COVID-19: Wirtschaftliche Auswirkungen

  • Was ich trotz den ganzen guten Geschäftsmodellen nicht nachvollziehen kann ist die Besteuerung, warum das bei großen nicht geht. Wäre das möglich würde dass das ein oder andere Problem schon lösen.

    Sehr guter Punkt! Dass große internationale Händler wie Amazon Profite *nirgends* versteuern (oder halt nur in einem Land, wo die Körperschaftssteuer besonders günstig ist...), bringt einen zusätzlichen und in diesem Fall wirklich unfairen Wettbewerbsvorteil gegenüber "normalen" Händlern, die ja durchaus auch Online-Shops und sehr guten Kundenservice bieten könnten (und es teils auch tun!)

  • Den größten Vorteil hab ich hier noch nicht gelesen...: Marktmacht!

    Amazon geht hauptsächlich deshalb an den Börsen ab wie eine Rakete, weil sie in und nach Zeiten wie diesen die eh schon große Marktmacht nutzen und massiv noch ausbauen können. Wäre sowieso passiert, aber nicht ganz so schnell.

    Klar, die Kosten sind optimiert bis ins Detail und werden täglich weiter optimiert, aber nur wer den Kunden UND den Lieferanten gleichermaßen das gewünschte Kaufverhalten aufdrücken kann wird SO erfolgreich.

  • Den größten Vorteil hab ich hier noch nicht gelesen...: Marktmacht!

    Das ist wohl das oberstes Ziel und das ist das was ich unter "fällt uns auf den Kopf" meine. Wenn die Marktmacht mal so groß ist, kann man auch an der Preisschraube drehen, weil du keine Alternative mehr hast wo anders einzukaufen, und wo du vielleicht auch nicht mehr die Möglichkeit hast anderes einzukaufen sondern man dir sagt was es für dich gibt.



    Sehr guter Punkt! Dass große internationale Händler wie Amazon Profite *nirgends* versteuern (oder halt nur in einem Land, wo die Körperschaftssteuer besonders günstig ist...), bringt einen zusätzlichen und in diesem Fall wirklich unfairen Wettbewerbsvorteil gegenüber "normalen" Händlern

    Richtig! und das ganze passiert in einem Öko-System (EU) das einerseits den Wettbewerb regelt, andererseits innerhalb des Systems so etwas zulässt. Das ist für mich nicht schlüssig.

    Wenn man merkt man ist am Holzweg, sollte man dazu stehen, sonst ist man ein Holzkopf...

  • Sehr guter Punkt! Dass große internationale Händler wie Amazon Profite *nirgends* versteuern (oder halt nur in einem Land, wo die Körperschaftssteuer besonders günstig ist...), bringt einen zusätzlichen und in diesem Fall wirklich unfairen Wettbewerbsvorteil gegenüber "normalen" Händlern, die ja durchaus auch Online-Shops und sehr guten Kundenservice bieten könnten (und es teils auch tun!)

    Ganz simple Frage: Wenn ich in Österreich ein Produkt kaufe und die Firma wo ich es kaufe sitzt in D, wo ist dann die Mehrwertsteuer und die Unternehmenssteuer fällig? Richtig, in D. Warum soll das für Amazon nicht gelten?

    Ich bin lieber auf etwas vorbereitet was nie passiert als nachher überrascht da zu stehen.