COVID-19: News & Informationen

  • Bis grade eben hab ich im Pauseraum gesessen und gefrühstückt. Muss erst um acht anfangen.

    Grad kam Chefin rein ob ich nicht jetzt schon anfangen könnte.... Scheint voll da unten zu sein =O

  • Kiki durchhalten! Ihr habts mein volles Mitgefühl - hoffentlich geht's heut auch noch zivilisiert zu.

    liebe Grüße, Betula


    falls die Welt untergeht, muß noch lange nicht die Welt untergehen.

  • Info vom Standard:


    Wienern Fahrt zum Zweitwohnsitz in NÖ untersagt

    Seit heute Mitternacht gelten in Österreich strenge Regeln darüber, wer wann wohin darf. Über die genaue Auslegung herrscht bei vielen aber noch Unklarheit. So haben Wiener bei der Landespolizeidirektion (LPD) Wien via Twitter nachgefragt, ob es nach wie vor erlaubt ist, mit dem Auto zum Zweitwohnsitz in Niederösterreich zu fahren. Immerhin komme man bei der Fahrt nicht mit anderen Menschen in Kontakt. Die Antwort der LPD fiel negativ aus. Das falle nicht unter die Ausnahmen des Gesundheitsministeriums und sei deshalb nicht gestattet.


    Wie kommt man dann, wenn man will, zur BOL

  • Ich hab den Gesetzestext gerade vor mir:


    Auszug daraus:

    §1 Zur Verhinderung des Verbreitung von COVID-.........ist das Betreten öffentlicher Orte verboten.


    Betreten ist nicht Fahren

    und eine BOL ist kein öffentlicher Ort....


    wie seht Ihr das?

  • Also bisher ist meine Laune noch gut :) Die Leute machen kein Trara. Aber ruhiger sind sie.


    Manche haben ein Halstuch/Schal über Mund und Nase und drei hatten Masken auf. Zwei aus Papier und eine wuchtigere mit einem Stöpsel? in der Mitte.

    Bisher hab ich noch keine Hintergrund Musik gehört. Vielleicht unpassend heute.


    Eine Frau hat sich bei mir bedankt das ich heute arbeite und hat mir Blumen geschenkt. Ich hab fast geheult :love:


    Ansonsten alles im grünen Bereich. Kolleginnen haben schon zweimal die Tasten vom Bankomat desinfiziert und uns auch was auf die Hände gegeben. Wasser zum trinken bekommen wir heute von der Firma gestellt.


    Alles in allem ein schöner Tag :)


    Liegt vielleicht auch daran das ich nur nen halben arbeiten muss ^^... hoffe das bleibt so.

  • wie seht Ihr das?

    Wer lang fragt, geht lang irr.
    Es herrscht sowieso überall Chaos, was erlaubt und was verboten ist, das ist bei der Polizei sicher nicht anders. Da ist es klar, dass so eine Aussage kommt. Abgesehen davon, dass es mMn keine Notwendigkeit gibt hin und her zu fahren, wird dich im Moment keiner erschießen, wenn du einmal hinfährst.

    Es kommt immer anders, wenn man denkt!

  • Eine Frau hat sich bei mir bedankt das ich heute arbeite und hat mir Blumen geschenkt.

    Steht schon am Einkaufszettel. Ich bin ja so hirnlos, was solche Sachen betrifft, aber die Idee ist super, daher notiert.

    Es kommt immer anders, wenn man denkt!

  • Kann mir jemand den Unterschied zwischen Ausgangsbeschränkung und Ausgangssperre erklären?

    So wie ich es jetzt sehe.. Beschränkung ist es so wie du "zitiert" hast.

    Bei einer Sperre, (wenn sie dich erwischen) kostet es 2000 Euro. p.P. Wie ich mitbekommen habe.

  • Heute war das erste Mal das ich mir mit Gesichtsmaske beim Billa nicht wie ein Alien vorgekommen bin, da sind aktuell massig Leute am einkaufen, und doch einige mit Masken, allerdings meist nur die Chirurgenmasken....


    Aber sah nicht nach hamstern aus in den Einkaufswagen.


    Was mir auffiel noch, das Personal trägt seit heute Einweghandschuhe, wenigstens ein bisschen Schutz, Masken dürfen sie ja nicht...

    "Die Demokratie ist nicht die beste Regierungsform, sie ist nur als einziges übriggeblieben!"

  • Bei uns wird es langsam <X ... 2200 bestätigte.. Wird nur noch getestet NACHDEM man eingeliefert wird. Super eh? Ganz zu schweigen von der Dunkelziffer!


    Jetzt wird es Zeit für Masken, Schutzbrille,Handschuhe und Ohrenstöpsel. Falls man noch gesund ist. Falls nicht, schützt man damit die Anderen.

    Ohrenstöpsel:/? Damit man die Lästereien nicht hört:)! (Humor darf ich nicht verlieren)


    Die Frage ist jetzt nicht ob, sondern wann man die Kippe macht. Für uns sind Impfungen zu spät. Ich hoffe, dass es euch besser ergehen wird.

