ----- 71%

    08.10.21 ----- 14,5°C ----- 77%

    10.10.21 ----- 14,1°C ----- 70% abgelesen, und eintragen vergessen........

    11.10.21 ----- 13,5°C ----- 66%

    12.10.21 ----- 13,3°C ----- 71% ach ja, das Thermometer hängt ganz oben. Vielleicht für unten noch ein zweites besorgen.

    13.10.21 ----- 13,0°C ----- 70% geht ja stetig nach unten.

    14.10.21 ----- 12,8°C ----- 68% hab einen Eimer Wasser reingestellt, es wird zu trocken unten. Über 70% Luftfeuchtigkeit möchte ich bleiben.

    15.10.21 ----- 12,4°C ----- 72%

    19.10.21 ----- 12,8°C ----- 84% hab den Wasser Eimer wieder rausgenommen.


    Am Wochenende endlich Humus oben ausgebracht. Zumindest dort wo in der Erde mein Lager ist. Da war die Erde ganz schön nachgerutscht.

    Momentan ziehen überall die Preise ganz schön an.

    Habe festgestellt das bei DM online die Preise noch zum Großteil die alten sind und

    gleich mal ne Großbestellung an allerlei Hygiene aufgegeben.

    (zum Vergleich Rossmann, da ist alles im Schnitt um mind. 10, 20 cent schon hochgegangen. Markenware teil noch höher.

    z.B. Head&Shoulders ist um 50 cent die Flasche raufgegangen.

    Bei den Äpfeln geht es vorallem um das Reifegas.

    So nun gibt es die Berichte die sagen Äpfel Ehtylen, die vertragen sich mit nix anderen.

    Dann gibt es Berichte die sagen, aber mit vielen anderen vertragen sie sich doch. Tja, wie nun ?

    Bericht

    noch einer

    Ich habe die Äpfel, nur 2 Schalen voll (vielleicht 40 Stück) zu testzwecken, beim Luftausgangkamin ganz oben gelagert.

    Stiel nach oben, in Holzwolle liegend und darüber lose eine Plastikfolie. Das mit der Folie hab ich auch irgendwo gelesen.


    Direkt daneben habe ich momentan nix gelagert.

    Kartoffeln, Zwiebeln, Kohl, Wirsing und Kürbisse sind gegenüber am Lufteingangskamin gelagert.

    So das zumindest die Luft nicht von den Äpfel zu den Kartoffeln, sondern wenn - andersrum zieht.

    eigentlich war das oben der Bericht von gestern, hab noch geschrieben und dann nicht mehr abgeschickt.......... :rolleyes:

    Habe heute noch einiges an Zwiebeln und unsere Kartoffeln eingelagert. Die waren noch in der scheune beim trocknen.

    Dazu sind 2 flache Körbe mit 2 Sorten Äpfel nach unten gewandert. Platziert am Ausgangskamin ganz oben

    und nach nachlesen mit loser Plastikfolie drüber. Sollen sie besser halten und die Gase nicht so verteilt werden.


    falls ich das mal suche

    10.10. Wirsing eingelagert

    14.10 Äpfel eingelagert

    14.10. Unsere Kartoffeln eingelagert.

    15.10, Weißkraut eingelagert

    15.10. Rote Zwiebeln eingelagert.


    und nun nochmals von gestern. Also irgendwie schreib ich immer grad halb und dann bringt mich was draus.............X/:/

    habe das Weißkraut und Zwiebel noch ergänzt.


    Datum Temperatur Luftfeuchtigkeit

    03.10.21 ----- 18,9°C ----- 66%

    05.10.21 ----- 16,4°C ----- 76%

    06.10.21 ----- 16,2°C ----- 76% erst beim rausgehen nach langem einräumen Zahl gemerkt. beim reingehen war die Temp. was mit 15,?°C.

    07.10.21 ----- 14,7°C ----- 71%

    08.10.21 ----- 14,5°C ----- 77%

    10.10.21 ----- 14,1°C ----- 70% abgelesen, und eintragen vergessen........

