COVID-19: Erfahrungen & Lehren daraus

  • Ich hätte noch etwas für die Liste:

    Mind. 1 Satz Auto-Starthilfekabel pro Fahrzeug (und dann immer IM Auto) und eine Liste führen, welchem Nachbar man die eigenen Starthilfekabel geborgt und dann nicht mehr zurückbekommen hat. :rolleyes:

  • Das Coronavirus kommt aus den Subtropen. Was genau soll da der Sommer bringen? Warum soll ein subtropischer Erreger mit unseren sommerlichen Temperature nicht zurecht kommen?

    Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont. (Konrad Adenauer)

  • Nachdem ich heute im Lagerhaus war und keine Grillkohle kaufen konnte/durfte kommt sicher 1 x 25 kg Sack in die Bevorratung


    Auch zu Krisenzeiten will ich mein Filet-Steak schön saftig grillen.... *lach*

    Versuch es mal im Lidl.

  • Gelernt eher weniger, nur das Cliches bestätigt wurden (unter anderem nationales denken/handeln, "Freunde/Verbündete" ans Messer liefern, halblustige Maßnahmen, irrationale und absolut unnötige Hamsterkäufe, verstärkter Zusammenhalt) und das Einstein recht hatte (leider gibt es immer noch genug "Unbelehrbaren" - bis hin zu Regerierungsebenen).

    Gewisse Maßnahmen werden deshalb nochmal gründlich überlegt und gegebenenfalls adaptiert, verworfen oder grundlegend anders gestaltet.

    Hard times create strong men, strong men create good times.

    Good times create weak men, weak men create hard times.

  • Also bisher gelernt, dass:

    Ich muss gestehen, seit ich euch kenne bin ich neidisch! Neidisch auf eure ideen! Ich dachte immer, dass ich noch nicht gut genug vorbereitet bin! Ich musste noch mehr, noch größer, noch toller!


    Ich lag falsch! Also mehr geht immer, aber ich bin echt toll dabei! Wir haben alles um uns psychisch und physisch so zu versorgen, dass wir sogar Luxusgüter im Überfluss haben. Die Bastelsachen und Vorlagen für die Kinder, die Lernsachen und Ablenkungen noch nicht annähernd genutzt worden! Es ist sogar so, dass ich Stress habe alle Anfragen, nachfragen und Bestellungen zu erfüllen!

  • in Graz gab es noch immer keine Fisolen. Die hab ich jedes mal nachgesehen, immer leer. Das ist ja schlimmer als Hefe!!!

  • Bei uns sind auch noch immer keine Fisolen und keine Linsen zu haben.

    Zum Avatar wäre nur zu sagen - lang ist's her

  • hm, also das ist etwas was es bei uns überall gibt, und mir nicht bekannt ist das es sie mal nicht gab.

    Linsen und Bohnen sind bei euch wohl beliebter........

  • Bei uns gibt es wieder genug Hygienemasken und langsam Desinfektionsmittel, dafür sind jetzt Einweghandschuhe überall vergriffen..

    Zum Glück habe ich noch 5 Pack à 100 Stk. in Grösse L und 5 Pack in Grösse M noch auf Lager.. :evil:

    Desinfektionsmittel: 24 Lt.:evil:

  • in Graz gab es noch immer keine Fisolen. Die hab ich jedes mal nachgesehen, immer leer. Das ist ja schlimmer als Hefe!!!

    Ich habe vor einiger Zeit welche beim Hofer gesehen, ich weiß aber nicht mehr, bei welchem. Ich bilde mir ein, es war in Hausmannstätten.

  • Bei uns sind auch noch immer keine Fisolen und keine Linsen zu haben.

    Die Biolinsen hat's beim Hofer die ganze Zeit gegeben. Nitril-Einmalhandschuhe gibt es seit März nicht mehr, und Rotkraut im Metallpackerl gab's lange nicht.

  • Nitril, Vinyl, Latex alles ausverkauft! Natürlich gibt es Anbieter im Netz. Aber die Preise..:!::cursing:

    Grüne Bohnen, haben wir handumkehrt, wie Sand am Meer.

  • Ich gebe ja zu, dass ich gelegentlich mal überlegt habe, ob ich nicht zu viele Nitril-Handschuhe habe. Mittlerweile stelle ich mir diese Frage nicht mehr...

    Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont. (Konrad Adenauer)

  • Und wie steht es um eure Vorbereitungen auf eine zweite Welle? Was habt ihr noch vor anzuschaffen bzw zu verändern?


    Ich persönlich lagere nun 4 lagiges ein. Was mach ich nun bloß mit 500 Rollen 3 lagigem Klopapier? :/

  • Und wie steht es um eure Vorbereitungen auf eine zweite Welle? Was habt ihr noch vor anzuschaffen bzw zu verändern?


    Ich persönlich lagere nun 4 lagiges ein. Was mach ich nun bloß mit 500 Rollen 3 lagigem Klopapier? :/

    Das Papier abwickeln und die Rollen als Pflanzgefäße für die Saatgutanzucht, als Basis für selbst gebastelte Adventkalender, für diverse Lifehacks etc. nutzen. Das Papier kannst du bei Paketen statt Zeitungspapier zum Auffüllen von Leeräumen verwenden. 😂

  • Und wie steht es um eure Vorbereitungen auf eine zweite Welle? Was habt ihr noch vor anzuschaffen bzw zu verändern?


    Ich persönlich lagere nun 4 lagiges ein. Was mach ich nun bloß mit 500 Rollen 3 lagigem Klopapier? :/

    Dachboden isolieren............................lol


    und warum schwenkst du nun auf 4 lagig um ?