Isolierung Fenster mit Plusterfolie

  • bin zufällig auf einen Bericht über die Noppenfolie gestossen.

    Hierbei wird diese Verpackungsfolie als Isolierwunder bezeichnet.


    Einfach auf die Größe zuschneiden, Wasser auf die glatte Seite der Folie spühen und ans Fenster "kleben". Soll sehr lange halten und

    vorallem kann ja ohne Rückstände entfernt werden.

    Wird auf der Seite als zusätzliche Winterisolation zum Heizungkosten sparen empfohlen.


    Vielleicht einfach nur interessant zu wissen.

  • Ich weiß nun nicht ob ich die richtige gekauft habe (eine glatte Seite) , da ich aber eh Verpackungsmaterialmangel habe,

    ist eine Rolle 50m mit 1m breite auf den Weg zu mir. Kostet mal 15 Euro frei Haus.

    Verpackungsmaterial gesichert und Notfallfensterisolierungsfolie im Haus.

  • Gab es da nicht mehr Einträge?


    Wollte die gerade in Ruhe durchlesen.

    Hast nix versäumt. Ich wünschte, es gäbe neben dem "ham spirit" auch einen "forum spirit" - der TON macht die Musik :rolleyes:

    .... gibt das Leben dir eine Zitrone, mach' draus eine Limonade.

    (Als echter Prepper natürlich mit einer "handbetriebenen Zitronenpresse" )

  • Hast nix versäumt. Ich wünschte, es gäbe neben dem "ham spirit" auch einen "forum spirit" - der TON macht die Musik :rolleyes:

    "ham spirit":?:


    oder ist der Faden in Richtung Waffen oder Politik abgeglitten, oder gar Noppenfolie als politische Waffe?

    Schon seit 21.692 Tagen nichts bei Amazon gekauft.

  • LOL. Nein, alles gut.
    Es ging mehr um physikalische Grundsatzfragen der Art, ob Noppenfolie überhaupt isoliert, weil sie ja durchsichtig ist. ;)
    Aber ich denke Nachtvogel hat alles gelesen, und wer sonst Fragen zum Thema hat, kann mir gerne eine PN schreiben.

  • "ham spirit":?:


    oder ist der Faden in Richtung Waffen oder Politik abgeglitten, oder gar Noppenfolie als politische Waffe?

    naaaahh.... mir ging es um die Idee des „Ham Spirit“:

    [Der Funkamateur ist (u.a.)

    HÖFLICH....

    FREUNDLICH, HILFSBEREIT UND TOLERANT...

    AUSGEGLICHEN...]


    diese guten Eigenschaften wären imho auch für die Beiträge in einem Forum wünschenswert.;)

    .... gibt das Leben dir eine Zitrone, mach' draus eine Limonade.

    (Als echter Prepper natürlich mit einer "handbetriebenen Zitronenpresse" )

  • I. 2. VERHALTENSREGELN IM AMATEURFUNK
    Grundlegende Prinzipien, die unser Verhalten auf den Bändern bestimmen sollten, sind:

    Soziales Verhalten im brüderlichen Geist: viele von uns machen Funkbetrieb auf den gleichen Funkwellen (unserem Spielfeld). Wir sind nie allein. Alle anderen Funkamateure sind unsere Kollegen, unsere Brüder und Schwestern, unsere Freunde. Verhalten Sie sich entsprechend angemessen. Seien Sie immer rücksichtsvoll.

    Toleranz: nicht alle Funkamateure teilen unbedingt Ihre Meinung, und Ihre Meinung muss auch nicht immer die richtige sein. Verstehen Sie, dass zu einem Thema andere Leute unterschiedliche Meinungen haben können. Seien Sie tolerant. Sie sind nicht allein auf der Welt.

    Höflichkeit: Sprechen Sie auf den Bändern nie im rüden Ton oder mit beleidigenden Worten. Solch ein Verhalten sagt nichts über die angesprochene Person, aber eine Menge über diejenige, die sich so verhält. Halten Sie sich immer unter Kontrolle.

    Verständnis: Denken Sie bitte daran, dass nicht jeder so pfiffig, so professionell oder auch solch ein Experte ist wie Sie. Wenn Sie das berücksichtigen, handeln Sie im positiven Sinn (wie kann ich helfen, wie kann ich verbessern, wie kann ich vermitteln) statt im negativen (fluchend, beleidigend usw.).


    ersetze Funkamateur sinngemäß durch Fori. :-)

    Wer es genau wissen will: https://www.darc.de/fileadmin/…IEBSHINWEISE_rev3__3_.pdf


    In diesem Sinne....

  • Nudnik : genau SO habe ich es gemeint (nur etwas kompakter dargestellt ;))


    Nachtrag: vielleicht sollte man Deine hilfreiche Liste in eigenen Thread bei den "Foren-Regeln" etwa mit dem Titel "Umgangston im Forum" oder so ähnlich verschieben, da er ja eigentlich nichts (mehr) mit dem ursprünglichen Thema zu tun hat.

    .... gibt das Leben dir eine Zitrone, mach' draus eine Limonade.

    (Als echter Prepper natürlich mit einer "handbetriebenen Zitronenpresse" )

    Einmal editiert, zuletzt von zippygirl () aus folgendem Grund: Nachtrag