    Haltet euch an die offiziellen, vorgeschriebenen Anweisungen und nicht "schlau spielen" wollen.

    Geht ganz schnell.. Passt schon.. Merkt keiner.. Ach, bring deine Kinder zu uns damit sie spielen können.. Können ab jetzt fatal sein.

    Gruss!

  • Bei einer Sperre, (wenn sie dich erwischen) kostet es 2000 Euro. p.P. Wie ich mitbekommen habe.

    Das Kriterium kanns nicht sein. Die Preisgelder für Spielplatzbesuche sind sogar mehr als 2000€ - bei der Ausgangsbeschränkung :)

    Es kommt immer anders, wenn man denkt!

  • Der Unterschied ist, dass es bei einer Ausgangssperre keine Ausnahmen mehr für Spaziergänge und Co. geben wird.


    Wer einkaufen gehen muss, oder arbeiten wird eine Art "Berechtigungsschein" brauchen.


    Es sind nämlich noch immer zu viele Menschen draußen unterwegs.


    In Italien merken sie das gerade.

  • Auf der Baustelle nebenan (Einfamilienhäuser) wird ganz normal seit 7 Uhr gearbeitet.


    Mein Mann muss auch arbeiten, die Produktion läuft ganz normal - obwohl es keine grundversorgungsrelevanten Produkte sind. :cursing: Ich hoffe echt, dass die Geschäftsführung das bald stoppt.


    Bei meinem Arbeitgeber ist der Server anscheinend nicht auf die gestiegene Anzahl der Homeoffice-Arbeitenden aufgerüstet worden.

    Am Vormittag ist plötzlich nichts mehr gegangen. Weder Teams, Skype noch der Zugriff aufs Intranet. Und Webex war auch nicht mehr erreichbar.

  • Vermutlich schon vielen bekannt und auch nicht überraschend, aber trotzdem wert zu posten:


    In Südkorea, wo ja sehr breit getestet wurde (auch Leute, die keine Symptome hatten), zeigt sich, dass ein großer Anteil der Infizierten (ca 30%) in der Altersgruppe 20-29 Jahre liegt, die aber nur wenig schwere Fälle bekommen. Macht auch Sinn - die sind viel miteinander unterwegs und legen sich nicht schnell mal ins Bett in Quarantäne, wenn sie etwas Husten bekommen. Die sind also logischerweise diejenige Gruppe in der Bevölkerung, die das Virus besonders schnell weiterverbreiten.


    Und die sich wohl auch gern den strengen Maßnahmen entziehen, die jetzt überall gelten... :(


    https://medium.com/@andreasbac…dly-in-italy-c4200a15a7bf

  • Nachdem man sich Schulunterlagen (in unserer Schule) persönlich abholen muß, war beim hinfahren zu beobachten, dass gefühltermaßen mehr Leute unterwegs sind wie sonst.

    Spekulativ oder nicht, nachdem es vernünftig nicht geht, nehme ich an, dass die Ausgangssperre kommen wird.

    Es kommt immer anders, wenn man denkt!

  • Was mich derzeit daran hindert in die BOL zu fahren ist:

    Wenn ich dort erkranken sollte würde es schnell heißen "du hast uns den Sch…. gebracht", und wie es in Zukunft mit der guten Nachbarschaft ausschauen würde???????

  • ich hab jetzt meinen erlaubnisschein um in die firma zu fahren wenn nötig. Bin Systemkritisch 8) laut BMI.


    kollege aus anderer abteilung war vorige woche noch in der Schweiz, heute schon in Q, auch ohne kontakt mit bestätigtem Fall.


    unsere IT macht anscheinend einen guten job, alles noch stabil. Webex, vpn, etc... waren vorher schon international mit guter webmeeting grundlast.


    Produktion ist auf den Notbetrieb umgestellt. Bedeutet alle mit schnupfen oder laufender nase müssen zuhause bleiben.

    Alle die nicht produktion sind, müssen sich auch von den produktionsmenschen und dem firmengelände fernhalten und im homeoffice weiterarbeiten.


    Unser abteilungsleiter hat erst spät das go vom management bekommen, aber dafür strukturiert dann alle in homeoffice geschickt. das klappt auch gut.


    grad da kleine zwickt schon rum. dauerfernsehen geht nicht.


    Bei meiner Frau sind 9 von 10 abteilungen nicht informiert über irgendwas und kommen großteils in die arbeit. es gibt eine handvoll laptops (<10) welche vpn haben (vorstände miteingerechnet) . das vpn bricht andaudernd ab.

    Vorstand hat schon das zweite krisen meeting abgehalten in 4 Tagen aber noch keinen mucks von sich gegeben. selbst in homeoffice, gibt aber keine infos an die mitarbeiter weiter, kein statement, nix. Das ist Krisenfeste Führungstärke und Mitarbeiter Motivation.

    das eskaliert munter intern vor sich hin dortn.