Kleine und leichte Tools

  • Eine weitere Möglichkeit wären da auch die diversen Tools im Scheckkartenformat.

    Gibt s von Victorinox, Tool-Logic, dann einfache Blechteile unter diversen Labels, ...

    Ich hab da früher gerne mal das s.g. Ninja Wallet verschenkt. Leicht kitschig aber brauchbar

    Thema SURVIVAL


    Meine ehrliche Meinung dazu?


    Erst kam Rüdiger Nehberg, dann lange, lange nichts und danach gab es sehr viele, und diese “Vielen“ haben nie richtig gefroren, nie wirklich gehungert, nie unfreiwillig gedurstet, sie waren nie in wirklicher Todesgefahr, sind nie gezwungenermaßen hunderte von Kilometern marschiert, mussten nie unerträglichen Schmerz einstecken (der Support oder die Kamera waren immer “nie“ wirklich weit weg): Sie litten nie Todesangst, waren nie verletzt, nie ungewollt verschollen … und sie nennen sich dennoch Survivalisten & Bushcrafter. (Thomas Gast)

  • Sehr cool finde ich das SOG sync1 Multitool das mit einer Halterung als Gürtelschnalle getragen werden kann, halt bis zur nächsten Flugreise.


    Überhaupt hat der Hersteller SOG einiges an "Prepper" Werkzeug.

    Schon seit 21.692 Tagen nichts bei Amazon gekauft.

    Einmal editiert, zuletzt von paperprepper () aus folgendem Grund: Link eingefügt

  • In den Tiefen meines EDC`s ruht schon seit ewig eine SWISS CARD, mit Messerchen Nagelschere Pinzette Lupe Kugelschreiber Nadel Taschenlämpchen und einen mini 4fach Schraubenzieher, 2 Flach 2 Kreuz in Plättchenform.


    Den bereits mehrfach benutzten Schraubenzieher hab ich jetzt am Schlüsselbund befestigt, die CARD ruht wieder im EDC.

    Schon seit 21.692 Tagen nichts bei Amazon gekauft.