Zipper ZI-STE2800IV

  • Ich habe Montags meinen Generator bekommen, heute das gute Wetter ausgenützt und mal ausgepackt und einen Testbetrieb absolviert.

    Um gleich mal offene Fragen von rand00m zu beantworten:

    - Leergewicht (ohne Motoröl und Sprit - out of the box: 31,1kg

    - Tankvolumen: 5l

    - Motorleistung 4kW

    - Drehzahl: 3000/min

    - Generatordauerleistung 2,8kW

    - Max. Leistung 3,2kW


    Nach Studium der Betriebsanleitung Motoröl befüllt (600ml) und 500ml Benzin eingefüllt. Über Verlängerungskabel Heizlüfter (2000W) drangeknubbelt.

    Choke geschlossen, Benzinhahn geöffnet ca. 30s gewartet, dann einmal langsam am Startseil gezogen (fühlt sich leichter an als meine Rasenmäher...).

    Beim 2. Zug richtig angezogen - und - puff, puff, puff der läuft! Nachdem er nicht schön rund läuft schließe öffne ich den Choke - und er läuft wunderbar sauber.

    Ich starte den Heizlüfter, eine kleine Drehzahlschwankung ist zu hören (offenbar bis das Gerät nachregelt - so geschätzt 0,5s). Ich starte die Stoppuhr und suche

    das Weite - leise ist das Ding nämlich nicht (lt. Angabe 95dB).

    Er läuft 14 Minuten bis der Sprit aus ist. Wobei "Aus" bedeutet, es verbleiben ca. 100ml im Tank (man müsste evtl. das gerät etwas aufkippen um alles zu verbrauchen...)

    Kurz den Taschenrechen zu Hilfe genommen...

    0,467kWh mit 0,4l Benzin - d.h. 0,117kWh / 0,1l oder 1,17kWh / Liter


    Auf einem der Bilder noch zu sehen der gesamt Lieferumfang.

    Zusätzlich zum 230V Anschluss hat das Gerät noch 2 USB Anschlüsse (1x 1A 1 x 2,1A).

    Voltmeter und 3 LED´s für den Betriebszustand runden die Sache ab.


    Ich bin soweit sehr zufrieden - 299€ für ein Invertergerät mit 2,8kW ist eine feine Sache denke ich. :)

    ...sofern er ein paar Jahre durchhält natürlich =O

    Dateien

    • Zipper2.jpg

      (2,8 MB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Zipper1.jpg

      (2,29 MB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )