Bibliothek für den "Notfall"

  • Ich habe so viele Bücher daheim, dass ich derzeit absolutes Hortungsverbot habe ^^.

    Kann mich aber kaum von einem trennen (und wer weiß, vielleicht braucht man ja mal was zum anzünden - also werden auch keine "Qualitätsbücher" weggegeben).


    Mit Büchern meine ich jetzt nicht nur Unterhaltungslektüre, sondern auch Fachbücher. Vornehmlich zu naturwissenschaftlichen Themen wie Medizin, Biologie, Chemie, Physik usw., aber auch über Handwerk, Haus und alles was damit zu tun hat, Garten, Motoren, Waffen, Sprachen..... also bunt gemischt.


    Ich könnte mich gar nicht entscheiden, wenn jemand sagen würde: Sag mir deine 10 "wichtigsten" Bücher......

    Vielleicht können wir hier ja eine kleinen Bibliothekskatalog aufstellen, wo man sich Empfehlungen für bestimmte Gebiete anschauen kann. Oder man Fragen an alle stellt ob jemand ein Buch darüber hat und wie er es findet.


    Was sind eure wichtigen Bücher? Was sind eure Empfehlungen?

    Es kommt immer anders, wenn man denkt!

  • WOW die Liste ist der Hammer....8|


    Ich hatte nur gehofft auch persönliche Kommentare zu den Büchern zu kriegen. Bei so einer Liste müsste ich ja alles kaufen :), also nicht kurz und knackig ;).

    Es kommt immer anders, wenn man denkt!

  • Kommentare gibt es kaum, aber vielleicht kann man es zusammenführen. Die alte Liste + neue Bücher + neu Kommentare oder so.

    Ich bin lieber auf etwas vorbereitet was nie passiert als nachher überrascht da zu stehen.

  • Also niemals trennen werde ich mich von


    1. Der Enzyklopädie der essbaren Wildkräuter

    2. Was blüht denn da

    3. (Klingt komisch aber) meine Bibel

    4. Gesundheit durch Heilkräuter

    5. Das 1,-Euro Kochbuch

    6. Meine Landkarten

    7. Heimische Pilze

    8. Moose und Flechten bestimmen

    9. Die Kraft der Kräuter

    10. Knospen und Zweige im Winter

    11. Unsere Gräser

    12. Naturseifen selber machen


    Die Erziehungsratgeber behalte ich als Brennmaterial und die unterhaltungsliteratur behalte ich als zur Ablenkung 😂🤣

  • Bipsn


    Kannst du mir vielleicht ein Buch über essbare Pflanzen, empfehlen, dass auch jemand verwenden kann der grad mal Apfelbaum und Kokospalme auseinanderhalten kann? :) Also wenn sie grad Früchte tragen wohlgemerkt!


    Ich hab zwar eine Menge Bücher über Heilkräuter, Kräuter und Gewürze, Pilze usw., aber erstens würd ich mich aufgrund der Bilder oder gemalten Abbildungen nicht trauen irgendwas zu verwenden. Ausserdem sind die Bücher klarerweise alle auf ein Thema bezogen, allerdings leider nicht Essen sondern eben Kräuter, Pilze, Blumen....

    Ich hoffe du verstehst was ich meine.

    Es kommt immer anders, wenn man denkt!

  • Das beste und eindeutigste Bestimmungsbuch ist das "Was blüht denn da" aber ohne Kurs oder zumindest die eine oder andere Kräuzetwanderung würde ich bestimmungsversuche sein lassen. Grundlagenkenntnis in Blüten/Blattform und Inhaltsstoffe sind eine tolle Basis.


    Ich nehme mir aber gerne mal Zeit für jeden der mag, dass wir sowas mal durchgehen... 😉