Rauchmelder gehört: Nachbar wird zum Lebensretter

  • Habt ihr Rauchmelder? 18

    1. Ja (14) 78%
    2. Nein (4) 22%
    Zitat

    Ein Mann aus Traiskirchen (Bezirk Baden) hat seinem Nachbarn in der Nacht auf Samstag vermutlich das Leben gerettet. Er hörte den Signalton eines Rauchmelders aus der Wohnung und weckte den schlafenden Mann noch rechtzeitig auf.

    Quelle: https://noe.orf.at/stories/3004409/


    schönes Beispiel wie wichtig Rauchmelder sind.


    R.I.P. kleine Katze.

  • Rauchmelder & CO Melder, aber nicht vernetzt. Wobei es bei dem Lärm den die Teile machen ziemlich egal ist.

    Ich bin lieber auf etwas vorbereitet was nie passiert als nachher überrascht da zu stehen.

  • Wir haben in jedem Stockwerk 1 Rauchmelder. Da wir auch schon 2 Fehlalarme hatten, weiß ich, dass ich trotz meines sehr guten Schlafes, schlagartig wach & handlungsfähig bin. Ich habe sogar den im Keller gehört 😀.

    Try to leave this world a little better than you found it. (Robert Baden-Powell)

  • Im Dachgeschoss, wo sich unter anderem die Schlaf- und Kinderzimmer befinden, habe ich in jedem Raum Rauchmelder mit Notlichtfunktion und komplett per Kabel vernetzt. Ansonsten sind in den Untergeschossen je ein Melder im Treppenhaus und einer im Wohnzimmer mit dem Kachelofen installiert. Hier ist auch noch ein CO-Warner verbaut.

  • Rauchmelder hab' ich in Schlafzimmer sowie den Fluren unten und oben (relativ zentral gelegen).

    Zusätzlich in der Küche einen Feuermelder (der auf Hitze reagiert, nicht auf Rauch).

    There is no such thing as too much backup!

  • Sind bei uns seit Jahren für jeden Wohnraum (also nur Küche, Badezimmer und WC nicht) gesetzlich auch für Altbestand vorgeschrieben. Wird auch regelmäßig durch den Rauchfangkehrer kontrolliert.


    Es gibt seitdem vermehrt Einsätze, aber auch viele dadurch gerettete Leben.

    viribus unitis - acta non verba

  • Sind bei uns seit Jahren für jeden Wohnraum (also nur Küche, Badezimmer und WC nicht) gesetzlich auch für Altbestand vorgeschrieben.

    Interessant, Kärnten ist hier anscheinend die einzige Ausnahme.


    Zitat

    Rauchmelder sind in Österreich in Aufenthaltsräumen gesetzlich verpflichtet. Wie viele Rauchmelder Pflicht sind, hängt von der Anzahl der Aufenthaltsräume ab. Dazu zählt das Wohnzimmer, aber nicht die Küche.

    An der derzeitigen Gesetzeslage zu bemängeln ist, dass die Pflicht nur bei Neubauten und Umbauten gilt. Ausnahme ist hier Kärnten, wo Rauchmelder seit 1. Juli 2013 in sämtlichen Wohnungen verpflichtet sind. In allen anderen Bundesländern sind Bestands- und Altbauten, an denen nicht mindestens Umbaumaßnahmen getroffen werden, noch immer von dieser Brandmelderpflicht ausgenommen.

    Quelle: https://www.herold.at/blog/rau…-und-brandmelder-im-test/

  • Brandmelder in Schlafzimmern, und Wohnzimmer.

    CO Melder in Schlafzimmern, Wohnzimmer Bad und Küche vorhanden.

    FORTES FELIX SUNT

  • Rauchmelder sind im Haus im Schlafzimmer und in der Küche vorhanden. Das sie funktionieren weis ich, seit dem ich mal den Küchenherd bei wärmerer Witterung und nach dem die Sonne den ganzen Tag auf den Kamin gescheint hat angeheizt habe.=O

  • Rauchmelder sind bei uns vom Keller bis zum DG in allen Schlafzimmern und Gängen/Fluchtwegen in jedem Geschoss vorhanden. Lifetest mit abgebrannten Kartoffeln haben wir auch hinter uns: Sie funktionieren!