    11.10.21 ----- 13,5°C ----- 66%

    12.10.21 ----- 13,3°C ----- 71% ach ja, das Thermometer hängt ganz oben. Vielleicht für unten noch ein zweites besorgen.

    13.10.21 ----- 13,0°C ----- 70% geht ja stetig nach unten.

    14.10.21 ----- 12,8°C ----- 68% hab einen Eimer Wasser reingestellt, es wird zu trocken unten. Über 70% Luftfeuchtigkeit möchte ich bleiben.

    15.10.21 ----- 12,4°C ----- 72%

    Also ich schaffe es ja auch immer wieder das verschiedenes doch mal abläuft und so testen wir regelmäßig.

    Heute abgelaufenen verpackten Leberkäse in dicken Scheiben, 14 Tage abgelaufen......... gut durch gebraten.

    Räucherlachs in Scheiben, 14 Tage abgelaufen....... gut durchgebraten. Also roh würde ich das schon aus Vorsicht nicht mehr verzehren.

    Aber die Scheiben in der Pfanne angebraten, Sosse aufgegossen und Nudeln dazu.

    Datum Temperatur Luftfeuchtigkeit

    03.10.21 ----- 18,9°C ----- 66%

    05.10.21 ----- 16,4°C ----- 76%

    06.10.21 ----- 16,2°C ----- 76% erst beim rausgehen nach langem einräumen Zahl gemerkt. beim reingehen war die Temp. was mit 15,?°C.

    07.10.21 ----- 14,7°C ----- 71%

    08.10.21 ----- 14,5°C ----- 77%

    10.10.21 ----- 14,1°C ----- 70% abgelesen, und eintragen vergessen........

    11.10.21 ----- 13,5°C ----- 66%

    12.10.21 ----- 13,3°C ----- 71% ach ja, das Thermometer hängt ganz oben. Vielleicht für unten noch ein zweites besorgen.

    13.10.21 ----- 13,0°C ----- 70% geht ja stetig nach unten.


    und ja - zur Zeit denke ich noch daran täglich zu gucken.


    ach ja........ hab endlich Bilder gemacht. Ist ja noch nicht viel im Lager.

    Fehlen ja noch einiges an Kartoffeln, meine stehen noch in der scheune und die Blauer Schwede und noch ne Red Emilie (oder so ähnlich) sind

    noch nicht angekommen.


    IMG_20211012_173314_492.jpg


    IMG_20211012_173329_099.jpg


    IMG_20211012_173333_734.jpg

    Ben Danke für den Hinweis, ich glaube das dies viele nicht auf dem Schirm haben.


    FFP3 hab ich meinen Sohn verpasst als er letztens im Gartenhaus Mäusekot entfernung gemacht hat.

    Bei uns im Gartenhaus sind die in der Wand - ist ja ein Holzhaus, da finden die immer ein Eckchen.

    Laufen dann oben am Giebel am First entlang und hinterlassen ihre Spuren.

    Deshalb regelmäßig reinigen, weil mir graust wenn ich mir vorstelle da könnte mir von oben dann was rauffallen.

    Staubsaugen auf dem First hab ich verboten, da ich nicht glaube das der Filter so fein ist und er dann ja eher den Staub im ganzen Raum verteilt.

    Also mit kleinen Handbesen und Schaufel abgekehrt. Da er dabei sehr nah am Gesicht arbeiten muß - schien mir FFP3 angebracht.


    Bei uns gibt es auch immer mehr Fälle, vorallem Richtung Bayrischer Wald.

    Ich weiß nun nicht ob ich die richtige gekauft habe (eine glatte Seite) , da ich aber eh Verpackungsmaterialmangel habe,

    ist eine Rolle 50m mit 1m breite auf den Weg zu mir. Kostet mal 15 Euro frei Haus.

    Verpackungsmaterial gesichert und Notfallfensterisolierungsfolie im Haus.

    Datum Temperatur Luftfeuchtigkeit

    03.10.21 ----- 18,9°C ----- 66%

    05.10.21 ----- 16,4°C ----- 76%

    06.10.21 ----- 16,2°C ----- 76% erst beim rausgehen nach langem einräumen Zahl gemerkt. beim reingehen war die Temp. was mit 15,?°C.

