Beiträge von PreppiPeppi

    Ich kenne auch so einen Fall. Ein ehemaliger Arbeitskollege hat schon jahrzehntelang Asthma. Sein behinderter Bruder hat Covid aus dem Heim mitgebracht, die gesamte Familie war vor Weihnachten infiziert. Die Ärzte haben ihm gesagt, dass er nur durch die Cortisontherapie (eine Woche vor der Ansteckung) vor einem schweren Verlauf verschont geblieben ist.

    Carola Diese Holzbriketts haben wir schon über fünf Jahre im Bestand. Ein wenig mehr Späne als anfangs waren in den Packungen, aber das ist unerheblich. Die Briketts werden in einer Garage gelagert, trocken und bei Temperaturen zwischen 0 und 25 Grad. Ich denke, dass es am wichtigsten ist, die Packungen trocken zu deponieren.


    PS: Wir kaufen die Briketts immer bei Baywa / Raiffeisen. Leider hat unser örtliches Sägewerk Rettenmeier den Verkauf eingestellt. Die hatten die beste Qualität.

    Der schaut absolut perfekt aus, gratuliere ;)

    Danke dir! Es liegt wirklich an meinem Backofen. Der bringt ca. 25 Grad weniger, als eingestellt wurde. Deshalb habe ich diesmal eine Stunde mit eingestellten 200 Grad Umluft gebacken. Gut, nach zwanzig Jahren muss ich wahrscheinlich doch mal einen neuen Ofen einbauen.


    Aber dein Rezept ist immer wieder der Hammer. So kenne ich die Quarktorte von früher, wie sie unser Bäcker gemacht hat. Was habe ich schon mit anderen Rezepten experimentiert. :)

    wo kaufst du Krautköpfe Sackweise?

    Die gibt es in unserer Region in der Erntewoche (Ende September) in jedem Supermarkt. Sowohl Weißkraut als auch Rotkraut je im 10 kg-Sack. Und meist zum Preis von 0,39€ das Kilo. Da hole ich mir immer die Ration für den Winter.

    Wir hatten noch nie Probleme mit unserem Kachelofen. Als Kaminabdeckung habe ich vor 27 Jahren eine Haube aus Kupferblech und Kupferrohr zusammengelötet. Diese ist in die Hauptwindrichtung montiert, bei uns gibt es geografisch bedingt nur West- oder Ostwind. Der Kamin überragt den Dachfirst um ca. 1 Meter.


    CEB9CED0-8F4E-4008-8FB8-F8F7636FA669.png


    PS: Das ist wohl eine Napoleon-Haube.:)

    Noch als Tipp: Je mehr Säure (Essig, Rotwein) an das Kraut kommt, umso roter wird es. Wer den Kohl eher blau mag, kann etwas Natron zugeben. Das funktioniert auch mit fertigem Rotkraut aus dem Glas, welches mir regelmäßig zu sauer und zu rot ist.


    Bei obigem Rezept musste ich kein Natron zugeben, da durch die lange Gardauer die Säure des Rotweines weitestgehend neutralisiert wurde.

    Zutaten:

    10 kg Rotkohl

    1 kg Zwiebeln

    1 kg Äpfel (herb)

    150 g Salz

    20 Nelken gemahlen

    1 l Rotwein trocken

    1 l Fleischbrühe

    4 Esslöffel Zucker

    Öl zum Anschmoren


    Zubereitung:

    Die Kohlköpfe werden von den welken Blättern befreit und kleingeschnitten. Hierfür nehmen wir nicht den Krauthobel, da uns das zu langfasrig ist.


    3038-image-jpeg


    3039-image-jpeg


    3040-image-jpeg


    3041-image-jpeg


    3042-image-jpeg


    Nun wird das Kraut portionsweise in heißem Öl geschmort, bis es zusammenfällt. Dann kommt es in den 14 Liter Topf vom Eintopfofen, wo es im Rotwein und der Brühe gegart wird.


    3043-image-jpeg


    Dazu kommen die glasig gedünsteten kleingeschnittenen Zwiebeln, die zerkleinerten Äpfel und die Gewürze.


    3044-image-jpeg


    Das ganze wird mit geschlossenem Deckel mehrere Stunden gekocht, bis es gar ist. Nun wird noch mit Zucker und Essig abgeschmeckt.


    3045-image-jpeg


    Das verzehrfertige Rotkraut wird portionsweise in Gefrierbeutel gegeben und platzsparend eingefroren. Das ergibt ca. 20 Portionen für je vier Personen.


    Die Zutaten können jederzeit in kleinere Portionen umgerechnet werden.


    Ich mache mir diese Arbeit aber nur einmal im Jahr, wenn das Kraut gerade billig ist. Das Rezept stammt aus einem Kochbuch von 1964.

    Mit genügend langen Kabeln lassen sich doch auch einige Gemeinden damit versorgen 8o

    Solange die Mittelspannungsleitungen und die Trafostationen in Ordnung sind, kann man durchaus auch mehrere Gemeinden mit nur einem Aggregat versorgen. Die benötigte Leistung muss nur zum Aggregat passen.


    Der Stromerzeuger wird hierbei einfach an eine passende Trafostation angeschlossen, über den Trafo wird umgekehrt Mittelspannung erzeugt und über die vorhandenen Leitungen in die nächsten Orte transportiert.


    Das haben wir in unserer Firma schon einige Male praktiziert, allerdings nicht mit so einem Spielzeugaggregat von 100 kVA, sondern mit unserem 500 kVA Anhänger.

    Unser Speiseplan für die Osterfeiertage:


    Gründonnerstag: Spinat mit Rührei und Erdäpfel

    Karfreitag: Lachs mit Nudeln und Spinat-Sahnesoße

    Ostersamstag: „Tote Oma“ (Blunzn??) mit selbstgemachtem Sauerkraut und Erdäpfeln

    Ostersonntag: frisches Kaninchen vom Nachbarn mit Blaukraut und Knödeln

    Ostermontag: Wildsaurollbraten mit Blaukraut, Preißelbeeren und Semmelknödeln.


    Nichts ist schwerer zu ertragen als eine Reihe von guten Tagen...:)


    Ich wünsche euch allen frohe Ostern!:thumbup:

    Ich habe auch schon im Teenager-Alter gerne gekocht. Aber eher nicht so aufwändige Sachen. Da aber momentan ja nicht viele anderweitige Aktivitäten möglich sind, hat er das Kochen für sich entdeckt. Mit seinen Videos schafft er zehntausende von Klicks bei TikTok und ist sehr stolz darauf. Und mir schmeckt es jedes mal, auch wenn ICH dann die Küche wieder aufräumen muss. :)