Beiträge von Fluid

    Ist mir auch schon passiert. Sch..gefühl und sehr gefährlich.

    Ich bin dann mit der Handbremse bis zu meinem Garagisten weitergefahren. Was auch nicht ohne ist.


    Er hatte mir einen Tag vorher einen neuen Endtopf druntergeschraubt und aus Unachtsamkeit die Verbindungsschelle umgekehrt draufgeschraubt. Die dann bei Belastung die Bremsleitung durchgescheuert hat.

    Er hat sich sofort entschuldigt. Es war ihm richtig peinlich. Man hat es richtig gemerkt, dass er es ehrlich gemeint hat.

    Darum habe ich auch keinen grossen Theater gemacht.

    Für einen "Führerscheinneuling" hätte das tötlich enden können. Das habe ich mir nicht nehmen lassen und es ihm richtig unter die Nase gerieben. Diesen Fehler wird er sicherlich nie mehr tun.


    Er hat mir anschliessend eine neue Leitung auf seine Kappe drunterschrauben müssen.

    Ach dieses ominöse EMP..

    Wenn es soweit ist, brauchst du dich nicht mehr um das Motoröl zu kümmern, weil schon vorher alle Relais von deinem Fahrzeug grilliert wurden.

    EMP- feste Fahrzeuge, werden schon seit Jahrzehnte nicht mehr gebaut.


    Die Fahrzeugbauer sind sicherlich nicht Schuld (wegen dem fehlenden Messtab). Sie haben nur auf die Faulheit von ihren Kunden reagiert.

    Denen kann man keinen Vorwurf machen. (Was du auch nicht gemacht hast)

    Ich kenne sogar jemand der nicht mal wusste, wie man die Motorhaube an seinem eigenen Fahrzeug öffnet.. (Meine Nichte. LEIDER)

    Nach der gelben Motoröllampe (Öl Nachkippen), kommt die Rote (Motor schnellstens aus). Dann die SCHWARZE! (Aus dem Auspuff)8o.

    Ist vor einem Monat einem Mitarbeiter von uns passiert.. Er dachte, dass er bis zum nächsten Service weiterfahren könnte..

    Gestern ist mein Aggregat gekommen.

    Ist ein Honda mit 2kw dauerleistung.

    Ist nur AVR geregelt,aber für meine Heizung und die Kühlgeräte sollte es reichen. (Wenn alles zusammen läuft 6-700 Watt))

    Werde es am Wochenende testen und berichten. 20210729_081125.jpg

    Gutes Teil. Ein bisschen laut aber GUT!

    Tipp: Benütze einen Trichter zum Tanken. Jetzt weiss ich nicht mehr ob er bei mir eins im Lieferumfang dabei hatte..

    Es war sicher der Vor-Vorgängermodell von deinem.. Der Trichter war Blau.

    Ohne Trichter frisst dir das Benzin zuerst die Kleber weg und anschliessend greift sie dir die Farbe an. Ist mir passiert. ..Weil ich es ja besser wusste..:P

    Nicht beim ersten mal, aber wenn man es öfters macht..=O

    Kanister mit "Rüssel" ist meistens auch Götschete angesagt.. Darum, wenn du ihn länger schön haben willst, Trichter.

    Meint ihr es wirklich ernst mit den Fahnen? Ist das bei euch wirklich reglementiert? WOW!

    Bei uns schert sich niemand drum..

    Darum eine Schweizer Fahne drauf und gut ist!:D

    Chemieunfall: Bugging out oder nicht ???

    https://orf.at/#/stories/3222577/

    • BOB schnappen,
    • Ins Auto, das in der vermutlich noch nicht kontaminierten Tiefgarage steht,
    • Umluftknopf drücken und weg-so schnell es geht (Frage: wohin, welche Richtung ? Eher nach Westen, da der Wind meist von dort kommt )

    :?:Oder:

    In meiner modernen Wohnung müsste ich die Raumluft-Anlage so manipulieren, dass die Zu- und Abluftrohre, die direkt zum Flachdach führen, irgendwie dicht verschlossen werden.

    Außerdem würde ich das Putztürl beim Notkamin, mit extra Plastik möglichst dicht schließen.

    Bugging out:

    Voorsicht mit dem Auto. Die sind nie ganz dicht. Auch wenn man den Umluftknopf drückt, kommt ein bisschen Frischluft rein. Da kann es ganz schnell die falsche Luft sein.

    Wenn man mit dem Auto sich verdünnisieren will, dann vorher Motorhaube auf und mit Klebeband die Frischluftzufuhr vom Innenraum zukleben. Das gleiche anschliessend mit den Türen, Seitenscheiben (Dichtungen) und Kofferraum (von aussen!).

    Dann, wenn du ein mittelgrosses Fahrzeug hast, wird es für ca. 30 Minuten brauchbaren Sauerstoff drin haben.

    Obacht! Je mehr Leute drin sitzen, desto schneller wird es sehr knapp werden. Vor allem, wenn man aufgeregt ist.


