Taschenlampen

  • z.B. die Baldr Mini, X7R, Array, die Fahrradlampe die sie anbieten.

    Also die X7R hat definitiv 4 x18650 Akkus (besitze ich selbst), die Fahrradlampen (Helmlampen) lt. Beschreibung einen 21700 Akku bzw. ein herausnehmbares 7,2V Akkupack.

    Lediglich die kleinen Lampen Baldr Mini, Array Stirnlampe und RN120 Helmlampe (Rücklicht) haben fest eingebaute Akkus.

    Wie weit man diese tauschen kann, müsste man sich ansehen (bei der Baldr Mini kann ich´s mir vorstellen, möchte sie aber nicht zerlegen).

  • Also die X7R hat definitiv 4 x18650 Akkus (besitze ich selbst), die Fahrradlampen (Helmlampen) lt. Beschreibung einen 21700 Akku bzw. ein herausnehmbares 7,2V Akkupack.

    Lediglich die kleinen Lampen Baldr Mini, Array Stirnlampe und RN120 Helmlampe (Rücklicht) haben fest eingebaute Akkus.

    Wie weit man diese tauschen kann, müsste man sich ansehen (bei der Baldr Mini kann ich´s mir vorstellen, möchte sie aber nicht zerlegen).

    X7R ist angeblich nicht vorgesehen das man sie wechselt, hab mir zwar die Anleitungen angesehen und gesehen das die 18650er hat. Mal schauen ob ich günstig eine Baldr Mini bekomme, dann zerlege ich das Ding.

    Wenn man merkt man ist am Holzweg, sollte man dazu stehen, sonst ist man ein Holzkopf...

  • X7R ist angeblich nicht vorgesehen das man sie wechselt, hab mir zwar die Anleitungen angesehen und gesehen das die 18650er hat. Mal schauen ob ich günstig eine Baldr Mini bekomme, dann zerlege ich das Ding.

    Okay, Sorry, hab´ noch einmal nachgesehen, ich hab´ noch die alte X7, da müssen die Akkus extern geladen werden.

    Ich könnte mir aber vorstellen dass man auch bei der X7R den Deckel hinten abschrauben kann (wenn man die kleinen seitlichen Inbusschrauben öffnet) und dann die Akkus wie bei der X7 herausnehmen kann.