Starkregenwarnung für Österreich

  • Bei uns droht Hochwasser, die Schutzwände wurden am Nachmittag aufgebaut. Morgen wird bei der Donau ein Pegelstand von 10m erwartet

  • Mein Haus steht etwas erhöht außerhalb der Gefahrenzone.

    Ich muss aber ausgerechnet heute nach Wien, hoffentlich ist die Straße am Abend passierbar. Die Katzen bleiben da und werden im Notfall von den Nachbarn versorgt.

  • Laut Nachrichten sinken die Pegelstände und die Gefahr scheint gebannt.

    An einigen Orten waren aber ganz ordentliche Schäden, hoffentlich war niemand von euch betroffen!

  • Kann jemand der in einem betroffenen Bereich lebt was darüber sagen, wie sie/er sich preppertechnisch auf Überflutung vorbereitet?

    Nachdem erstmalig meine Wiese überflutet (!) war, weil sie das Wasser nicht mehr aufnehmen konnte, werde ich mir noch eine flach absaugende Pumpe zulegen, neben der Schmutzwasserpumpe, die das nicht aufsaugen konnte, weil die erst so ab 7 cm richtig funktioniert. Nicht das mir das Wasser in den Keller rinnt.


    Es gab schon öfter starke Regenfälle, aber meist waren sie über einen längeren Zeitraum verteilt, diesmal war es sehr viel in so kurzer Zeit (160L/m² in 48h bei uns)

    Wenn man merkt man ist am Holzweg, sollte man dazu stehen, sonst ist man ein Holzkopf...

  • Hast du da schon ein Modell im Auge? Sowas fehlt mir noch auf meiner Liste.

    Es wird wahrscheinlich diese hier: Klarwasser-Tauchpumpe 9000 aquasensor

    Gibt es auch mit 13.000 l/h pro Stunde aber ich glaube die 9000 L/h reichen mir.


    Diese habe ich bereits im Einsatz: Kärcher Flat SP6 Die kann zwar auch bis auf 1mm absaugen, aber die geht erst ab 7mm los, die Gardena bereits ab 5mm, und die 2mm können gleich mal was ausmachen auf die Fläche gesehen.


    Nacheil ist, die Gardena ist halt wirklich nur eine Klarwasserpumpe, die Kärcher hat einen abnehmbaren Schmutzkorb dabei. Aber in Kombination bin ich mit denen glaub ich ganz gut ausgerüstet.


    Was mir wichtig ist, ist der Aquasensor, damit kann ich die Höhe ab wann automatisch abgesaugt wird sehr frühzeitig einstellen. Pumpen mit diesen Schwimmschaltern saugen automatisch erst ab wenn das Wasser schon etwa 20-30cm steht - da ist eh schon alles kaputt - und im Automatikbetrieb können sie meist nicht bis auf 1mm saugen, dann ist die Gefahr das sie trocken laufen wenn man sie manuell betreibt und die Gleitringdichtung kaputt geht.

    Wenn man merkt man ist am Holzweg, sollte man dazu stehen, sonst ist man ein Holzkopf...

  • Ahoj,

    Könnt ihr nicht an passenden Stellen Pumpensümpfe anordnen?

    Stelle ich mir zumindest einfacher vor als eine Pumpe die 2mm absaugt.

    Schon seit 21.566 Tagen nichts bei Amazon gekauft.

  • Ahoj,

    Könnt ihr nicht an passenden Stellen Pumpensümpfe anordnen?

    Stelle ich mir zumindest einfacher vor als eine Pumpe die 2mm absaugt.

    Klar ginge das, aber wie sieht dann der Garten aus wenn ich überall Löcher mache :)


    Die 2mm sind ehrlich gesagt eher für den Innenraum gedacht, aber wenn auf der Wiese das Wasser 3-4 cm steht ist es auch sehr hilfreich, da hilft keine Schmutz- oder Tauchpumpe. Eine Wiese wird man nicht auf 2mm absaugen müssen, da gebe ich dir recht. Aber ich brauche ja eine Pumpe die möglichst vielseitig ist.

    Wenn man merkt man ist am Holzweg, sollte man dazu stehen, sonst ist man ein Holzkopf...