Der stilvolle Weltuntergang

  • Solche 600 Bunker gibt es wirklich.... ich habe eine Doku darüber gesehen, teilweise sehr luxuriös ausgestattet. Die Frage ist nur, ob das Leben dann noch lebenswert ist, wenn ich zwar Lebensmittel für die nächsten 30 Jahre habe, aber entweder wegen Verseuchung gar nicht an die Erdöberfläche gehen kann oder nur ödes Land vorfinde - kein Wald, kein Gras, keine Vogelgezwitscher ....

    .... gibt das Leben dir eine Zitrone, mach' draus eine Limonade.

    (Als echter Prepper natürlich mit einer "handbetriebenen Zitronenpresse" )

  • Solche 600 Bunker gibt es wirklich.... ich habe eine Doku darüber gesehen, teilweise sehr luxuriös ausgestattet. Die Frage ist nur, ob das Leben dann noch lebenswert ist, wenn ich zwar Lebensmittel für die nächsten 30 Jahre habe, aber entweder wegen Verseuchung gar nicht an die Erdöberfläche gehen kann oder nur ödes Land vorfinde - kein Wald, kein Gras, keine Vogelgezwitscher ....


    Die Einen haben BOL`s, andere haben Bunker.

    Wenn wirklich Katz und Maus Endzeitstimmung wäre.. Hätte ich auch lieber einen Bunker. Aber leider.. Fehlt es an Moneten!^^

    Darum ein Zuhause in der Schweiz und im Ausland eine BOL.


    Die Welt wird sich auch nach dem Menschheit-Virus noch weiterhin drehen. Für SIE sind wir nur eine lästige Laus.. Sie wird sich bald kratzen... Und das will ich ehrlich gesagt nicht mehr miterleben.

    Bis dahin, lebt und liebt das Leben!^^

  • Solche 600 Bunker gibt es wirklich.... ich habe eine Doku darüber gesehen, teilweise sehr luxuriös ausgestattet. Die Frage ist nur, ob das Leben dann noch lebenswert ist, wenn ich zwar Lebensmittel für die nächsten 30 Jahre habe, aber entweder wegen Verseuchung gar nicht an die Erdöberfläche gehen kann oder nur ödes Land vorfinde - kein Wald, kein Gras, keine Vogelgezwitscher ....

    Jo, aber so schnell wird sie uns nicht los siehe zum Beispiel Pripyat. Da leben immer noch vereinzelt arme und alte Menschen und es kommen Unmengen Tiere dazu, Elche Wölfe Wildschweine Füchse. Radioaktive Pilze wachsen wie wild und werden auch noch gegessen. <X

    Habe letztens eine Doku über die Atomversuche im Bikiniatoll gesehen. Tausende japanische Fischer befanden sich auf hunderten Booten in der Falloutzone, und sehr sehr viele haben das bis heute überlebt. Also nicht dass ich die Gefahren irgendwie klein reden möchte aber so schnell geht die Menschheit als ganzes nicht unter.

    Aber vielleicht kommt es zu massiven Rückfällen in eine Art neue Steinzeit und eine Re Evolution, wie das immer so schön bei den Fans der Prä-Astronautik abgehandelt wird.

    Irgendwann kaufe ich bei Amazon

  • Wenn es stilvoll sein soll, dann solltet ihr euch bei uns orientieren. Dieser Luxusbunker liegt quasi vor meiner Haustür, hier habe ich ein Quartier gebucht (falls es jemals fertig wird). :D

  • Ich weiß schon, a BOL soll von Kriesenherden entfernt sein, aber der Mars ist doch a bissl schwierig zu erreichen. 😉

  • Ich weiß schon, a BOL soll von Kriesenherden entfernt sein, aber der Mars ist doch a bissl schwierig zu erreichen. 😉

    Den Mars kann man erreichen wenn man will. Schwierigkeiten kann mal auch schnell überwinden.

    8) Wenn das Portamonnaie stimmt, ist alles möglich!8)