Der "Unfreude" Thread

  • Es war traurig mitanzusehen wie die Frau sich da lauthals gestritten hat, wegen einer Falschmeldung, die sie irgendwo gelesen hat.


    Wie man nach 15 Monaten Pandemie noch immer so einen Schwachsinn glauben kann, verstehe ich nicht.

  • Im Moment macht in diversen Medien ein Video die Runde, in dem seeeehr eindringlich geschildert wird, wie die gefährlichen Teststäbchen die Menschen vergiften/Krebs auslösen,...

    Schon verweigern die ersten verunsicherten Eltern die Nasenbohrertests der Kids!

    Sozial Media kann a Hund sein...

  • Da muss ich auch etwas loswerden.

    Wir haben bei uns eine Maskentragepflichtzone. Die ist ca. 4 Quadratkilometer gross (Altstadt, Bahnhof, Einkaufsläden, Banken). Maskentragepflicht drinnen wie draussen. Gestern war ich beim Bancomat Geld abheben. Als ich mich nach dem Abheben umdrehte, stand ein älterer Herr (ü60) hinter mir. Der wollte auch am "Kasten" und war ohne Maske unterwegs.

    Als ich ihn ansprach, dass es bei uns sowas mit einer Busse geahndet wird, sagte er nur. Ist mir doch egal. Ich bin ja geimpft! Ich muss keine mehr tragen!

    Was sollte ich da erwidern? :cursing:

    Ich hab mir nur meine Gedanken darüber gemacht und ihn links liegen gelassen.

    Solche Tro..el haben wir mit viel Verzicht über einem Jahr zu Schützen versucht. Das ist der Dank.

  • Das ist NICHT der Dank, das war nur ein ignoranter Depp!

    Mit viel Verzicht habt ihr nicht den Kurt angesteckt und der nicht die Klara und die nicht den Miroslav und der nicht...... mich und ich nicht Mama und deswegen lebt sie noch! DAS ist der Dank: Danke!

  • Deppen wird es immer geben!


    Ich habe am 23.5 endlich einen Impftermin und das freudig an eine Bekannte geschrieben.


    Unser Gespräch lief danach ungefähr so:


    Sie: Bist du verrückt hast du nicht gelesen wie viele schon an dieser Impfung gestorben sind?

    Ich: An Corona zu sterben ist ein höheres Risiko.........

    Sie: Ja und Kinder kann man danach auch keine mehr bekommen


    da die besagte Bekannte über 50 ist, meinte ich nur mehr darauf:


    Jeder wie er will.........


    Mit manchen Leuten sollte man über gewisse Dinge nicht diskutieren, ist nur verlorene Lebenszeit!

  • Ja diese Diskussion (mit dem Kinderkriegen) hab' ich mit meiner SchwieMu (65 wohlgemerkt) auch schon geführt!

    There is no such thing as too much backup!

  • Ja diese Diskussion (mit dem Kinderkriegen) hab' ich mit meiner SchwieMu (65 wohlgemerkt) auch schon geführt!

    Ist es zu böse dann zu antworten:

    Wenn ich wegen Covid sterbe ist die Chance aber 100% das du keine Enkel mehr bekommst!

  • Ist es zu böse dann zu antworten:

    Wenn ich wegen Covid sterbe ist die Chance aber 100% das du keine Enkel mehr bekommst!

    Hast du eine Schwester oder Bruder?

    Dann könnte sie ja noch Enkelkinder kriegen..:evil::evil:

  • Heuten mussten wir die Kartoffeln, die wir vorgestern gesetzt haben, ein zweites Mal setzen. Tiere (Füchse oder Dachse) haben sie alle, wirklich alle! ausgegraben und die Knollen überall verteilt. :cursing:

  • Wir haben die Kartoffeln inzwischen 5x gesetzt *grrrrr*


    Es waren offenbar Dachse, das zeigt zumindest die Wildkamera.


    Der Garten ist eingezäunt. Die Tiere graben sich aber immer wieder unten durch. Kaum ist ein Loch zugeschaufelt, gibt es ein neues.

