COVID-19: News & Informationen

  • Neue Studie mit Hinweisen auf neurologische Schäden, selbst bei symptomlosen Coronavirus-Verläufen.


    (CNN)The novel coronavirus pandemic could lead to a wave of brain damage in infected patients, warned British researchers in a new study released Wednesday.


    Experts at the University College London (UCL) were the latest to describe that Covid-19 could cause neurological complications including stroke, nerve damage, and potentially fatal brain inflammation -- even if the patients didn't show severe respiratory symptoms associated with the disease.

    Link zur Studie: https://academic.oup.com/brain…40/5868408?searchresult=1

  • In Melbourne, Australien hat man versucht lokale Lockdowns durchzuführen, hat nicht funktioniert:


    As infection rates rise, Melbourne imposes broad lockdown following failed attempt to limit economic damage by selectively isolating neighborhoods

  • Eine neue Studie sieht ein höheres Covid-19 Risiko für Menschen die Mittel gegen Sodbrennen (PPI) nehmen.


    Studie : https://journals.lww.com/ajg/D…BLISH%20AS%20WEBPART).pdf

    A popular form of heartburn medication may increase a person’s risk of developing COVID-19, according to a new study, lengthening the already long list of risk factors for the virus.

  • Das Bild von Covid-19 wird immer komplexer. Bislang ging man davon aus, dass zumindest milde Infektionen meist nach rund zwei Wochen überstanden sind. Doch nicht nur bei Patienten mit schwerer Covid-19-Erkrankung, sondern auch bei ursprünglich leichten Fällen kann sich die Erkrankung unter Umständen lange hinziehen. In beiden Fällen können Patienten noch nach Wochen oder sogar Monaten unter Atemnot bei Anstrengung und rascher Erschöpfung leiden. Bei manchen halten auch die typischen Geruchs- und Geschmacksstörungen wochenlang an.

  • Die geben also einfach an, dass sie in Kroatien waren und schon ist alles gut. Und wenn sie nachts durchfahren kontrolliert niemand. Eine klassisch österreichische Lösung.


    Wegen steigender CoV-Fälle in Osteuropa und auf dem Westbalkan hat der Bund angekündigt, an den Grenzen verstärkt Gesundheitskontrollen durchführen zu lassen. 1.800 Polizisten wurden angekündigt. Doch noch fehlt das Personal für flächendeckende Gesundheitschecks, man hofft auf das Bundesheer.

  • Fahndungsaufruf in Innsbruck


    Ein Gast der Bar Rififi in Innsbruck ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Gesundheitsbehörde bittet Personen, die sich am Dienstagabend dort aufhielten, ihren Gesundheitszustand zu überwachen. In Tirol gibt es indes vier neue bekannte Infektionen.

  • Was mir bedenklich stimmt - wenn die Fallzahlen jetzt schon wieder steigen, im warmen Wetter bei dem der allgemeine Kontakt geringer sein sollte - was wird das dann im Herbst/Winter?

    Hard times create strong men, strong men create good times.

    Good times create weak men, weak men create hard times.

  • Was mir bedenklich stimmt - wenn die Fallzahlen jetzt schon wieder steigen, im warmen Wetter bei dem der allgemeine Kontakt geringer sein sollte - was wird das dann im Herbst/Winter?

    Meines Erachtens gehts im Moment schon wieder in die völlig falsche Richtung. Leider "spielen wir uns wieder" wie man in Österreich so schön sagt.

    Ich erinnere mich zurück, "Temperaturkontrolle am Flughafen Wien brauchen wir nicht". Masken brauchen wir jetzt nicht. Bis das ganze wieder eskaliert und man wieder drastische Maßnahmen setzen muss.



    Die geben also einfach an, dass sie in Kroatien waren und schon ist alles gut. Und wenn sie nachts durchfahren kontrolliert niemand. Eine klassisch österreichische Lösung.

    Im Radio sagten sie, "Man ist auf die Ehrlichkeit der Bürger angewiesen". Das funktioniert bestimmt so gut wie die Eigenverantwortung und dem Abstand halten.


    https://salzburg.orf.at/stories/3057529/

    Zitat

    Die FPÖ kritisiert indes, dass eine Maschine aus Bosnien gelandet ist und kein Passagier untersucht worden sei. Obwohl für Bosnien eine Reisewarnung vorliegt, sei die bosnische Maschine ohne Gesundheitscheck der Passagiere am Donnerstag am Salzburger Flughafen abgefertigt worden, kritisiert Landesparteisekretär Andreas Schöppl FPÖ) und wirft der Bundesregierung und dem Außenministerium Tatenlosigkeit vor.

    Der erste Artikel zu dieser Maschine ist leider nicht mehr auffindbar. Aus Kapazitätsgründen konnte man angeblich keine Checks machen. Jetzt haben wir so viel Arbeitslose und in Kurzarbeit, und wir haben keine Kapazitäten?

    Wenn man merkt man ist am Holzweg, sollte man dazu stehen, sonst ist man ein Holzkopf...

  • Im Radio sagten sie, "Man ist auf die Ehrlichkeit der Bürger angewiesen". Das funktioniert bestimmt so gut wie die Eigenverantwortung und dem Abstand halten.


    Ja genau, da war jemand ne Woche im Westbalkan, muss am Montag wieder arbeiten, und wird an der Grenze gaaaaanz sicher sagen wo er war, damit er zwei Wochen in Heimquarantäne muss, in unbezahlte noch dazu weil er in einem Risikogebiet war.

    Was glauben unsere Entscheidungsträger eigentlich wie blöd die Menschen sind, natürlich sagt keiner er war in Belgrad oder sonstwo...


