Empfehlungen für Notstromaggregat

  • Stromerzeuger Zipper Inverter ZI-STE2800IV

    Der wurde nun angeschafft. Schaun wir mal was der schafft. Ein bisschen Lehrgeld wird schon drin sein :)

    Valpro Kanister hab ich mir auch geholt bei 0815-Shop. kosten je 21 Euro 3 Stück 20L, das ist ok.

  • Stromerzeuger Zipper Inverter ZI-STE2800IV

    Der wurde nun angeschafft. Schaun wir mal was der schafft. Ein bisschen Lehrgeld wird schon drin sein :)

    Valpro Kanister hab ich mir auch geholt bei 0815-Shop. kosten je 21 Euro 3 Stück 20L, das ist ok.

    Das mit dem Lehrgeld glaube ich nicht. Da wirst du deine Freude daran haben.

    Tipp: Wettergeschützt aufstellen! Einen Sonnenschirm oder ähnliches über ihn aufspannen wenn es regnen tut. Er hat nur IP 23;)!

  • Kennst du die Firma Kibernetik? Die sind auch gut und vor allem viel Preiswerter. Von der Qualität her, sind sie den Hondas gegenüber gleichwertig.

    Da ich beide Geräte besitze,

    Hi Fluid,

    der Kibernetik 2000i würde mich interessieren, wo hast du denn den in Österreich bekommen?
    Scheint ja aus der Schweiz zu kommen.

    Gruß J

  • mir geht es um eine Grundversorgung für 10 Tage. Kühlschrank/Gefrierschrank, ggf. Heizungspumpe, paar kleinere Elektrogeräte. Und natürlich zum Laden für diverse Elektronik, Laptop, Smartphone. Daher Inverter. Mit 1,5 bis 2 kW sollten wir locker auskommen. Hätte einen Keller zum Aufstellen mit Abluft hinten raus.

    Jetzt aber die Frage: der Verkäufer hat keine Ahnung von dem Gerät, ist ein halbes Erbstück. Meint Alter sei 20 Jahre. Aber ich schätze mal eher 80er Jahre, oder was meint ihr? Und ob da der Ausgang für moderne Elektronik geeignet ist?

  • der Kibernetik 2000i würde mich interessieren, wo hast du denn den in Österreich bekommen?

    Ich vermute du bekommst keine Kibernetik Geräte außerhalb der Schweiz, bei uns haben die einen anderen Markennamen.


    Guckst du den Thread hier: Stromerzeuger - Auswahl


    Ich vermute, das sind die identischen, oder fast identischen Geräte. Nur außen andere Erscheinung/Branding/Farbe.

  • mir geht es um eine Grundversorgung für 10 Tage. Kühlschrank/Gefrierschrank, ggf. Heizungspumpe, paar kleinere Elektrogeräte. Und natürlich zum Laden für diverse Elektronik, Laptop, Smartphone. Daher Inverter. Mit 1,5 bis 2 kW sollten wir locker auskommen. Hätte einen Keller zum Aufstellen mit Abluft hinten raus.

    Jetzt aber die Frage: der Verkäufer hat keine Ahnung von dem Gerät, ist ein halbes Erbstück. Meint Alter sei 20 Jahre. Aber ich schätze mal eher 80er Jahre, oder was meint ihr? Und ob da der Ausgang für moderne Elektronik geeignet ist?

    Obwohl es ein gutes Gerät ist.. Vorsicht! 20 Jahre für so ein Ding sind viel.

    Es ist sicher kein Inverter und zu Teuer. Ich würde ihn da maximal 100 bieten (mit 50 anfangen;)). Auf keinen Fall mehr!

    Wenn er überhaupt sauber läuft.

    Testen! Wenn er sich "verschluckt" Finger weg!