    Da es bei uns nicht klappen würde, haben wir uns auch für Schutzmasken + passende Anzüge entschieden. Falls wir wirklich weg müssten.

    Ein Problem haben wir noch. Da haben wir immer noch keine Lösung. Unser Hund.

    Hat da jemand Ideen? Auch wenn es "Schnapsideen" sind. Die kann man auch weiterentwickeln.


    Luftdichte Box mit ABC-Filter und Lüfter habe ich schon Probiert. Die Lüfter die man mit Batterie betreiben könnte und transportierbar sind, sind einfach zu schwach für diese Filter.

    Jeder der mal eine ABC-Schuma mit eingesetzten Filter herumspaziert ist, weiss was ich meine. Der Wiederstand ist zu gross für einen Hund. Vor allem, wenn er die ganze Zeit aufgeregt Hächelt.

    Der Löffel sieht interessant aus. Im Netz habe ich auf die Schnelle nichts über seine Masse gefunden. Wie lang (cm) ist er Total?

    Bis jetzt habe ich immer die langen Glacelöffel von Ikea benützt.. Die sind aber schwerer als der Alpha Spoon.

    Der Alpha Spoon wäre etwas für meinen GHB falls die länge stimmt. Ist er überhaupt hitzefest?

    Ben

    Du wirst langsam auch zum Grufti!8o

    (So bin ich auch genannt worden als man herausgefunden hat, dass ich nicht auf gewisse "trendige" Social Media Plattformen aufgelistet bin.)


    Wenn es Handys gäbe die eine noch eine Wählscheibe hätten.. Meins! Ich hab auf mein Handy ganz bewusst nicht mal Internet!

    Smartphone? Niet!

    .. Und ich muss sagen, es geht mir gut! Ich bin viel Entspannter als meine Mitmenschen und nehme meine Umwelt viel stärker als die Meisten wahr.


    Dieses ständige Gepiepe von diesen Geräten.. Denn genau das macht "süchtig" und ist auch von den Betreibern ganz bewusst gewollt.

    So ist man quasi fast gezwungen nachzuschauen, was wieder los ist.

    Man könnte ja was verpassen! Und genau so verpasst man das wirkliche Leben. Immer schön auf dem Bildschirm glotzend.


    Es ist nicht so, dass ich auf dem Mond lebe. Nur für mich habe ich 2 Palmtops, einen Laptop, einen Compi (der nicht im Netz hängt) und einen Tolino:).

    Ich bin halt gerne privat Online wenn ich Zeit habe, oder nicht schlafen kann. Als Zeitvertreib. Mehr nicht.

    Bei der Arbeit, nur wenn es unbedingt notwendig ist. Dort reden wir noch miteinander:)!


    Mein Schatzi.. Hat sicher das Doppelte an solche Gerätschaften von mir. Bei Ihr Bimmelt und Bongt immer so ein Ding.

    Smartphones.. Beim 4-ten habe ich aufgehört zu zählen. Die Einen kaufen Schuhe und die Anderen..

    Zum Glück hat sie nur eine Simkarte und leider W-LAN Zuhause. Fluch und Segen zugleich.


    Ich musste sogar 2 Verbote aussprechen:

    Beim z`Nachtessen und im Schlafzimmer. Dort herrscht ein rigoroser Verbot von diesen Dingern. So schläft sie und ich wenigstens in aller Ruh.


    Ich hab es mittlerweile aufgegeben meine Mitmenschen darauf zu sensibilisieren. Es bringt nichts. Eine Sucht ist und bleibt eine Sucht.

    Also. Meine Erfahrung:

    Blitzableiter ist ein MUSS!


    Da wir mittlerweile mehr als genug technische Geräte unser Eigen nennen, wollte ich mich auch absichern.

    Darum haben wir letztes Jahr von meinem Elektriker einen Citel Kombi-Ableiter Typ 1+2+3 einbauen lassen. Sicher ist sicher.

    Arbeit: 107.- Sfr.

    Gerät: 320.- Sfr. (Ja! Für das kleine Ding!)

    Verbrauchsmaterial: 10.- Sfr.

    So habt ihr mal Zahlen. Sind in Schweizerfänkli aber was sölls..

    Man unterschätzt heutzutags wie viele Geräte ständig am Strom hängen. Man kauft dies.. Dann das..

    ;) Ein Blitzschlag grillt auch solche die nur eingesteckt und nicht eingeschaltet sind. Müssen nicht mal unbedingt auf Standby sein.;)

    Laternen kann man ab und zu auch im Baumarkt kaufen. Meistens vor dem Herbst (Herbstausstellung).

    Ikea hat es ab und zu auch ohne Werbung im Angebot. Ich schätze, dass sie es extra machen, damit man ab und zu wieder vorbeiguckt..

    Ich hab sogar mal diese Dinger im Aldi (Hofer) gesehen.. Die Qualität war aber mies..


    Grablichter.. Wenn einem die Farbe Rot nicht gefällt, Kerze nehmen, 1 Nacht im Tiefkühler ruhen lassen. Anschliessend plupst sie von selber aus dieser roten Umhüllung raus. Einfach "auf dem Kopf stellen" dann erspart man sich sogar Arbeit.