    Füchse springen einfach ÜBER den Zaun, hatten wir auch schon (dank Kamera ersichtlich), aber die waren es dieses Mal offenbar nicht.

  • paperprepper , für ein Estrichgitter müsste erst Mal der Baumarkt wieder aufmachen :-(


    Nee, aber im Ernst, ein Kartoffelfeld ist ja schon ein Stückchen größer, da kommen schon einige Quadratmeter zusammen.


    Der Kaninchendraht, den wir noch hatten und an die Ränder drapierten, hat nicht ausgereicht.

    Aber seitdem wir auch noch zusätzlich Folie drüber gelegt haben, ist (vorerst) Ruhe. Aber dieses Kartoffelfeld ist nur der Anfang, wir sind inzwischen mit anderen Feldern beschäftigt. Die könnten wir echt nicht alle abdecken.


    Wir haben hier sehr viele Tiere: Dachse, Rehe, Füchse, Marder...


    Also wer als Prepper denkt, wir gehen jetzt mal in die Pampa und können da ´ne Selbstversorgung aufbauen: fragt UNS mal... wir sind nur am Dorfrand, nicht mal wirklich in der Pampa, und haben wirklich IMMER große Schäden durch Wild. Da hilft ein Zaun auch nur marginal. Die einen Viecher springen drüber, die anderen graben sich locker unten durch...

  • Carola


    Versuche mal Vergrämung mit Hunde- oder Menschenhaar.


    Wenn das auch keine Wirkung gegen Grimbart 🦡 hat, dann besorge dir mal HUKINOL. Das ist ein Vergrämungsmittel. Aber Vorsicht! Nicht auf die Kleidung oder die Haut....das stinkt erbärmlich.


    Waidmannsheil,

    der Micha 🦊

  • Hat jetzt so gar nix mit preppen und nur geringfügig mit Unfreude zu tun, aber ich wollte deswegen keinen neuen Beitrag erstellen. Fands es aber interessant.


    Gestern hat meine Tocher (4) mir zum zweitenmal erzählt das sie sich vor dem Wischer gruselt weil da so Flecken drauf sind. Ich hab einen Swiffer und der hat obendrauf ein grünmetallisches durchsichtiges Muster. Glatte Oberfläche, aber sieht so aus als wären untendrunter hochstehende Vierecke.


    Beim erstenmal hab ich ihr erklärt das da nur ein Muster drin ist damit es schicker aussieht....bei nem Wischer :D


    Beim zweiten Mal hat sie aber gesagt das die Flecken schwarz sind. Da das Kind nix an den Augen hat, hab ich mich schon sehr gewundert und hab mir das Ding nochmal angeschaut. Bin dann auf die Idee gekommen mich vor den Besen zu setzen weil sie ja kleiner ist und hab mich auch zurückgelehnt.


    Da hab ich die Dinger dann gesehen und mir ist echt übel geworden bei dem Anblick. An den Ecken der Vierecke hat sich das Licht gebrochen und das Ding war regelmäßig mit ca 2 Cent Stück großen schwarzen Flecken übersäht <X Ich konnte da echt nicht hingucken. <X


    Hab dann die ganze Oberfläche mit Klebeband abgeklebt und dann war nix mehr zu sehen.

    Alter Schwede, also mich wundert echt nicht wenn kleine Kinder oder auch vielleicht Haustiere aus heiterem Himmel anfangen zu weinen oder sich verkriechen und wir uns wundern was los ist.

  • ^^

    Ich liebe ja Regen, ist gutes irisches Wetter!

    Jetzt wird es aber sogar mir langsam zu viel, ein bisschen in der Sonne sitzen wäre schon nett!

  • ^^

    Ich liebe ja Regen, ist gutes irisches Wetter!

    Jetzt wird es aber sogar mir langsam zu viel, ein bisschen in der Sonne sitzen wäre schon nett!

    Mir saufen meine ganzen Chilis auf der Terrasse bald ab. :rolleyes:

    Think positive, stay negative! :)

  • Der Regen ist für mich kein Problem, nur die Sch...-Schnecken 🤦 killen ois. (Ich kriege die Kriese)😡😡😡

    es grüßt: seppel2000


    Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)