SOLAR, Gaskocher, Lampe, Radio

  • Hi Leute,

    ich wollte nicht zu viele Themen aufmachen daher kurz und knapp. Ich plane die Anschaffung folgender 4 Dinge um im Notfall besser gerüstet zu sein.

    Bitte sagt mir eure Meinung dazu, bzw. Macht bessere oder andere Vorschläge.

    VIELEN DANK IM VORRAUS !!


    https://www.amazon.de/dp/B00YH…p_it&tag=httpswwwaustr-21


    https://www.amazon.de/dp/B012V…CPLC?tag=httpswwwaustr-21


    https://www.amazon.de/gp/produ…DG4C&tag=httpswwwaustr-21


    https://www.amazon.de/gp/produ…J4E8&tag=httpswwwaustr-21


    schönes Wochenende

    Euer Dr. Acula

  • Dr.Acula

    Hat den Titel des Themas von „SOLAR, Gaskocher, Lampe“ zu „SOLAR, Gaskocher, Lampe, Radio“ geändert.
  • Bis auf das Kurbelradio, alles gut. Kauf dir das was dieses Radio hat, lieber einzeln und spar nicht bei der Taschenlampe.

    Tipp aus Erfahrung: Bei den "Leistungsangaben" wird gerne getrixt. Vor allem bei den "Taktischen".

    Wenn 100 Meter Leuchtweite draufsteht (auch bei Markenware), sind meistens 25 davon in der Praxis brauchbar. Bei 100 Meter müsste man so ein schmales Strahl (Winkel) einstellen, dass man eh nix sieht.

    Wenn du richtig Licht brauchst, kauf lieber ein richtiger Brummer von Lampe, die hat meistens C oder D Zellen drin.

    Wenn es etwas kleiner sein soll, kennst du die "eckigen" Militärtaschenlampen"? Die sind so Olivgrün. Die haben auch als LED eine ganz schöne Ausleuchtung und kosten nicht mal die Welt.

  • Von meinem stromausfall voriges jahr, wenn komplett alles dunkel ist, und kein lichtschein außer dem Mond vorhanden ist, dann genügt auch schon eine schwächere taschenlampe.

    Petroleum Lampe zum Beispiel ist dann schon relativ viel heller als jetzt wo die Straßenbeleuchtung nicht abschaltbar schon eine Grundhelligkeit erzeugt.


    Das lamperl im link ist teuer, für die leistung, hat aber auch eine handkurbel.


    Zum Kocher: Stechkartuschen und eine Blech Campinggaz "Bleuet 207" von willhaben würd ich empfehlen. Ist kompakter, billiger und Kartuschen leichter besorgbar.


    eventuell das Radio: https://geizhals.at/midland-er300-c1173-a1500029.html

    kann auch 18650 Akkus verwenden/laden.

    is aber teurer.



    midland.png


    1500029-n0.jpg



    Das Solardings. 20W 60€ beweglich, USB Lader. joa, gib mal ein feedback und test-review.

  • ich denke so ein eierlegende Wollmilchsau gerät ist durchaus nett, weil man die Taschenlampe automatisch dabei hat und nicht verlegen kann. Dass eine ordentliche Taschenlampe trotzdem Sinn macht steht auf einem anderen Blatt.


    Ich habe für die Handtasche eine Mini kurbellampe. Mit der kann ich natürlich nur begrenzt Licht machen, aber meist sind es Kleinigkeiten die man braucht... ich muss keinem Flugzeug den Weg leuchten. Klar wäre mehr Leistung und längere leuchtdauer nett, aber man muss immer auch den Platzbedarf berücksichtigen und ich kann nicht immer mit Reisetasche unterwegs sein.


    Klar habe ich an verschiedenen Orten (im Auto,...) noch "richtige " Lampen.


    Die minilampe hat sogar am Schlüssel Platz und den hab ich automatisch dabei.

  • Das Problem von diesen "Multitasking" Radios ist, dass sie nur 1 mal runterfliegen und dann hat man nix mehr. Wenn man da kein Backup hat..

    Darum bin ich für das "Splitten".

    Ich bin ein Fan von Multifunktional, aber in diesem Fall, NÖ.