    Anschliessend einen passenden Marmeladeglas (ich nehme diesen von den weissen Spargeln vom Lidl oder Hofer) stopfen und gut ist.

    Einen Vorteil hat es noch obendrauf. Nach dem Gebrauch, kann man den Deckel draufschrauben, so dass sie nicht staubig wird und dementsprechend "russt" sie beim nächsten mal weniger. Streichhölzer oder Feueranzünder nicht vergessen!8o

    Mich plagt gerade der Gedanke, ob es wohl "steckfertige" Sanitärzellen gibt die man möglichst flexibel in einen Stealthcamper "reinstellen" und auch leicht wieder rausnehmen kann? Ideal wären auch gleich die andockbaren Frisch und Abwasserbehälter.


    Die ein und ausknöpfbare Wärmedämmung habe ich gerade "erfunden" 8)8)8)

    Wie wäre es mit einem Portapotti?

    Bei den Taschen weiß ich es nicht, aber bei den Tresoren muss ich dir widersprechen. Es gibt hier verschiedene Schutzklassen welche garantieren das eine gewisse Zeit eine gewisse Temperatur im Inneren nicht überschritten wird.

    S120DIS bedeutet das es nach 2 Stunden Feuer mit 1090 Grad Innen eine maximal Temperatur von unter 50 Grad (oder 55, ich habe die Werte nicht genau im Kopf) garantiert wird.

    Ähnliches gibt es auch für Papier, da liegt die maximale Innentemperatur aber so um die 165 Grad.

    Es kann schon sein. Ich glaube das diese Tresore aber nicht in unsere Budgets passen.

    Wenn die Hütte brennt, dann brennt sie nicht nur 2 Stunden..

    Wie auch immer! Wir weichen ab..

    Also ich benütze auch gerne Zip-Beutel gegen Wasser und Feuerfest muss nichts sein, da ja meistens alles in meiner Männer-Tasche steckt.

    Wenn die brennen würde, wäre es auch egal, weil es mich dann auch nicht mehr gibt.

    Nein, liegt aber schon seit längerem auf Eis, weil ich das Budget anderweitig für Projekte am Haus ausgegeben habe.


    Außerdem ist mittlerweile mit einer 4 köpfigen Familie ein Sprinter zu klein. Da müsste es schon ein mindestens teilintegriertes Wohnmobil sein, was bedeutet, dass ich mich vom Stealth Camping verabschieden kann, was das ganze Projekt hinfällig macht.

    Nur Geduld.. Das wird schon. Ich spare seit Jahren an einem Kastenwagen. Mal mehr, mal weniger, mal gar nichts.

    Mein Traumkastenwagen ist immer noch eins von der Firma Robeta. Einen Apollo wird es werden.. Irgendwann mal..

    Denkt einfach auch dran: "Feuerfest" heisst noch lange nicht, dass der Inhalt die Hitze auch überlebt.

    Meistens verkohlt der Inhalt wenn es aus Papier besteht, bevor diese "Täschchen" mit brennen anfangen.

    "Feuerfest" bezieht sich nur auf die Dokumententasche. Nicht auf den Inhalt.

    Ps: Das ist bei Tresoren auch so.

    Minitool?

    Ich empfehle immer noch die guten Schweizer Sackmesser von Victorinox. Da hat mal die Qual der Wahl. Von gross bis mini.

    Verwechselt aber nicht Victorinox mit Swiza. Swiza ist von mir aus gesehen Schrott. Ein richtiger Fingernagelkiller.

    Als "Taschenlämpchen" setze ich immer noch auf die Firma Maglite.

    Beide Vorschläge sind zwar ein bisschen "Oldie" aber die Qualität veräbt*. (*Hält was sie verspricht)

    Wenn ihr Wasser wollt, schicke ich euch auch noch ein bisschen aus der Schweiz.. Wir saufen momentan richtig ab.

    Für heute Abend ab 18 Uhr, haben wir wiedermal Unwetterwarnung..:rolleyes:

    Die Seen und Flüsse sind schon seit Tagen am Limit.

    ..Geschweige denn was momentan Richtung Tessin abgeht..

    Da lebt der Ferienverkehr gefährlich. Erdrutsche sind da an der Tagesordnung.

    Interessant! Mal was neues. Ich habe immer gedacht, das es in der Praxis nicht umsetzbar wäre..

    Ein Bekannter von mir arbeitet im Kernkraftwerk und er meinte mal, das man es praktisch nicht umsetzen kann.

    .. Wegen irgendwelchen Schwankungen die es gäbe .. Keine Ahnung, was er damit gemeint hat.

    Was meinst du denn unter aktiv? Wie weit seid ihr dann? In der Planungsphase oder drüber hinweg?

    So könnte ich, wenn ich ihn wieder mal sehe darüber berichten, dass es ja möglich ist.. (Richtig unter die Nase reiben..^^)