COVID-19: Engpässe von Produkten

  • Profissimo Einweghandschuhe á 60 Stk. haben wir vor ca. 1,5 Wochen im Onlineshop gekauft.
    Preis war wie abgebildet; meine Frau hat immer wieder im Onlineshop nachgesehen und wie sie wieder gelistet waren spätnächtens bestellt..

    Wir haben wieder ca. 1500 Stk. in M/L vorrätig.

    Danke für die Info! Dm hab ich länger nicht geschaut weil die lang nix hatten.

  • Da es anscheinend wieder aktuell wird, hol ich den Thread wieder hoch.


    Ich war die Woche einkaufen, es gab alles was ich brauchte. Fast.

    Nur geht es schon wieder los das die Fächer leerer werden.

    Im ersten Laden gabs noch von allen Klopapiersorten etwas, im 2. meine Sorte nicht mehr.

    Außerdem durfte man nur 1 Stange mitnehmen.

  • Das scheint bei uns noch kein Problem zu sein. Am Freitag habe ich für Oberösterreich ein bisschen aufgestockt. Als die Kassiererin die 2 Packungen Klopapier sah, meinte sie, dass es ab 3 Packungen im Angebot wäre. Ja dann... ^^

  • Ich habe in mehreren deutsche Foren schon gelesen, dass Klopapier tlw. ausverkauft ist es und in manchen Märkten Abgabebeschränkungen für div. Lebensmittel gibt.

    Think positive, stay negative! :)

  • ...und in manchen Märkten Abgabebeschränkungen für div. Lebensmittel gibt.

    Da fällt mir soeben noch ein, dass in diesem Markt ständig die Ansage abgespielt wurde, nur in haushaltüblichen Mengen einzukaufen. Das bezog sich nicht auf spezifische Produkte.


    Dass ich jedoch meine hochprozentigen Genuss- / Tauschmittel in durchaus nicht haushaltüblichen Mengen aufgestockt habe, hat niemanden interessiert.

    Einmal editiert, zuletzt von PreppiPeppi ()

  • ja genau

    "haushaltsübliche Mengen"

    Was sind den Haushaltsübliche Mengen ?, Das kann auch jeder Laden für sich festlegen.

    Ich werde ja schon blöde angeguckt wenn ich den Wocheneinkauf für uns 6 erledige.

    Als Großfamilie wirst du so ja genötigt mehrmals die Woche einzukaufen wenn du nur 2 Liter Milch bekommst.


    Ich bin daher schon umgestiegen und kaufe inzwischen vieles online.

  • War am Donnerstag sowohl bei Spar als auch bei Hofer und hätte in keinem der beiden Läden irgendeinen Engpass bemerkt. Bei Spar war das Klopapier sogar im Angebot und in eigenen Körben in der Gangmitte auusgestellt.

    viribus unitis - acta non verba

  • Meiner Beobachtung nach gibt es Engpässe in allen möglichen Produktsparten. Meine persönlichen Erfahrungen beziehen sich z.B. auf wasserdichte Socken (letztes Paar in meiner Größe gekauft) , bestimmte Medikamente, meine Lieblingsjeans (meine Größe sowohl im Geschäft als auch online ausverkauft, keine neue Lieferung seit 5 Monaten), Geschirrspüler (Lieferzeit 3 Monate), Neuwagen (Lieferzeit 1 Jahr), Wanderschuhe für Kinder (letztes vorhandenes Paar zufällig in der richtigen Größe), Kinderjeans (musste in 4 Geschäfte gehen um eine in der richtigen Größe zu bekommen), meine bevorzugten Farfalle (seit Monaten aus), Lieblingsmüsliriegel ( waren wochenlang aus, dann kurz wieder da, jetzt wieder aus), um nur einige zu nennen. Da kommt man schon ins Nachdenken. Ich hatte vorher z.B. nie daran gedacht, dass es einmal nötig sein würde Kleidung und Schuhe ( vor allem für meinen Sohn vorausschauend in der zukünftigen Größe) auf Vorrat zu haben.

  • uuuuh Kleidung hätte ich ja noch für meinen Sohn, wenn auch nicht vollständig (ich habe viel Gebrauchtes geschenkt bekommen) aber Schuhe wären ein Problem.


    Ich frag mich bei dem ganzen Klopapierwahnsinn, was machen die Leute damit? Die können ja seit März nicht alles verbraucht haben? Oder haben die alle sonst nur 2 Rollen auf Reserve gehabt???

  • Ich frag mich bei dem ganzen Klopapierwahnsinn, was machen die Leute damit? Die können ja seit März nicht alles verbraucht haben? Oder haben die alle sonst nur 2 Rollen auf Reserve gehabt???

    Wahrscheinlich. Es gibt ja auch 4-er Packungen Klopapier zu kaufen.

    Think positive, stay negative! :)

  • es gibt sogar Zweierpacks...............


    apropos, eine meiner Freundinnen meinte erst gestern, sie kauft Klopapier nach, wenn sie nur noch 2 Rollen / Stück auf Reserve hat.

    tja diejenige die mit Glück ne Woche reichen würde.

  • na irgendwie wird es nun arg.

    Ich wollte heute online bestellen und hatte schon die Tage mal den Warenkorb etwas gefüttert. So 10 Artikel (verschiedene) hab ich reingepackt.

    2 wichtige Sachen waren grad aus oder nur ein paar lieferbar und ok, ist ja nicht so eilig. Also wart ich mit bestellen bis es die wieder gibt.

    Heute guck ich und jaaaaaaa, gleich das erste ist lieferbar. Rein in den Warenkorb und guck.

    ALLES, aber wirklich alles andere war dafür nicht mehr lieferbar.


    Also jetzt spinnen die Römer.


    Morgen möchte ich normal einkaufen, na bin ja gespannt was da so abgeht.........

    In meinen Hauptladen kommt am Mittwoch immer die Lieferung, wäre also morgen auch der beste Tag um alles zu bekommen.

    Obwohl mir ja auch bisschen Fleisch und Frischzeugs reicht.

    Nur mag ich nicht schon an die Reserve gehen, wenn ich eh in den Laden muß und werde so auch noch Getränke mitnehmen.