Beiträge von Betula

    :D ...da gibt's eine Geheimwaffe, die auch ohne Strom funktioniert: Buch + Vorstellungskraft (um es mit Sheldon zu sagen: der leistungsfähigsten Grafikkarte ^^)

    Wir sollten ein 2020-Bingo machen, was noch alles passieren wird:


    - Supervulkan

    - Alieninvasion

    - Godzilla

    - EMP

    - Zweite Pandemie parallel zu Covid, am Besten etwas mit Durchfall (dann traut sich keiner mehr zu husten)

    - mehrtägiger, großflächiger Blackout

    - Lebkuchen erst im November in den Supermärkten

    - Tsunami

    - AKW GAU

    - Neonleggins kommen wieder in Mode



    Sorry für den Sarkasmus. Das passiert, wenn man mit gerissenem Kreuzband auf der Couch liegt. Danke 2020 :S

    Wenn es ein altes Gebäude ist, Keller auf Radonbelastung testen


    Dass es die Kinder weit zu den Spielgefährten haben, wurde ja schon gesagt :)


    Besteht ein Naturschutzgebiet rund um Dein Grundstück?

    gehen Wanderwege dran vorbei?

    darfst du einen Brunnen schlagen / Löschteich anlegen?

    hast Du ein Gefälle (ev. Hangrutsch oder Wasserschaden bei Unwetter - und mußt du für den Garten Flächen begradigen)?

    Ist der komplette Grund als Baugrund ausgewiesen oder teilweise als Forst/Nutzfläche? Da könnte eventuell der Förster/Jäger Betretungsrecht für letztere haben

    Eine große Schüssel Balkonsalat :)

    Ich hab 6 Pflücksalatpflanzerl, da geht sich einmal in der Woche eine große Salatorgie (mit Tomaten, Mozzarella, Gurken und Ananas) aus 8)

    Heute im Sonnenschein eine kleine Runde spazieren gegangen.

    Und mit zwei Nachbarn eine Haus-Whatsapp-Gruppe gestartet. Die haben genug Klopapier daheim 👍

    Bis jetzt ist die Stimmung noch sehr gut.


    Noch ein kleiner Glücksmoment: unser Chef hat uns heut in der Firmen-Whatsapp-Gruppe für unser Engagement gedankt. Wir haben heut praktisch den ganzen Tag gebrainstormt. Dank ist von unserem Chef etwas Kostbares.

    Ich singe nicht gut genug für eine Soloeinlage.

    Aber grundsätzlich finde ich die Idee gut.


    Man kann das ja erweitern und kurze Theaterstücke von verschiedenen Balkonen aus spielen

    Ich war heute in der früh um kurz nach 8 beim Merkur und hab noch ein bissl frisches Obst und Gemüse geholt (und 2 Stangen WCP, nicht, dass ich nicht eh genug für mindestens 3 Monate daheim hab...), da waren die Leute schon richtig aggro.


    Nach der Arbeit, kurz nach 19 Uhr, wars komplett relaxt beim Merkur. Natürlich merkliche Lücken, aber ich hab noch mein Joghurt und TK Fisch bekommen.


    Arbeit war heute anstrengend wie kurz vor Weihnachten. Extreme Anspannung im Kopf, tausend Sachen gleichzeitig erledigen müssen. Mit Chef Kriegsrat halten, wie es weitergeht...

    Ich hab auch "von einem Freund der wen kennt der im Ministerium arbeitet" erfahren, dass an den Gerüchten etwas dran sein könnte und ähnliche Maßnahmen wie in Italien getroffen werden könnten.

    meine Kernfamilie hat schon alles eingekauft, hab gestern extra nachgehakt. Bin froh dass sie versorgt sind.

    Verlässliche Quelle?

    Passage oder Lentia...beide haben hohe Kundenfrequenz. Im Lentia ist allerdings auch eine Apotheke untergebracht, sowie einige Ärzte.

    Bin gespannt, ob das wirklich stimmt

    Merkur Lentia, heute Abend: kein Klopapier mehr. Ein paar verzweifelte Seelen krallen sich die letzten 2er-Packungen.

    Im Vergleich zu den letzten Tagen sind jetzt nicht mehr nur bei Dosen und Nudeln merkliche Lücken, sondern auch bei Eiern, sowie Obst und Gemüse. Beim Letzteren war teilweise gar nix mehr da, zb Karotten.

    Im DM Taubenmarkt: keine Flüssigseife der günstigen Marken mehr, nur mehr die von Frosch (haben die Leute alle keine Seife daheim?). Vitamin C ausverkauft.


    Linz Landstraße: fast nix los, in Geschäften kaum Kunden. Corona ist Gesprächsthema Nr 1. Merkliche Anspannung bei allen Beteiligten. Viele befürchten jetzt dass tatsächlich die Geschäfte dicht machen müssen.

    Ein Lokal, mit dem ich bezüglich Stammtisch telefoniert hab, storniert gerade die Reservierungen für nächste Woche und sperrt die nächsten 2-3 Wochen zu.


    Es bleibt spannend.

    Dateien

    • DSC05835.JPG

      (153,05 kB, 19 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Freut mich zu hören!


    Nutzt ihr die Gelegenheit, um den Schülern in Erinnerung zu rufen, wie wichtig Händewaschen ist?



    Von den von mir ausgelegten Bevorratungsbroschüren hat sich tatsächlich schon jemand eine genommen. Ist immerhin ein erster Schritt 😊