Der große "Was habe ich heute fürs Prepping getan" Thread...

  • Beim Markt mit Hausverstand gab es eine feine Kaffee Aktion, Jacobs Monarch um 2,99/500 Gramm. Da wir nur Monarch trinken und unsere Kaffee Vorräte mittlerweile auf nur mehr 36 Stück 500 Gramm Packungen abgesunken sind, habe ich bei dem Preis zuschlagen müssen.

    7 Trays a 12x500 Gramm den Vorräten hinzugefügt.

    Mit nun 60kg Kaffee on stock schlafe ich wieder ruhiger.....;)

    Never argue with an idiot, they drag you down to their level and beat you with experience.

  • und ich dachte immer bei soviel Kaffee schläft man gar nicht mehr...


    Meine Kaffeebevorratungsaktion war diese Woche nicht so erfolgreich und gehört eigentlich in den als Prepper versagt Fred.

    Meine Biokaffeehausmarke seit bald 20 Jahren gibt es nie in Aktion, dafür kostet sie aber auch schon immer konstant dasselbe. Beim Suchen nach etwas anderem bin ich aber auf einen Shop gestoßen, in dem der Kaffee doch glatt etwas günstiger und andere Bio-Produkte sogar bis zu 30% billiger angeboten werden. Schnell ein Paket zusammengestellt bis über die Frachtfreigrenze. Kam auch prompt nach zwei Tagen an, und der Kaffee hat eine Haltbarkeit von Oktober 2021:P.

    Wird natürlich trotzdem getrunken, wird ja wegen den paar Tagen nicht schlecht. Aber für den Krisenvorrat taugt er damit halt nicht.

    Einmal editiert, zuletzt von Jongleur () aus folgendem Grund: Typo

  • Scan (3) - Kopie.jpg   DSC03480.JPG

    Betrifft Wien

    Weil ich neugierig war machte mich auf den Weg in die Babenbergerstr. im 1.Bezirk und stand vor einen leeren Podest.

    Falls wer von euch auch dorthin möchte ist zu beachten, dass das Akku-Rad nur während der Besuchszeiten Mo - Fr. 14.30 bis 18.30 Uhr aufgestellt ist.

    Der Grund ist, weil das Rad wegen Vandalismus oder unsachgemäße Bedienung nicht mehr unbeaufsichtigt aufgestellt werden kann.

  • ....


    Ein Stück weiter (Mariahilferstr. 22-24) hat das Österr. Bundesheer einen Shop eröffnet, wo u.a. auch ein kleiner, aber feiner Folder über Blackout aufliegt.

    Jöööö - sowas suche ich für meine Nachbarn. Steht im Folder, ob man sich ca. 20 Stück auch zusenden lassen kann ?

    .... gibt das Leben dir eine Zitrone, mach' draus eine Limonade.

    (Als echter Prepper natürlich mit einer "handbetriebenen Zitronenpresse" )

  • Auf bundesheer.at kann man sich den Folder downloaden ( Hab mich jetzt nicht getraut den Link zu posten ) Ich hoffe es ist ok dass ich den Folder gepostet habe ?

    Dateien

    Geht nicht, gibts nicht

    3 Mal editiert, zuletzt von PJ ()

  • Jöööö - sowas suche ich für meine Nachbarn. Steht im Folder, ob man sich ca. 20 Stück auch zusenden lassen kann ?

    Interessanter Gedanke: Diesen Folder rundum in der Nachbarschaft verteilen, und hoffen, dass möglichst viele daraufhin reagieren. Mit dem Ziel, dass man selbst im Krisenfall nicht noch die Nachbarn mitversorgen muss.

  • Jöööö - sowas suche ich für meine Nachbarn. Steht im Folder, ob man sich ca. 20 Stück auch zusenden lassen kann ?

    Gute Frage - am Folder finde ich nur

    Medieninhaber, Herausgeber und Hersteller:

    Republik Österreich, Bundesministerium für Landesverteidigung

    BMLV, Roßauer Lände 1, 1090 Wien


    leider auch keine Telef.Nr.

  • Grauer Wolf Jongleur ich habe jetzt bei der MilAk in Wr.Neustadt angerufen und mich als "Krisenvorsorgerin" (sic) vorgestellt mit dem Wunsch, Nachbarn ebenfalls zu sensibilisieren.

    Man schickt mir Folder und u.U. noch anderes Material in ausreichender Menge. Es gibt dort auch eine Mitarbeiterin, die für Blackout-Info zuständig ist.

    Der Original-Folder wirkt sicher besser als ein mühsam im Copyshop gedrucktes färbiges A4-Blatt beidseitig, was ja auch noch Kosten verursachen würde.

    PJ danke, hatte es auch

    NACHTRAG: wahrscheinlich würde es das mal BH in Wien auch zusenden. Ich dachte, ich schau mal in der MilAk vorbei

    .... gibt das Leben dir eine Zitrone, mach' draus eine Limonade.

    (Als echter Prepper natürlich mit einer "handbetriebenen Zitronenpresse" )

    Einmal editiert, zuletzt von zippygirl () aus folgendem Grund: Ergänzung, Nachtrag

  • Heute hab ich auf die Schnelle ein Reifenventil in/auf den Drucksprüher montiert.


    Der Akku für den Kompressor wird wie alle meine Akkus mit Solarenergie geladen.


    Der Drucksprüher ist universell Einsatzbar und spart durch den Druck und der Düse viel Wasser.


    Ich verwende ihn zum reinigen vom Motorrad und div. anderen Dingen.


    Hat sich gelohnt!!! :):thumbup:

  • ist das nicht der "shop" wo man nix vor Ort kaufen kann

    Denke schon. Es gibt ein paar Ausstellungsstücke, das eine oder andere Bekleidungsstück kann man gegen eine Spende mitnehmen.

    Der Begriff "Shop" scheint vom Kurier Artikel aufgebracht worden sein.

  • Ich habe für meine neuen Spielsachen (AFU) im Sommer viel Geld ausgegeben und danach sehr sparsam von den Vorräten gelebt und so wenig wie möglich eingekauft. War jetzt bei vielen Dingen schon auf "Mindeststand" (= ca. halber Lagerstand). Finanzen sind saniert und mit den 20% Rabattsammelmarken vom Spar war ich heute auf Großeinkauf und habe ordentlich aufgestockt. 95€ Ersparnis haben da rausgeschaut und mein Lager ist wieder voll.

  • Um die Lebensdauer meiner erst vor kurzen gekauften günstigen Akku-LED-Strahler zu

    erhöhen, habe ich diese heute zerlegt und direkt hinter der LED-Platine einen

    zusätzlichen Aluminium Kühlkörper geschraubt.


    Um die Wärmeleitfähigkeit zu erhöhen kam dazwischen noch etwas Kupferpaste.


    Das Messergebnis hat gezeigt dass die LED-Platine in Leuchtrichtung nun um etwas

    über 20°Celsius weniger Wärme abstrahlt. :):thumbup:


    Natürlich werden diese LED-Strahler bzw. die Werkzeug-Akkus vollkomen Autark geladen.

    Also Blackout fähig....;)