Der "Unfreude" Thread

  • eine spaltaxt zu besitzen, bedeutet nicht automatisch damit auch umgehen zu können.


    jetzt werden mal Ersatzstiele, Keile und Ringkeile eingelagert und alle Ersatzäxte ausnahmslos eingestielt.



    nichts dümmer als wegräumen zu müssen weil das Werkzeug aufgebraucht ist.

  • Was ich übrigens extrem empfehlen kann: Den Stihl Drehspaltkeil!


    Macht das Leben bedeutend leichter...

    There is no such thing as too much backup!

  • So schaut's bei uns in der Gegend fast überall aus, wobei die Wiese am Bild im Vergleich zu anderen Grünanlagen eh noch gut ausschaut. :rolleyes:

    Dateien

    Think positive, stay negative! :)

  • Ist das nur bei dem Kindergarten unserer Tochter, oder sind alle so?


    Es war Fototag im KG aber es gibt keine Gruppenfotos ihrer Gruppe aus Datenschutzgründen!?

  • same here, NÖ KIGA.


    Kein Gruppenfoto, aber es gibt schon einen Abzug mit allen kindern einzeln als passfoto, inkl. pädagogen, betreuer und leitung.

  • Ist das nicht Corona geschuldet (Klassenteilung)?

    In der Schule wurden auch alle Kinder einzeln fotografiert und dann auf ein Foto zusammen gegeben.

  • Bei meinem Pubertier wurde das Gruppenfoto für das vergangene Schuljahr auf die zwei Gruppen aufgeteilt und da mit Abständen und im Freien gemacht.

    Think positive, stay negative! :)

  • In der Schule wurden auch nur Einzelfotos gemacht (Abstandsregel, Gruppenfoto mit Maske wäre eher sinnlos ;)), diese aber zu einem "Gruppenfoto" zusammengefügt.

    Von "Datenschutzgründen" habe ich noch nichts gehört, es wird allerdings grundsätzlich das Einverständnis zum Fotografieren eingeholt.

  • Ich hab nochmal nachgefragt. Ich hab da was total missverstanden. Wie Makoto sagte gings ums das Einverständnis. Keine Ahnung wie ich das geschafft hab es misszuverstehen :/

  • In der Schule wurden auch nur Einzelfotos gemacht (Abstandsregel, Gruppenfoto mit Maske wäre eher sinnlos ;)), diese aber zu einem "Gruppenfoto" zusammengefügt.

    Von "Datenschutzgründen" habe ich noch nichts gehört, es wird allerdings grundsätzlich das Einverständnis zum Fotografieren eingeholt.

    Das heißt so Fotos wie ich es noch kenne (alle aus der Klasse zusammen, 1. Reihe sitzt, 2. Reihe steht, 3. Reihe steht auf den Stühlen), gibt es tatsächlich nicht mehr?


    Ist das Corona geschuldet oder den schärferen Datenschutzbestimmungen?

  • Das heißt so Fotos wie ich es noch kenne (alle aus der Klasse zusammen, 1. Reihe sitzt, 2. Reihe steht, 3. Reihe steht auf den Stühlen), gibt es tatsächlich nicht mehr?


    Ist das Corona geschuldet oder den schärferen Datenschutzbestimmungen?

    Corona. Normalerweise gibt es diese klassischen Fotos schon noch, außerdem werden in Pubertiers Schule noch "Crazy"-Fotos (da zeigen alle die Zunge, stehen verrrenkt dort etc.) und Beste-Freunde-Fotos gemacht.


    Allerdings steht bei der Namensliste nicht mehr dabei, ob derjenige einen Vorzug oder guten Erfolg hat.

    Think positive, stay negative! :)

  • Ist das Corona geschuldet oder den schärferen Datenschutzbestimmungen?

    Das war erstmals wegen Corona so.

    War der Vorschlag der Fotografin, damit ein "Klassenfoto" unter der Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen möglich gemacht wird. Die Einzelfotos wurden zu einem "Gruppenbild" zusammengefügt, schaut recht lustig aus und wird wohl auch alle an das "Coronazeitalter" erinnern...

  • Keine Ahnung wie ich das geschafft hab es misszuverstehen :/

    Da kamen bestimmt auch bei dir ständig neue Nachrichten aus dem Kindergarten, gaaaanz leicht möglich, da etwas zu überlesen ;)

  • Wenn man auf die Kreuzung zufährt und man bei der Bremse ins leere tritt...

    Da kriegt man ganz leicht die Krise.

    Hab glaubt ich hab das falsche Pedal dawischt wass ja eig gar nd sein kann aber ja es war schon die Bremse die sich treten lassen hat wie die Kupplung.

    Bremswirkung 0,0

    Dann wartet man 1.5h auf den Abschleppdienst obwohl man schon längst in der Arbeit sein sollte.

    Das nennt man Montag.🙄😱🤯🤦🏻‍♀️🤐😑🙊😒🥴😵😰

  • Ist mir auch schon passiert. Sch..gefühl und sehr gefährlich.

    Ich bin dann mit der Handbremse bis zu meinem Garagisten weitergefahren. Was auch nicht ohne ist.


    Er hatte mir einen Tag vorher einen neuen Endtopf druntergeschraubt und aus Unachtsamkeit die Verbindungsschelle umgekehrt draufgeschraubt. Die dann bei Belastung die Bremsleitung durchgescheuert hat.

    Er hat sich sofort entschuldigt. Es war ihm richtig peinlich. Man hat es richtig gemerkt, dass er es ehrlich gemeint hat.

    Darum habe ich auch keinen grossen Theater gemacht.

    Für einen "Führerscheinneuling" hätte das tötlich enden können. Das habe ich mir nicht nehmen lassen und es ihm richtig unter die Nase gerieben. Diesen Fehler wird er sicherlich nie mehr tun.


    Er hat mir anschliessend eine neue Leitung auf seine Kappe drunterschrauben müssen.

  • Ich hatte schon mal das Gegenteil. Bremse war Brettelhart, hat sich nicht mehr drücken lassen. Hier hat auch nur mehr die Handbremse geholfen.

    RESL zum Glück ist dir nichts passiert!

  • War aber verdammt knapp.🤐 Wenn der vor mir nicht gewesen wär hätt ich bissl mehr Schwung draufghabt wegen eventuellen gleich rausfahren und da hätt mich der Querverkehr abgeschossen.

  • Bremswirkung 0,0

    Gibts da schon eine Ursache dazu???

    Normalerweise sollte bei allen Autos ein Zweikreis-Bremssystem verbaut sein.

    Soll heißen, selbst wenn´s Dir z.B. eine Bremsleitung abreißt und dort die Bremsflüssigkeit ausrinnt, sollte immer noch eine Achse gebremst werden.

    Man hat im Normalfall also entweder die Vorder- oder die Hinterachse immer noch mit Bremswirkung.

    Totalausfall eines Zweikreis-Systems??? Normalerweise nur wenn Dir einer mehrere Leitungen (vorne und hinten) durchschneidet!!!

  • Ursache wurde gefunden.

    Hinten Bremsleitung gänzlich durchgerosten und vorne an drei stellen auch schon nimma sonderlich gut.

    Müssen beide getauscht werden.

    Für detailiertere Fragen bitte an den Mechaniker wenden😉