COVID-19: Informationen und Vorbereitungen

  • Gerade in der ZiB1 angekündigt: Heute Themenabend zum Thema Coronavirus auf ORF III. Ab 20:15.

    Prepper in Ausbildung! Aber dafür mit Leidenschaft! ;)

    "Hätte, hätte, Fahrradkette!"

  • Also mal was wichtiges, es gibt zur Zeit 17500 BESTÄTIGTE Corona-Infizierte, das sind keine Verdachtsfälle!


    - So gut wie alle relevanten und wichtigen Fluglinien der westlichen Hemisphäre haben Flüge von und nach China bis Ende Februar eingestellt.

    - Für einige Städte in China sogar bis Ende März


    - Warum alle so nervös wegen des Coronavirus sind lässt sich auch erklären:


    - Er ist zu 80% ident mit dem SARS-Virus, und der hatte 10% Steblichkeit, ausserdem wird befürchtet das der Virus mutieren könnte, vor allem wenn er breitere Bevölkerungsschichten erreicht/befällt. Daher wird krampfhaft versucht die Verbreitung zu stoppen.

    - Die spanische Grippe 1918 forderte in DREI Wellen mindestens 25 Millionen Tote weltweit, wobei die meisten Opfer in der zweiten Welle zu beklagen waren (siehe Wikipedia)

    - Nachdem wir wissen das die ganze Welt heute nur mehr ein Dorf ist, siehe Anzahl der Flugmaschinen die jährlich unterwegs sind (2018 ca 45 Millionen Flüge), wundert es mich gar nicht das die WHO und andere Organisationen hier nen Mega-Respekt haben und reagieren.


    - Und grad bei Gallileo gehört, 2018/19 gab es bei der starken Grippewelle in D über 25.000 Tote, allerdings wird auch geschätzt das fast 9 Millionen infiziert waren (Todesfälle stark schwankend jedes Jahr)


    ALSO Freunde, Panik ist nicht angesagt, aber beobachten und vorbereitet sein für den Fall den wir uns alle nicht wünschen.

    "Die Demokratie ist nicht die beste Regierungsform, sie ist nur als einziges übriggeblieben!"

  • Also die Geschichte mit der genetischen Ähnlichkeit ist so eine Sache. 80% klingt ja echt nach viel, leider sagt das gar nichts aus! Der Mensch hat zu 55% die gleichen Gene wie eine Banane (kein Scherz!) und der Unterschied zu einem Schimpansen beträgt gerade mal 0,6%! Wenn man unter diesen Gesichtspunkten die 80% nochmal überdenkt, ähneln sich SARS und nCoV nur, weil beides Coronaviren sind, diese Einstufung bezieht sich aber auf ihr Aussehen und nicht auf die Genetik, diese ist mit nur 80% nicht wirklich ähnlich. Außerdem mutieren Coronaviren nicht so schnell/leicht wie Grippeviren, da muss man also unterscheiden.

    In China gibt es zusätzlich zu den derzeit 17.500 bestätigten Fällen noch mehr als 20.000 Verdachtsfälle. Darauf bezogen sich die vorigen Posts.

    Zur spanischen Grippe gibt es sehr gute aktuelle Dokumentationen, darin wird sehr gut gezeigt, wie sie sich von den USA ausgehend in Europa ausbreitete und nach Kriegsende wieder in die USA zurückkam. Das lag aber vor allem am Krieg und den damit verbundenen Gegebenheiten und der medizinischen Unterversorgung, ein Vergleich mit heute ist also nicht möglich.

  • Interessantes Detail am Rande.

    Im September 2018 habe ich über Amazone eine 10er Packung FFP3 Masken um € 16.99 gekauft.

    Aktuell kosten die gleichen Masken bei Amazon nun 89,99


    Verdammt, sobald diese Corona Geschichte vorbei ist, und sich die Preise wieder stabilisiert haben, werde ich mich im größeren Umfang mit FFP3 Masken eindecken.

    Da kann man schon ein paar €uro mitschneiden.

    Never argue with an idiot, they drag you down to their level and beat you with experience.

  • Virugard scheint aktuell ebenfalls nicht lieferbar zu sein. Meine Aufstockreserve wird jedenfalls kommentarlos nicht geliefert. Hätte schon letzte Woche da sein sollen...


    Solche Händler ärgern mich. Man fragt vor dem Kauf "Gibt es noch was", es heisst ja natürlich und dann wird nix geliefert und es kommt auch keine Antwort auf Nachfrage *grummel*

  • Virugard scheint aktuell ebenfalls nicht lieferbar zu sein. Meine Aufstockreserve wird jedenfalls kommentarlos nicht geliefert. Hätte schon letzte Woche da sein sollen...


