Der Plauder-Thread

  • Meine Verlobte mal wieder (und nein, keine Vampire): Sie war klein, wachte in der Nacht auf und sah einen Schemen einer Frau, der sich zu ihr gewandt hatte, ein wenig verblieb und dann durch die Wand verschwand. In der Nacht starb eine Nachbarin, mit der sie sich gut verstanden hatte. Offenbar ein letzter Abschied.


    Ich hab nur meinen Traum ;)

  • ....


    Ich hab nur meinen Traum ;)

    Sag nicht "nur".

    Träume wie auch "Gedankenübertragungen" spielen sich im Gehirn ab. Was diese Hirnströme betrifft gibt es noch jede Menge Unerforschtes und Spannendes zu entdecken.

    Mich fasziniert hier vor allem auch, wie pos. (oder leider auch neg.) Gedanken mein Leben und meine eigene Gesundheit beeinflussen können.

    Warum sollte es unmöglich sein, dass intensive Gedanken eines sterbenden Menschen (wie die der Nachbarin oder des Onkel Franz) auf die Reise gehen können ?

    .... gibt das Leben dir eine Zitrone, mach' draus eine Limonade.

    (Als echter Prepper natürlich mit einer "handbetriebenen Zitronenpresse" )

  • zippygirl

    Ganz so deutliche Erfahrungen wie deine Oma nicht, aber ich hab gelernt auf meine innere Stimme oder Bauchgefühl zu hören.


    Wenn irgendetwas an einer Situation nicht stimmt oder ich ein schlechtes Gefühl bekomme schaue ich wie ich aus der aktuellen Situation rauskomme oder sie änder. Von aussen betrachtet klingt es sehr irrational und manche sagen "Ach was du immer denkst".

    Aber wenn ich gegen mein Bauchgefühl entscheide dann kommt entweder Mist raus oder ich fühl mich die ganze Zeit in der Situation überhaupt nicht wohl.

  • Jemand aus der "Spreewald" Gegend hier im Forum aktiv?


    Wir möchten eventuell wenn es die Lage wieder zulässt, in der Gegend mal Urlaub machen und wären dankbar für Insiderwissen.

    Das Angebot dort ist ja schier unüberschaubar.

    Danke schon mal im voraus.

    Zum Avatar wäre nur zu sagen - lang ist's her

  • Jemand aus der "Spreewald" Gegend hier im Forum aktiv?


    Wir möchten eventuell wenn es die Lage wieder zulässt, in der Gegend mal Urlaub machen und wären dankbar für Insiderwissen.

    Das Angebot dort ist ja schier unüberschaubar.

    Danke schon mal im voraus.

    Basiert Dein Interesse auf dem gestrigen Film auf NDR über den Spreewald ?

    Falls nicht - in Mediathek anschauen !

    https://www.ndr.de/fernsehen/s…wald,expeditionen784.html


    Ich habe mir ein kleines Excel-Sheet angelegt als Gedächtnisstütze über Mitglieder, die häufig Beiträge schreiben u/o die ich :thumbup: (oder auch :thumbdown: ^^). Ich trage da auch die Wohngegend ein, wenn sie sich aus einem Beitrag herauslesen lässt.

    Bei unseren deutschen Freunden hätte ich auch welche gesucht, die in der Gegend zwischen Hannover - Hamburg - Bremen beheimatet sind. So viel ich sehe, sind die nördlichsten in Mitteldeutschland (ehem. DDR) und viele in Bayern und Umgebung. Lediglich von der lieben PippiLotta weiß ich nur, dass sie in DE wohnt

    .... gibt das Leben dir eine Zitrone, mach' draus eine Limonade.

    (Als echter Prepper natürlich mit einer "handbetriebenen Zitronenpresse" )

  • Urlaub im Spreewald steht schon länger auf der Liste.
    Werde mir den Film mal abends ansehen - momentan steht Einkochen am Programm.

    lg

    Rudi

    Zum Avatar wäre nur zu sagen - lang ist's her

  • Wenn irgendetwas an einer Situation nicht stimmt oder ich ein schlechtes Gefühl bekomme schaue ich wie ich aus der aktuellen Situation rauskomme oder sie änder. Von aussen betrachtet klingt es sehr irrational und manche sagen "Ach was du immer denkst".

    da bin ich aber auch so.


    Um nur ein so Erlebnis zu erzählen.


    Ich war 15 und damals in der Disco. Drei unserer Freunde wollten in eine andere Disco. Meine Freundin hellauf begeistert. Wir fahren mit.

    Die Freunde haben das Auto vorgefahren. Ich bin eingestiegen auf die Rücksitzbank, habe mich hingesessen und urplötzlich fast zeitglich wieder bin ich hochgesprungen und habe meine einsteigende Freundin wieder rückwerts aus dem Auto geschoben.

    ich mußte da raus.............. ICH fahre da nicht mit. Warum ? Ich weiß es nicht, ich weiß nur ich steige da nicht ein. Gab ne kurze Diskussion.

    Wir sind dann nicht mitgefahren.

    Ein paar Tage später haben wir erfahren das sie schwer verunglückt sind. Einer Tod, die beiden anderen schwerst verletzt.

    Ich mittig auf der Rücksitzbank hätte wohl keine guten Chancen gehabt.


    Ich höre auch weiterhin auf mein Bauchgefühl, obwohl das fast kein Bauchgefühl war.

    Es war als hätte es mir den Schalter umgelegt. Ich habe nicht überlegt, es war einfach ein, DU mußt da raus, in mir.

    Ich habe nicht nachgedacht, ich habe nur reagiert, fast wie ein Reflex bin ich aus dem Auto raus.

    Ja Bauchgefühl ? oder mein Schutzengel der mir einen A-Tritt aus dem Auto gegeben hat.......keine Ahnung.

    Ein seltsames Erlebnis an das ich auch heute immer wieder mal denke.

  • Das war dann wahrscheinlich eher Intuition.


    Auf Amazon gibt's eine interessante Doku zum Thema Intuition: "Innsæi". (Innsaei)

    Think positive, stay negative! :)

    Einmal editiert, zuletzt von Imperatrix () aus folgendem Grund: Rechtschreibung korrigiert. 😊

  • zippygirl So ist es, allerdings bin ich selten im Spreewald und könnte tanziopa leider wenig behilflich sein :|


    Aber inzwischen sind einige mehr aus D hier angemeldet, ich bin sehr & freudig überrascht, über die Neuen. Das zeugt aber auch von der sehr guten Qualität dieses Forums! (auch mein Grund mich nach langem stillen Mitlesen hier anzumelden ;)).


    Also für Berlin und für einige Teile in Brandenburg kann ich vllt die ein oder andere Empfehlung aussprechen :)

    Haben ist besser als brauchen.