Eure Pläne für den Jahreswechsel 2020/2021

  • Fazit: weit weniger Feuerwerk als in den Vorjahren, aber noch immer zu viel dafür, dass es verboten ist.


    Willkommen im Jahr 2021.

    Darf ich fragen ob es viele Böller oder Leuchtfeuerwerk war?

    Bei uns knallte es seit 9 Uhr ca. Jedoch waren sehr wenige schöne bunte Effekte zu sehen, eig fast nur Böller und Schreckschuss.

    Willkommen im Jahr 2021.

  • In Wien Floridsdorf war es ziemlich laut, massenhaft Böller und ähnliches. Leuchtfeuerwerk war auch einiges dabei, speziell aus der Richtung Strebersdorf/Bisamberg, aber die Menge abschätzen war unmöglich da es total neblig war. Die Farbänderungen im Nebel waren aber schön zu sehen.


    Der guten Ordnung halber sei noch erwähnt das Feuerwerk per se NICHT verboten war. Das wurde je Gemeinde unterschiedlich geregelt, abhängig von der Klasse und/oder dem Ort. Details dazu wurden in dem Forum schon genau erklärt.

    Ich bin lieber auf etwas vorbereitet was nie passiert als nachher überrascht da zu stehen.