Kühl Bags für EH Tasche

  • Ich wäre auf der Suche nach Kühlbags für unterwegs. Also nach dem Prinzip von den Taschenwärmern im Winter. Knicken und kühlt. Für mein bzw unsere Erste Hilfe Taschen.

    Sollten also nicht zu groß sein und gut halten. Nicht das ich es brauche und dann drauf kommen, das es in der Tasche schon gekühlt hat.


    Bei kleinen Kindern braucht man das doch öfters als gedacht. Und die Erste Hilfe Stationen haben sowas anscheinend doch nicht immer parat.


    Dachte ich frag Mal nach Empfehlungen. Bevor ich die Katze im Sack kaufe. Oder ihr habt andere Ideen bzw Alternativen parat. Eisspray kenn ich vom Sport. Nur bei Verwendung am / ums Auge ist das bei Kindern nicht so prickelnd.

    semper paratus
    semper fidelis in familia
    semper verus est ipse

  • Für zu Hause verwende ich die Kühlpacks von Hofer, die zum knicken und einmalverwenden. Aber unterwegs klappt das bei mir nie, denn sobald ich sie in einer Tasche oder Rucksack habe werden sie "irgendwie" aktiviert. Für unterwegs nehme ich einen Spray und wenn es um heikle Stellen geht dann wird ein Taschentuch oder Vlies eingesprüht und hingehalten. Alternativ durch eine Alufolie oder einen Latexhandschuh.

    Ich bin lieber auf etwas vorbereitet was nie passiert als nachher überrascht da zu stehen.

  • Ich wollte schon fragen wie die verpackt sind, damit sich die nicht "unabsichtich" aktivieren im z.B. Rucksack.

    Sind die irgendwie verpackt?


    Für zu Hause habend wir Coolpacks die immer im Eiskasten liegen und sogar unsere 6 jährige weiß wo die sind und holt sich die, wenn sie sie braucht.

    Einmalartikel für zu Hause finde ich dann doch zu teuer und unnötig.

    Es genügt nicht, keine Meinung zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken! (Karl Kraus)

  • Thor : Damit die Kühlpackungen bis zum tatsächlichen Gebrauch halten, habe ich sie in einer Plastik-Jausen-Dose. Da können sie nicht unabsichtlich aktiviert werden. Und zusätzlich habe ich jeden Kühlpack in einem Zippsackerl. Sollte das Ding nämlich wegen Hitze oder dgl. platzen, ist nicht alles versaut.

    Try to leave this world a little better than you found it. (Robert Baden-Powell)

  • Extra verpackt sind sie gar nicht, einfach ein normaler Beutel. Früher hatte ich auch die wiederverwendbaren aber da ich sie eigentlich nie brauche sind sie irgendwann durch Speiseis ersetzt worden und die Kühlpads in den EH Schrank gewandert.

    Ich bin lieber auf etwas vorbereitet was nie passiert als nachher überrascht da zu stehen.

  • Vielen Dank für die schnellen und vielen Antworte und Tipps.


    Ich denke ich werde beide Möglichkeiten nutzen. Seperat verpackte Bags und auch den Spray mit "Tupfer".

    Bags kennen sie und verlangen zu Hause auch sofort danach wenn es geknallt hat.

    Beim Spray werde ich vorher ausprobieren wie sie Kids reagieren. Aber die Idee mit dem "Tupfer" genial. Das wäre mir irgendwie nie in den Sinn gekommen 🤔

    semper paratus
    semper fidelis in familia
    semper verus est ipse

  • Ich hätte noch eine Frage zu dem Spray. Ich hab sowas bis jetzt noch nie verwendet.


    Beim Coolpack weiß ich, dass ich durch die Kälte sowohl Schmerzlinderung als auch eine abschwellende Wirkung durch die Kühlung habe. Ist zweiteres beim Spray auch der Fall?


    Das mit dem Tupfer funktioniert wirklich? Ich dachte der Spray wirkt durch die Verdunstungskälte der verwendeten Gase. :/

    Es genügt nicht, keine Meinung zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken! (Karl Kraus)

  • Verdunstungskälte ... vermutlich ja, aber ob damit direkt oder indirekt gekühlt wird ist egal. Du kühlst damit direkt ein Knie, oder ein Handtuch das dann auf das Knie gelegt wird. Probier es einfach aus ob es das richtige für dich ist. Ein Kühlpad wirkt sicher anders. Man kann es vergleichen als wenn man einen Eiswürfel direkt verwendet oder ein Handtuck mit dem Eiswürfel kalt macht.

    Ich bin lieber auf etwas vorbereitet was nie passiert als nachher überrascht da zu stehen.

  • Es gibt auch Kühlbandagen, die mit einer stark alkoholischen Lösung (für Verdunstungskälte) getränkt sind - die verwende ich, wenn ich zwar Platz für etwas zum Kühlen habe, aber nicht den Platz für eine extra Jausenbox, damit die Kompressen nicht gequetscht werden.


    Wichtig hierbei - logischerweise nicht über Wunden anlegen. ;)

    If you plan to improvise you plan to fail!