Mix aus Rush24 und TT MissionPack

  • Servus beinand,


    seit Monaten packe ich vom Rush in den TT und umgekehrt. Ich finde den Rush mit seinen ganzen Organisationsmöglichkeiten zum packen und verwenden richtig gut, hingegen das Tragesystem mehr als mau. Beim TT Mission Pack ist es genau andersherum: Tragesystem super, aber Organisation mangelhaft.


    Die Preisfrage ist nun kennt jemand von euch einen Rucksack der beides vereint? Also das Tragesystem vom TT mit den Organisationsmöglichkeiten des Rush, nicht andersherum ;)

  • Servus HolF !

    Welchen Mission Pack hast du denn? Die Version 1 mit den aufgenähten Molleschlaufen hat ja nur die großen Fächer. Bei der neuen Version mit Laser-Cut-Molle sind im großen Hauptfach ebenfalls Molleschlaufen kombiniert mit einer Klettfläche. Da könntest du kleinere Taschen/Organizer positionieren, wie es dir beliebt und du hättest eine auf dich abgestimmte Ordnung im Mission Pack.

    lg

    12er_scout

    Try to leave this world a little better than you found it. (Robert Baden-Powell)

  • Ich hab' zwar kein konkretes Produkt für dich, aber meine Lösung könnte ev. auch was sein:

    Mein EDC-Rucksack ist (da ich ein Pendler bin) ein relativ schlanker Rucksack*), den ich dann mittels Molle-Taschen (2 Stck. Maxpedition - E.D.C. Pocket Organizer) aufgepeppt habe.

    Hat für mich den Vorteil, dass ich diese separaten Taschen gleich als "Brake away"-Taschen konzipiert habe: Eine ist meine flugzeugtaugliche Tasche, die andere eher nicht ;)...

    Der Fotorucksack hat zusätzlich den Vorteil, dass er schön abteilbar ist (mittels Klett-Zwischenböden). Qualitativ top.


    Vielleicht wirst du bei Hazard 4 fündig?!?


    LG,


    BT


    *) In meinem Fall: Hazard 4 Evac Photo Recon Sling - als Pendler ist mir ein normaler Rucksack vom Tragesystem her zu umständlich.

    Allerdings kommt der als Basis für dich nicht in Frage, da er a) vermutlich zu wenig Volumen hat (knapp 20l) und b) das Tragesystem nicht das ist, was du gerne hättest. Im Gegenteil.

    Aber es gibt ja gute vergleichbare "echte" Rucksäcke wie z.B. das TT Modular Radio Pack

    Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont. (Konrad Adenauer)

  • Ich kenne jetzt den Rush zuwenig, aber ich verwende den TT Trooper Pack da er bereits 3 Außenfächer besitzt und trotzdem über Molle noch erweitert werden kann. Ich habe mir die Fächer thematisch eingeteilt und den Rest in verschiedenfärbigen Beutelt/Täschchen dann im inneren.


    Vom Tragesystem her ist er Spitze, von den eingebauten Möglichkeiten des Rush ist er aber vermutlich deutlich entfernt, aber wahrscheinlich näher als der Misson Pack.

    Ich bin lieber auf etwas vorbereitet was nie passiert als nachher überrascht da zu stehen.

  • Danke euch zunächst für eure Vorschläge. Ich darf noch anmerken, mein EDC ist eigentlich so ein Zwischending zwischen EDC und GHB.


    Der MissionPack ist der MK2, also bereits der mit den Molleschlaufen im vorderen Hauptfach und dem Molle-/Klett im hinteren Hauptfach. Dort sind tatsächlich ein paar Taschen für Kleinkram befestigt. Aber wie es mit den Taschen so ist, ist das natürlich auch extra Gewicht, was ich mir gerne erspart hätte.


    Das TrooperPack ist mir, ähnlich wie der Rush72, für EDC zu groß, leider. Ich möchte meinen EDC Rucksack ungern vergrößern. Ich kenne mich, der ist dann nach einer Woche voll. Weil man könnte ja dieses noch brauchen und jenes.


    Bei Hazard 4 wühle ich mich grad durch die Website. Die haben ja ein paar nette Sachen...


    Oder ich verabschiede mich von dem Gedanken dass ich im EDC ein halbes Basecamp herumtrage... Oder ich packe es je nach Verwendung. Wenn ich eh mit dem Auto unterwegs bin kommt alles in den Rush und bei Zugreisen, Wanderungen nehm ich den TT...

  • Mir fällt da als erstes das TT Combat Pack ein. Hat ein typisches TT Tragesystem und innen ein paar Organisationsmöglichkeiten. Ich persönlich verwende es täglich für die Uni, da man auch Laptop und Bücher problemlos unterbringt.