Starker Anstieg bei Hantavirus-Fällen

  • Das Hantavirus, das durch Rötelmäuse übertragen wird, hat sich in der Steiermark zuletzt stark ausgebreitet. Seit dem Vorjahr hat sich die Zahl der Infektionen mehr als verfünffacht. Experten raten zur Vorsicht.

    Es wird empfohlen FFP2 Masken zum Beispiel bei Arbeiten am Dachboden zu verwenden.

  • Ben Danke für den Hinweis, ich glaube das dies viele nicht auf dem Schirm haben.


    FFP3 hab ich meinen Sohn verpasst als er letztens im Gartenhaus Mäusekot entfernung gemacht hat.

    Bei uns im Gartenhaus sind die in der Wand - ist ja ein Holzhaus, da finden die immer ein Eckchen.

    Laufen dann oben am Giebel am First entlang und hinterlassen ihre Spuren.

    Deshalb regelmäßig reinigen, weil mir graust wenn ich mir vorstelle da könnte mir von oben dann was rauffallen.

    Staubsaugen auf dem First hab ich verboten, da ich nicht glaube das der Filter so fein ist und er dann ja eher den Staub im ganzen Raum verteilt.

    Also mit kleinen Handbesen und Schaufel abgekehrt. Da er dabei sehr nah am Gesicht arbeiten muß - schien mir FFP3 angebracht.


    Bei uns gibt es auch immer mehr Fälle, vorallem Richtung Bayrischer Wald.

  • unser Gartenhaus ist ja eher schon ein Wochenendhaus.

    Das lieben die Mäuse noch mehr, da ist geheizt.

    Auf den sichtflächen oder am boden hab ich so gut wie nie Mäusekot. Nur auf den Balken fühlen die sich wohl.

  • Ich wusste schon warum ich die Gartenhütte nicht reinige. ;)


    Und meine Frau nannte mich faul. 8o

    Welch liebender Ehemann, der seine Frau diesen Gefahren aussetzt... *duckundrenn* 8o

    Think positive, stay negative! :)

  • Wenn du glaubst, dass meine Frau in die Gartenhütte geht, wo Spinnen und anderes Krabbelgetier leben, kennst du sie schlecht. ^^

    Spinnen und Krabbelgetier haben wir auch immer wieder im Haus, da muss ich gar nicht bis in den Garten gehen. 😂

    Think positive, stay negative! :)