Feuerhand oder Campinggaz?

  • Bin gerade mal wieder am Thema Licht. Notversorgung ist mit Kerzen, Taschenlampen, Hindenburglichtern gesichert.

    Für mehr Komfort überlege ich jetzt entweder eine Feuerhand Petroleumlampe zu kaufen oder eine Campinggaz Gaslaterne.

    Was wäre eure Empfehlung?

  • Ich habe vor ein paar Monaten eine Feuerhand gekauft. Sehr angenehmes "gemütliches" Licht.

    Wir hatten vorige Woche am Abend einen Stromausfall - belegte Brote herzurichten und danach Essen am Tisch hat prima funktioniert damit.

    Ich werde wahrscheinlich eine 2. kaufen.

    Ein Scheinwerfer ist das Ding halt nicht, aber dafür habe ich ohnedies Taschen- bzw. Stirnlampen.

  • beides.

    haben beide vor und nachteile.


    hab die FH 276er zhaus, und eine sammlung an Lumogaz 206, in diversen varianten.


    Die alten stabilen Blech Varianten mit Stechkartuschenanschluss bekommt man um >=7€ inkl. Glasl. diese woche erst so eins auf willhaben abgestaubt.

    wenn dann gleich den Bleuet 206 auch haben. kriegt man auch um >10€



    Wo bekomm ich meinen Petroleum Vorrat her?

    Petroleum verwend ich noch zum Klebe-Etiketten von Gläsern abknifeln.

    Petroleumkocher und Petromax/Starklichtlampen.


    Wo bekomm ich Stechkartuschen her?

    https://www.weihmayr.com/36x-1…-Butan-Stechgaskartuschen
    36x 190gButan Stechgaskartuschen um 36,95€

    Versandkostenfrei in Deutschland

    Logoix Import nach Ö: 11,73
    Versand direkt nach Ö: 16,07 €


  • Ich habe vor ein paar Monaten eine Feuerhand gekauft. Sehr angenehmes "gemütliches" Licht.

    Wir hatten vorige Woche am Abend einen Stromausfall - belegte Brote herzurichten und danach Essen am Tisch hat prima funktioniert damit.

    Ich werde wahrscheinlich eine 2. kaufen.

    Ein Scheinwerfer ist das Ding halt nicht, aber dafür habe ich ohnedies Taschen- bzw. Stirnlampen.

    Das ist gut zu hören, genau dafür soll es reichen. Und ist auch im Sommer auf der Terrasse sicher angenehmer, als das recht helle Licht der Gaslaternen.
    Werde mir eine neue Feuerhand bestellen, und auf willhaben bin ich sowieso fleißíg unterwegs ;-)

  • Die Energas Butan Kartuschen von Weihmayer36 Stk:

    DE: 36,95 + 0 => 1,026€ pro Stk

    AT: 36,95 + 11,73 => 1,35€ pro Stk


    Alternative

    Fumosa Butan/Propan Gemisch 48 Stk:

    DE: 44,9 + 4,9 => 1,03€ pro Stk

    AT: 44,9 +10 => 1,14€ pro Stk



    Gibt sicher noch bessere/billigere.



    Petroleum/Lampenöl:

    Höfer Chemie

    Österreich, Versandkostenfrei

    • 30 x 1 Liter € 2,30 / 1 l = € 68,95
    • 60 x 1 Liter € 2,20 / 1 l = € 131,95

    Deutschland, Versandkostenfrei

    • 30 x 1 Liter 2,10 € / 1 l 62,95 €
    • 60 x 1 Liter 2,00 € / 1 l 119,95 €


    Zitat

    Kristall Lampenöl für Öllampen, Ölfackeln & -laternen

    Unser Lampenöl hochrein ist paraffinhaltig sowie entaromatisiert und wird aus einem Kohlenwasserstoffgemisch gewonnen. Durch die Entaromatisierung verbrennt es rückstandslos und geruchsfrei. Nicht nur Privatkunden, sondern auch Händlerkunden aus der Gastronomie, etc. sind begeistert, weil keine unangenehmen Gerüche entstehen und es problemlos in Innenräumen verwendet werden kann.


    Wenn jemand eine billigere oder bessere Alternative findet, bitte um Info. :*

  • Hab da noch zwei uralte Feuerhand (175 + 176) und komm einfach nicht dazu sie zu Überarbeiten.

    Falls wer dran Interesse hat - einfach melden

    Zum Avatar wäre nur zu sagen - lang ist's her

  • Bezüglich Dochte:


    Hab das mal irgendwo aufgeschnappt, dass Dochte am Markt sind, die einfach viel weniger hell brennen.

    Grund dürfte wohl sein, dass die mit irgendwas imprägniert sind und dadurch das Petroleum nicht so gut "ziehen" können.

    Abhilfe soll sein: Dochte in Waschmaschine durchwaschen.

    Wie gesagt, das sind Infos aus zweiter Hand. Meine Dochte in den Feuerhand Baby 276 funktionieren einwandfrei.

  • Petroleumlampen Dochte landen bei mir vor erstmaliger Verwendung immer! in der Waschmaschine. Egal von welchem Hersteller.

    Hat sich bewährt.