Bücher zur persönlichen Sicherheit

  • Bei den vorgestellten Werken geht es zum Großteil NICHT um Kampftechniken, sondern darum, wie man gar nicht erst in eine Situation kommt, in der man sich verteidigen muss.

    Nick Hughes: How to be your own Bodyguard (2017, 303 Seiten)

    Ein Leibwächter beschreibt anschaulich, wie man Krisensituationen vermeidet bzw. entschärft. Hab's erst quergelesen, sehr empfehlenswert. Zum Einstieg bietet sich der Podcast (erster Link) an. Eine App gibt es dazu auch, wenn man das will.
    Eines der Highlights für mich: in einer Studie wurden Straßenkriminellen (im Gefängnis) Aufnahmen zufälliger Personen gezeigt - und sie suchten sich unabhängig voneinander dieselben Opfer auf Basis deren Erscheinungsbildes, Verhaltens und Körpersprache aus! Opfer werden ist somit in vielen Fällen kein Zufall.

    Interview mit dem Autor als Podcast
    Website des Autors
    https://www.amazon.de/dp/09858…ENSV?tag=httpswwwaustr-21

    Dr. Gav Schneider: Can I See Your Hands (2017, 182 Seiten)
    A Guide To Situational Awareness, Personal Risk Management, Resilience and Security

    Was Nick Hughes im o.g. Buch praktisch beschreibt, geht Schneider analytisch, strukturiert und wissenschaftlich an. Ein komplementärer Zugang also.

    Interview mit dem Autor als Podcast
    https://www.amazon.de/dp/16273…FV6N?tag=httpswwwaustr-21

    Patrick van Horne und Jason A. Riley: Left of Bang (2014, 217 Seiten)
    How the Marine Corps' Combat Hunter Program can safe your life

    Hier wird es nun wirklich wissenschaftlich, ein Buch für Profis (trotzdem sehr interessant). Die US Marines entwickelten ein Profiling-Programm zur Früherkennung von Hinterhalten und Sprengfallen im Irak und Afghanistan, das einfachen Soldaten z.B. im Durcheinander eines Basars, die entscheidenden Sekunden verschaffen sollte (und das oft auch tat). Das Erlernen und Verinnerlichen der Prinzipien ist alles andere als trivial, aber vermutlich eine Frage der Motivation und Konsequenz.

    https://www.amazon.de/dp/19368…2NG7?tag=httpswwwaustr-21

    Patrick McNamara: Sentinel (2012, 128 Seiten)
    Become the agent in charge of your own protection detail

    In diesem kleinen Büchlein beschreibt Ex-Agent McNamara Verhaltensweisen für Zivilisten, um sich auf Verteidigungs- und Krisensituationen vorzubereiten. Etwas von allem, Prepping einschließlich.

    https://www.amazon.de/dp/14759…R3W9?tag=httpswwwaustr-21

    Chis Ryan: SAFE (2017, 296 Seiten)
    How to stay safe in a dangerous world

    Chris Ryan (Pseudonym), ehemaliges Mitglied des britischen SAS, ist vielen vielleicht durch "Bravo Two Zero" bekannt. Hier gibt er Tipps aus seiner Praxis und seinem Leben für die Vermeidung und das Verhalten in Krisensituationen. Hilfreich, aber nicht spektakulär, wer Ryan mag, wird es sich ansehen wollen.

    https://www.amazon.de/dp/14736…CSJ3?tag=httpswwwaustr-21

    Do today what others won't, do tomorrow what others can't