    07.10.21 ----- 14,7°C ----- 71%

    08.10.21 ----- 14,5°C ----- 77%

    10.10.21 ----- 14,1°C ----- 70% abgelesen, und eintragen vergessen........

    11.10.21 ----- 13,5°C ----- 66%

    12.10.21 ----- 13,3°C ----- 71% ach ja, das Thermometer hängt ganz oben. Vielleicht für unten noch ein zweites besorgen.

    Datum Temperatur Luftfeuchtigkeit

    03.10.21 ----- 18,9°C ----- 66%

    05.10.21 ----- 16,4°C ----- 76%

    06.10.21 ----- 16,2°C ----- 76% erst beim rausgehen nach langem einräumen Zahl gemerkt. beim reingehen war die Temp. was mit 15,?°C.

    07.10.21 ----- 14,7°C ----- 71%

    08.10.21 ----- 14,5°C ----- 77%

    10.10.21 ----- 14,1°C ----- 70% abgelesen, und eintragen vergessen........

    Fluid, ah sowas hätte mir auch gefallen. Das ist ja die beste Lösung.

    Leider funzt das bei uns nicht.

    Wir haben einen leichten Südhang und ich könnte nur bei der Zufahrtsseite was machen,

    weil auf allen anderen 3 Seiten der Keller nicht mehr ganz unter der Erde ist. Und ja das an der Nordseite

    müßte so tief, so stabil sein, jetzt ist da alles gepflastert und ganz viele Leitungen drin.

    Da spielt bei mir auch keiner der Männer mit. Da heißt es eher "jetzt ist aber gut Mutti". :S


    Zugang vom Haus ist super. Weil du da einfach immer rein kannst. Außerdem ist es von außen nicht sichtbar.

    Hört sich toll an und war sicher einiges an Arbeit.

    Datum Temperatur Luftfeuchtigkeit

    03.10.21 ----- 18,9°C ----- 66%

    05.10.21 ----- 16,4°C ----- 76%

    06.10.21 ----- 16,2°C ----- 76% erst beim rausgehen nach langem einräumen Zahl gemerkt. beim reingehen war die Temp. was mit 15,?°C.

    07.10.21 ----- 14,7°C ----- 71%

    08.10.21 ----- 14,5°C ----- 77%


    hat die Tage geregnet, tut gut das es Boden richtig einschwemmt.

    Leider ist so nix mit Resterde aufbringen......... da versinkst du im Lehm. wir haben nur den kurzen Weg zur Lucke aufgekiest.

    Der hintere Teil ist noch "Roh". also Kies abgezogen und so liegt der Lehmboden offen. Dort wo man eben mit Trecker reinfahren muß.

    Vorne ist ja nur ein Gehweg gekiest.

    Es wird lang ? Das war aber nun schon ein Witz........... du kennt meine Postings...........;) da lauf ich erst warm.


    Danke für deine Erklärung.

    So, als erstes jetzt noch die Nachfrage, was für ein Keller ist das genau ?

    Erdkeller so im Hang ? Ganz unter der Erde, einen mit Teil oben ? Eingang ebenerdig. Oder ein Hauskeller ?

    Weil Keller ist ja nicht gleich Keller. Oder hast du dir einen "Erdkeller" - ja ich sag mal "trockengelegt" ?

    Was du so beschreibst habe ich im "Hauskeller". Der ist relativ trocken. Klar da steht bei mir ja auch vorallem Büchsenfutter

    oder ich sag mal "Grundnahrungsmittel"

    Das ist ja dann für Frisches ein Problem, weil zu trocken. Deshalb der Erdkeller.

    Und bei den frischen Sachen heißt es fast überall hohe Luftfeuchtigkeit damit es frisch bleibt.


    Ach ja die Beleuchtung muß auch noch nachgebessert werden. Ich mag es auch gerne hell haben.

    Vorallem wenn ich da ja auch regelmäßig die Sachen kontrollieren soll, also ob sich ne faulige Kartoffeln eingeschlichen hat.

    Da reicht mir das eingebaute Licht nicht. Da seh ich dann im Eck unten einfach zu wenig.

