Beiträge von Tinah

    naja wenn einem egal ist ob die Erträge höher und der Garten hübscher sein könnte und man genug Anbaufläche hat, kann man es schon so machen. Man kann halt durch kleine Maßnahmen oft den Ertrag überproportional steigern. Aber meine Gewürze etwa pflege ich auch nicht. Genau dementsprechend sehen sie auch aus und regelmäßig geht irgendwas ein. Aber ich habe trotzdem immer auch genug zu ernten nur halt möglicherweise andere Dinge als ich haben wollte


    Tomaten etwa werden von den meisten Leuten fleißig gegossen. Wenn sie in der Erde stehen und gar nie gegossen werden gehen anfangs welche ein, aber die überlebenden haben Wurzeln die tief genug reichen. Durch giessen bilden sich die Wurzeln höherliegend... dann muss man weiter pflegen.


    Oder der zarte Basilikum, den wir so lieben, gedeiht halt nur unter perfekten Bedingungen. Es gibt aber Sorten, die robuster sind, die schmecken aber auch nicht so fein, sondern holziger und gröber. Aber die brauchen weniger Aufmerksamkeit.


    Und Rosmarin weigere ich mich, im Winter auszugraben. Mir sind untählige eingegangen, aber derzeit haben wir einen, der schon mehrere hält. Dafür kämpft er und der Thymian um den Platz... ich weiß nicht noch, wer gewinnt

    ich muss ganz ehrlich sagen so billigsachen finde ich auch ganz schön teuer. Wir haben in der Arbeit jetzt so werbeartikel multiwerkzeug soll es wohl sein. Wobei ich dafür den Namen Werkzeug nicht verwenden mag. Halt auch so kleines Taschenmesser und Feile und so. Die Dinger kommen aus China um knapp 3 Euro das Stück und ich hab heute nur mit ach und weh damit geschafft ein popliges Päckchen zu öffnen.


    Ich meine... wenn man mit einem Taschenmesser nicht einmal ein Amazonpickerl durchgeschnitten bekommt, was ist der gedachte Zweck?! (Ich weiss schon, möglichst billig an unsere 3 Euro ranzukommen)


    Gut jetzt könnte man natürlich sagen es läge am Anwender aber auch und gerade weil ich eher ungeschickt bin, sollte das... Ding... mich doch unterstützen.


    (Ich denke am cleversten sind die Sekretärinnen mit den langen Fingernägeln. Brauchen nicht mal ne Tasche dafür, kommen durch flugzeugkontrolle und überall hin und schärfer als das... ich sag mal Messer dazu... sind sie auf jeden fall) (die Nägel, nicht die Sekretärinnen. Die vielleicht auch aber das meine ich jetzt nicht)

    jaaa... nur nicht so hübsch und nicht so billig.


    Wahrscheinlich ist inzwischen die *hust* Entwicklung und Forschung bezahlt. Immerhin war das etwa im Jahr 2006 oder so


    Oder sie haben herausgefunden wo die Schmerzgrenze der Käufer liegt

    nein ich hab leider weder Link noch Namen, nur den Typ der damals stolz mit den pickerl angekommen ist und gemeint hat die Maschine die die pickerl macht sei voll aufwändig.


    Es war ein viereckige Aufkleber, ich denke schwarz si 1 mal 3 cm oder so und nicht ganz dünn wie Papier sondern etwas dicker


    Vielleicht war er der einzige der gekauft hatte

    ich muss sagen, es geht mir gut, aber meine Verdauung kämpft schon ein wenig. Ich werde mein "Experiment " daher abbrechen, auch wenn ich es hasse, Lebensmittel wegzuwerfen (sind nur noch 4 Liter, die ich Kübeln werde). Möglich, dass noch ein wenig ginge und in der Krise würde ich sie trotzdem verwenden anstelle zu verhungern.


    Aber das zeigt mir wieder einmal... Darmbakterien Medizin kaufen, denn im Notfall wird man einiges essen, das uns nicht ganz so gut tut

    du meinst, wenn draufsteht ultrahoch erhitzt? Es ist eh so eine milch. Ich meine nicht die "länger frisch". Oder gibt es sonst noch andere Varianten?

    analog zum Thema Eier haltbar machen hab ich unfreiwillig den Test mit H Milch laufen.


    Wir haben ja schon diskutiert dass man da aufpassen muss weil die nicht sauer im klassischen Sinne wird.


    Ich teste immer vorher den Geschmack ob sie bitter schmeckt.


    Derzeit bin ich 3,5 Monate über dem aufgedruckten Datum war alles ok. Ich mache halt Palatschinken damit und trinke abgesehen vom probieren nicht roh aber sie lagert (auch im Sommer) bei Raumtemperatur und war alles ok

    ganz bestimmt toppt nichts diese Aufkleber die man in Auto oder Handy klebt und die dem Gerät "sagen", wie es besser funktionieren soll. Autopickerl muss natürlich genau die Marke und typ des Autos kennen... ich denke € 1.000,-- oder noch mehr hat das gekostet. Und das fürs Handy sorgt *hust* dafür dass der Akku länger hält und so, das war mit 100,-- günstiger. Und... ich kenne jemanden der sich solche besorgt hat (ich weiß aber nicht ob er den vollen Preis bezahlt hat aber er war ganz begeistert davon.)


    Und nein, sorry, ich weiss nicht wo man die bekommt, der Kontakt mit dem, der die gekauft hatte ist verloren gegangen


    Ist aber genau genommen nix zum preppen fällt mir grad auf

    Das hatte ich bekommen



    Das Bundesministerium für Inneres meldet: Information Notrufausfall. Gültig ab 14.10.2019, 11:20., Im Notfall mehrfach/über verschiedene Anbieter Notruf wählen.

    ... wenn du nervös wirst weil du statt 1 jahresvorrat an Kaffee nur noch 2 Monate hast.


    ...wenn du dich ärgerst weil du gewisse Ausrüstung schon hast wo es doch gerade so ein gutes Angebot gibt.


    ... wenn du das Angebot dann trotzdem wahrnimmst


    ... wenn du in der Zeitung liest von dem Fall in den Niederlanden (1 Österreicher mit 6 Personen auf einem Hof vermutlich im Keller für 9 oder 10 Jahre eingeigelt um auf den Weltuntergang zu warten) und du bei allem Abscheu bewundert was das für Selbstversorger sein müssen

    echt so passiert...


    Ich zu meinem Zwerg (3 jahre) im Auto vor der roten Ampel "sag abarakadabara damit sie grün wird!"


    Zwerg sieht mich mitleidig an und sagt "Mama das funktioniert automatisch da muss man nix sagen!"

    das mit dem nicht alles fressen dürfen haben wir auch auf ähnliche Weise trainiert. Es hat lange gedauert aber er hat mir inzwischen auch schon ein backhendl fallen gelassen weil ich es verlangt habe (wer bitte wirft backhendlteile auf die strasse?!)


    Dafür flitzt er wenn er ohne Leine ist jeder Katze hinterher.


    Derzeit hat er halt leider alle paar Wochen einen krampf Anfall... Epilepsie? Hirntumor? Bin am Tierarzt wechseln aber plötzlich wird mir das viecherl noch wertvoller wenn er nicht mehr einfach ganz selbstverständlich da ist