Neue Art der Schweinegrippe in China entdeckt - mit Pandemiepotenzial

  • Eine neue Art der Schweinegrippe wurde in China entdeckt.

    Zitat von orf.at

    In China haben Forscherinnen und Forscher eine neue Art der Schweinegrippe entdeckt, die eine Pandemie auslösen könnte. Das Virus mit dem Namen G4 besitze „alle wesentlichen Eigenschaften, um Menschen infizieren zu können“, schreiben sie in einer Studie.

    Das Jahr 2020 wird noch besser 8|8|8|

    Try to leave this world a little better than you found it. (Robert Baden-Powell)

  • Zitat

    ... für Krankheitsbekämpfung und -prävention zwischen 2011 bis 2018 rund 30.000 Nasenabstriche von Schweinen ...

    Wenn die Proben 2018 und früher sind, dann kann man das Thema wohl ignorieren. Sonst wäre es ja schon längst ausgebrochen ...

    Ich bin lieber auf etwas vorbereitet was nie passiert als nachher überrascht da zu stehen.

  • Lol, 179 verschiedene Schweinegrippe-Viren


    Aber Don Pedro , ignorieren sollte man das nicht, braucht nur eines mutieren und überspringen, dann haben wir den nächsten Käse....

    "Die Demokratie ist nicht die beste Regierungsform, sie ist nur als einziges übriggeblieben!"

  • Diese potentiell auch Menschen infizierenden Tier-Viren gibts seit immer, sind seit Jahrzehnten bekannt und immer eine Gefahr, vor der ja auch schon seit Jahren gewarnt wurde. Insofern ist das hier überhaupt keine Neuigkeit - nur sind wir jetzt alle ein bisserl sensibilisiert...

  • Vielleicht sollte man Schweine und Fledermäuse in die Maskenpflicht nehmen,

    zumindest im Supermarkt...:whistling:

    Es sind die Möglichkeiten die das Leben interressant machen, und nur eins is fix, nix is fix.

  • Wenn die Proben 2018 und früher sind, dann kann man das Thema wohl ignorieren. Sonst wäre es ja schon längst ausgebrochen ...

    Oder als Ankündigung werten - aber das ist jetzt reine Spekulation von mir.


    Vielleicht sollte man Schweine und Fledermäuse in die Maskenpflicht nehmen,

    zumindest im Supermarkt...:whistling:

    Nein ich bin für eine verpflichtende Heimquarantäne!! :D

    Wenn man merkt man ist am Holzweg, sollte man dazu stehen, sonst ist man ein Holzkopf...

  • 40 neue Viren im Anmarsch: Warnung vor nächster Pandemie


    naja wenns nicht diese Schweinegrippe ist, irgendwas wird bei der Auswahl schon dabei sein.....

    Da griff Gerd Müller auf Warnungen zurück, die Epidemiologen bereits in 2018 an der WHO kommunizierten: https://www.bmz.de/de/presse/r…_gastbeitrag_spiegel.html.

    Damals hat es keine Sau interessiert - jetzt stürzen sich die Medien wie ausgehungerte Löwen darauf.
    Es gibt genug Viren, die irgendwo schlummern und immer wieder aufleben wenn sie den gerechten Nährboden bekommen: siehe Madagaskar vor ein paar Jahren.

    Man soll sich da nicht verrückt machen lassen.
    Bin jetzt zwei Mal in ein BSL 4 Laboratorium gestanden (CDC Atlanta), da war ich kurz vor einer Panik Attacke wenn einen klar wird mit was die da herumhantieren.

    Und weil die Mistviecher "unsichtbar" sind - kann man sich nur auf eine gute Informationsinfrastruktur verlassen, die besser etwas überreagiert als es alles zu locker nimmt.

    Musste gestern so lachen - einer meiner besten Freude ist Inhaber einer Kampfsportschule in den Niederlanden. Da erlauben die Lockerungen jetzt wieder Kontaktsport. ABER! Die Sportler müssen VOR und NACH dem Training 2 Meter Abstand halten und MNS tragen. Während des Trainings darf Covid-19 nicht übertragen werden - darauf haben sich Regierung, Sportler und Virus mündlich geeinigt.

    Hard times create strong men, strong men create good times.

    Good times create weak men, weak men create hard times.

  • Die Sportler müssen VOR und NACH dem Training 2 Meter Abstand halten und MNS tragen. Während des Trainings darf Covid-19 nicht übertragen werden - darauf haben sich Regierung, Sportler und Virus mündlich geeinigt.

    Ein klassischer Kompromist. :whistling:

  • Wie Pandemien im eigenen Land herbei geführt werden können: https://wien.orf.at/stories/3056064/



    Zitat

    Illegale Produktionsstätte für Asia-Imbiss entdeckt

    In Wien ist erneut eine illegale Produktionsstätte chinesischer Speisen entdeckt worden, diesmal im Bezirk Landstraße. Produziert wurde vermutlich für einen Asia-Imbiss in der Nähe. Die hygienischen Zustände waren laut Finanzpolizei abstoßend.

    Hard times create strong men, strong men create good times.

    Good times create weak men, weak men create hard times.