    Was wäre denn die optimale Luftfeuchtigkeit?

    ja das les ich noch.

    Die Aussagen gehen von 60% bis 95%......... also das sind schon Welten.

    Wobei ich aber denke, das sich die 95% Angaben eher auf die Erdkeller beziehen die so halb unter der Erde sind,

    bzw. mit Lehm oder Naturboden und Stein oder Ziegel Mauern.

    Bisher habe ich das Gefühl das ich wohl mit ca 70% bis 80% Luftfeuchtigkeit wohl gut fahre.

    Soll ja nix kondensieren, und so feucht sein das Gemüse bzw. Kartoffeln nicht schrumpeln.

    ob ich das schaffe ? Weiß ich selbst noch nicht.

    Du meinst das schöne Wetter wenn auch der Kamin nicht zieht. Dann würde wohl der im Keller auch nicht ziehen.


    ja ich muß wirklich gucken wie es bei dem läuft. Es ist ja kein klassischer Erdkeller mit Natur (Lehm) Boden

    und gemauert. Oder die wo halb aus der Erde schauen. Sondern doch einfach aus ja - der spezielle Kunststoff und ganz in der Erde.

    Aber für uns hier die beste Lösung.


    Was lagerst du alles in deinem Keller ? Und mit welchen Werten - °C und Feuchtigkeit arbeitest du ?

    In Holz, Plastik oder Weidenkörben eingelagert ?

    Ich habe lange überlegt und mich für Weide entschieden.


    Ich habe jetzt 50kg Belana Kartoffeln unten. Kommen noch 25kg lilane "Blauer Schwede" und 25kg rosane "Red Emmalie" dazu.

    Dann habe ich noch 10 kg Laura Kartoffeln (rote Schale) schon unten.

    Davon habe ich noch einen Wäschekorb voll und 2 Körbe normale Kartoffeln von uns angebaute in der Garage.

    Die kommen auch noch rein.

    Gestern ist mir die Zeit ausgegangen (regnen angefangen) und heute war ich beim zahnarzt - hab einen Zahn weniger und Schnauze voll.

    War nur Tem. gucken und Mann zeigen was ich schon alles unten haben.


    Ich warte auch noch auf meine Korblieferung, ich habe zwar einige Körbe - aber die reichen bei weiten nicht.


    Was ich noch unten habe sind 10kg weiße Zwiebeln, 1 Weißkraut, 1 Sellerie, so 5/7 ? Hokkaido Kürbisse und einen Butterkürbis.

    Einen Korb Zwiebeln rot und weiße gemischt aus eigener Ernte und dazu "Saatzwiebeln" - was ich als zu klein dafür aussortiert habe.


    Dazu natürlich ganz viel Apfelmus (eingeweckt) und eingeweckte Birnen.

    Bisher ist erst ein Eck voll. Da geht Zeug rein................ unheimlich wie groß das Teil ist.


    Na ja, bevorzugt für Kartoffeln. Das war mein Vogel. Weil ich nirgendwo Kartoffeln, Gemüse, Obst vernünftig einlagern kann.

    Wollte ich schon lange einen Erdkeller und letztens hat mein Mann was gelesen

    das ihn etwas aufgeschreckt hat und zack...........ja mach deinen Erdkeller. GEIL.

    Wenn der dann auch im Sommer kühler ist, wäre das auch noch ein Kühlschrankersatz im Notfall.

    Ja und da er komplett unter Erde ist, ich schon weiß wie ich meine Lüftungskamine und Eingang verstecken werde,

    sieht das keiner. Also könnte ich da auch preppermäßig mehr einlagern. Muß dann halt in den luftdichten Eimern sein,

    aber die habe ich ja auch im Haus - einfach vorsichtshalber das nix kaputt geht - oder doch Feuchtigkeit oder Ungeziefer reinkommt.

    Da ich ja nicht mit einer BOL oder BUG out "arbeite", sondern eben der Bug In Fan bin, ist das natürlich auch noch ein gutes

    Versteck für alles mögliche. WENN es dann mal fertig ist.


    Ich freu mich noch immer scheckig das ich nun das Teil bekommen habe.