    Also so halbe Sachen wie die verstärkten Kontrollen an der Grenze, zahnlos, ärgern mich extrem, ist reine Augenauswischerei, damit keiner sagen kann sie hätten nix gemacht...

    "Die Demokratie ist nicht die beste Regierungsform, sie ist nur als einziges übriggeblieben!"

  • Mir kommt irgendwie vor als würden die Zuständigen schon wieder anfangen zu sparen wos nur geht, kostet ja Geld das Ganze <X

    "Die Demokratie ist nicht die beste Regierungsform, sie ist nur als einziges übriggeblieben!"

  • Mir kommt irgendwie vor als würden die Zuständigen schon wieder anfangen zu sparen wos nur geht, kostet ja Geld das Ganze <X

    Bis sie es wieder übersehen und der Hut brennt. Man könnte mit einfachen Maßnahmen jetzt schon gegensteuern. Die tun der Wirtschaft nicht weh, im Gegenteil sie würden die Wirtschaft schützen.


    In Deutschland ist ganz normal Maskenpflicht, und sie ist strenger als bei uns kommt mir vor.

    Wenn man merkt man ist am Holzweg, sollte man dazu stehen, sonst ist man ein Holzkopf...

  • In Deutschland ist ganz normal Maskenpflicht, und sie ist strenger als bei uns kommt mir vor.

    Deshalb fliegen sie alle nach Mallorca *hust*

    Hard times create strong men, strong men create good times.

    Good times create weak men, weak men create hard times.

  • Deshalb fliegen sie alle nach Mallorca *hust*

    Naja Alle ist wohl etwas übertrieben. Aber ich präzisiere, in Bayern sind sie sehr streng ;)Da gehen Securitys durch die Läden und auch das Personal weist die Leute drauf hin, wenn sie die Maske nicht richtig tragen. Die jetzt nach Malle fliegen, das ist wohl die intellektuelle Elite von Deutschland ;)

    Wenn man merkt man ist am Holzweg, sollte man dazu stehen, sonst ist man ein Holzkopf...

  • Israel bekommt einen neuerlichen Ausbruch des Coronavirus bisher nicht in den Griff. Das Gesundheitsministerium verzeichnete am Sonntag 18.940 aktive Coronavirus-Fälle. Damit gab es in Israel seit längerer Zeit wieder mehr aktiv Infizierte als Genesene.

    Nach Medienberichten ist Gesundheitsminister Juli Edelstein für einen erneuten „Lock-down“, sollte die Zahl der täglichen Neuinfektionen auf rund 2.000 steigen.


    Während Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu zu Beginn der Pandemie für sein entschiedenes Handeln gelobt worden war, steht er inzwischen für sein Krisenmanagement zunehmend in der Kritik. Vorgehalten werden ihm unter anderem vorschnelle Lockerungen und eine mangelnde Vorbereitung auf eine zweite Coronavirus-Welle.

    "vorschnelle Lockerungen und mangelnde Vorbereitung auf eine zweite Welle".


    Klingt nach Österreich. :whistling:

  • Das sollte überall eingeführt werden (auf freiwilliger Basis).
    Hätte nichts dagegen jede Woche so ein Gurgeltest zu absolvieren.

    https://www.br.de/nachrichten/…ie-wissen-muessen,S3OjItJ

    Hard times create strong men, strong men create good times.

    Good times create weak men, weak men create hard times.

  • Bis sie es wieder übersehen und der Hut brennt. Man könnte mit einfachen Maßnahmen jetzt schon gegensteuern. Die tun der Wirtschaft nicht weh, im Gegenteil sie würden die Wirtschaft schützen.


    In Deutschland ist ganz normal Maskenpflicht, und sie ist strenger als bei uns kommt mir vor.

    kommt dir nur so vor.


    Leider hilft es nichts auf die Vernunft der Menschen zu hoffen.

    Ich hoffe die Maskenpflicht bleibt uns noch lange erhalten.


    Die wo jetzt zum saufen nach Malle fliegen, sind die, die uns dort schon immer so toll repräsentiert haben.

  • Nicht überraschend aber doch wert, sich nochmal klar zu machen: Vermutlich geht die Mehrzahl der Infektionen auf symptomlose Überträger (also jene, die entweder gar keine Symptome entwickeln, oder auf die präsymptomatische Zeit von Neuinfizierten) zurück. Es ist demnach unmöglich, die Pandemie einzudämmen, wenn man bloß „erkennbar Kranke“ isoliert - es muss contact tracing (zB mit der App) und defensive Maßnahmen wie Abstandhalten und MNS-Tragen geben, dauerhaft und großflächig. Und zwar so lange, bis eine wirksame Behandlung oder Impfung verfügbar ist. X/



    Studie: https://www.pnas.org/content/early/2020/07/02/2008373117

  • Nicht überraschend aber doch wert, sich nochmal klar zu machen: Vermutlich geht die Mehrzahl der Infektionen auf symptomlose Überträger (also jene, die entweder gar keine Symptome entwickeln, oder auf die präsymptomatische Zeit von Neuinfizierten) zurück. Es ist demnach unmöglich, die Pandemie einzudämmen, wenn man bloß „erkennbar Kranke“ isoliert - es muss contact tracing (zB mit der App) und defensive Maßnahmen wie Abstandhalten und MNS-Tragen geben, dauerhaft und großflächig. Und zwar so lange, bis eine wirksame Behandlung oder Impfung verfügbar ist. X/



    Studie: https://www.pnas.org/content/early/2020/07/02/2008373117

    Und testen, testen, testen und nochmal testen.

    Hard times create strong men, strong men create good times.

    Good times create weak men, weak men create hard times.