    Solche Händler ärgern mich. Man fragt vor dem Kauf "Gibt es noch was", es heisst ja natürlich und dann wird nix geliefert und es kommt auch keine Antwort auf Nachfrage *grummel*

    Ist mir das gleiche passiert, hatte auch vor 2 Wochen noch mein Lager an FFP3 aufgestockt, bestellt bezahlt bei Amazon, und gewartet gewartet, dann gezweifelt ob ich leicht nicht bestellt hätte - dann mal bei Stornierte Bestellungen nachgeschaut - und siehe da, still und heimlich wurde storniert

  • Liebe Leute,


    danke, dass ich nun oft genug darauf hingewiesen wurde, dass man Verschwörungstheorien keinen Platz einräumen sollte. Obwohl ich ja selbst durchaus Fan von solchen Theorien bin (enthalten sie ja oftmals einen Körnchen Wahrheit), so hab ich in besagten Fall keine Verschwörungstheorien bedient, sondern meine eigenen Gedanken wiedergegeben.


    Nun, je mehr ich darüber nachdenke..... ich komme immer zu den gleichen 2 Option: Entweder irgendwer belügt uns wegen der Gefährlichkeit oder es hat jemand was davon, dass China in die Isolation geht/gehen muss. Wie auch immer.

    Taken the red one.

  • Ich hab die FFP3/FFP2 im Einkaufskorb. Man kann täglich zusehen wie Amazon die Nachricht ausspuckt, das Produkt im Einkaufskorb wäre teurer geworden als beim letzten mal in den Warenkorb reinschaun.

  • Euch ist aber schon klar das FFP2 auch ausreichend Schutz geben (FFP2 95%, FFP3 99%), die günstigen Masken sind eh zur Zeit so gut wie überall ausverkauft oder haben Lieferzeiten von bis zu 16 Wochen....

    "Die Demokratie ist nicht die beste Regierungsform, sie ist nur als einziges übriggeblieben!"

  • Masken hab ich ja zum Glück, Desinfektionsmittel auch. Geht ja nur ums aufstocken. Gerade das Desinfektionsmittel brauche ich gerade öfters.


    Wobei ich aber auch feststellen muss: Bringt nicht wirklich was. Trotz Händewaschen und desinfizieren hab ich mich angesteckt. Kein Corona, sondern nur eine normale Erkältung, aber ob diese ganze Desinfiziererei in meinem Fall (kleines Kind im KiGa) wirklich was bringt wage ich gerade ein wenig zu bezweifeln.

  • uns hilft die Grippeimpfung und dass wir Vitamin d zusätzlich nehmen. Rund um uns purzeln die Leute wie Fliegen weg und uns geht es (noch) gut!


    Desinfektionsmittel haben wir zwar, ich nutze es aber nur zum putzen gewisser Bereiche. Die Hände wasche ich mir natürlich, aber derzeit desinfiziere ich sie noch nicht.

  • Es geht weiter.. 05.02.2020. 24`505 Infizierte.. Und immer noch kein Ende in Sicht..

    SirDogder Ich denke nicht, dass jemand gewollt so fies gewesen ist.

    In der nähe von Wuhan gibt es doch meines wissens ein Seuchenforschungscenter.

    Könnte es nicht sein, dass da ein Zwischenfall passiert ist?

    Die Chinesen sind bekannt dafür, dass sie versuchen wenn etwas bei ihnen passiert, alles unter dem Tisch zu wischen.

    Dieses mal ist es ihnen über den Kopf gewachsen.

    DAS könnte ich mir gut vorstellen. Eine Panne. Mehr nicht.

    Schlussendlich spielt es keine Rolle wer oder was. Das kann und wird sich später klären.

    Es geht jetzt darum, dass sich diese Seuche nicht weiterverbreiten tut/sollte und was wir (Forum) dagegen machen könnten.

  • Bitte unterlasst Spekulationen und das Verbreiten von Verschwörungstheorien.


    Wir diskutieren hier ausschließlich die Fakten und welchen Einfluss die Geschehnisse auf unsere persönliche Vorbereitung haben.

  • Mittlerweile stimmt mich die Berichterstattung schon ein wenig nachdenklich.......

    BBC News

    News von Anonymus

    Und da gibt es international noch einige mehr......

    Absolut no Panic, aber nachdenklich.....

    Natürlich stimmt einen die andauernde Berichterstattung darüber nachdenklich aber ich würde das Ganze (noch) nicht überbewerten. Wir kennen ja unsere Medien.
    Jetzt geht mal 2 Monate die Welt unter und plötzlich, wenn das Interesse der Menschen nachgelassen hat, ist alles nicht mehr so schlimm und der Coronavirus landet bei BSE, Schweinegrippe, MKS und Ebola.

    Versteht mich nicht falsch, je nachdem wie viel Berührungspunkte man hat kann man dem ganzen natürlich Aufmerksamkeit schenken aber es handelt sich um einen Virus der sich etwa gleich verbreitet wie eine gewöhnliche Grippe und auch in etwa die selbe Mortalitätsrate hat also sollte man das in einem Land mit hervorragender medizinischer Versorgung nicht überbewerten finde ich. Zu Tode gefürchtet ist auch gestorben.

    Einmal editiert, zuletzt von Redneck ()