Pocket Shot (Schleuder)

  • Hi,

    habe letztens folgendes entdeckt:
    http://www.pocket-shot.de/

    Kann man sowohl als Verteidigung als auch zur Jagd verwenden, wie es aussieht.
    Habe mir auch schon Videos dazu reingezogen, sieht eigentlich ganz brauchbar aus.

    Hat damit schon jemand Erfahrungen gemacht. Sieht nicht so schlecht aus und ist einfach und schnell zu bedienen. Kann sowohl Kugeln, als auch Pfeile abschießen.

    Hoffe der Link ist kein Problem, ansonsten den Thread bitte einfach löschen.

    Danke und lg
    Craven

  • Hi, hab ich schon gesehen, danke

    Hoffe es gibt mittlerweile mehr Erfahrungsberichte bzw. Leute hier die das Teil schon mal live im Einsatz hatten und darüber berichten können.

    lg

  • Ich habe mir auch schon überlegt mir so ein Teil zu besorgen, aber irgendwie finde ich - für mich - keinen Grund der es besser/hübscher/effizienter/... als meine klassische Steinschleuder macht.

    Ich bin lieber auf etwas vorbereitet was nie passiert als nachher überrascht da zu stehen.

  • Ich vermute, dass die Steinschleuder prinzipiell länger halten wird, ohne dass man etwas daran austauschen müsste. Weiters kann man mit der Steinschleuder wohl einfacher Munition finden, wenn die der Pocket-Shot ausgeht.
    Allerdings kann man, wie es aussieht, mit der Pocket-Shot auch Pfeile mit ansprechendem "Bums" abfeuern, was schon eine sehr feine Sache ist.(ok man benötigt dazu einen eigenen Aufsatz)
    Könnte vor allem auch praktisch sein, weil man das Teil scheinbar sehr einfach, weil klein, verstauen kann, im Gegensatz zu einem herkömmlichen Bogen.
    Man scheint auch schneller nachladen zu können(bei den Kugeln, die man abfeuern kann), im Vergleich zur Steinschleuder. Ist aber wohl Übungssache.

  • Hi,
    In einigen Youtube Videos wird von der Pocketshot damit geworben, dass sie sehr leicht und gut transportierbar ist.
    Auch kann man die Munition (Steine) darin aufbewahren.
    Pfeile würd ich damit nicht aufbewahren *gg*

    https://youtu.be/6kY5ku1kE_M

    Du siehst am Anfang den Deckel, ist gut beschrieben wie klein das Ding ist. Meins ist in meiner BOL, find es passabel von der Größe her. Jedoch nicht zu vergleichen mit einer großen Steinschleuder.
    LG

  • @thomasvienna : Die Schleuder gefällt mir, nur wie funktioniert das mit den "aiming points", das verstehe ich nicht ganz.

    Ich bin lieber auf etwas vorbereitet was nie passiert als nachher überrascht da zu stehen.

  • falls du das bunte Dings meinst, habe ich hier auch bei Amazon gefragt:



    verwendet ihr dieses bunte kleine Ding für die Distanz?



    Antwort:

    Nein, es geht auch wunderbar ohne! Finde es also überflüssig.

    Von Chris S. am 5. April 2019

    somit, keine Ahnung, ich verwende es nicht.
    Vergleiche habe ich auch keine, aber Spaß macht sie, hat Wums, der Gummi lässt sich schön aufziehen, und die Schleuder scheint doch recht hochwertig.

  • Die Aiming Points: betrachtet es als eine Art Korn, der Gummi wird immer bis zu einem Fixpunkt ausgezogen, der am Kinn zb. ruht. Ein Blick nun in Richtung über das Korn ist nun die Visierlinie.
    Was somit eine Erleichterung beim Anvisieren und Treffen darstellt.

  • Zur Pocket Shot: habe ich schon länger in meinem Besitz.
    Ist ein nettes Tool, wenn auch das Treffen viel, viel Übung bedarf.

    Durch die unterschiedlichen Gummis kann man hohe Geschwindigkeiten mit sogar größeren Stahlkugeln erzielen,
    die dann natürlich dementsprechend wuchtig aufs Objekt treffen. Also ziemlich viel Energie dahinter.
    Aber ich betone es nochmal...Treffen ist echt nicht leicht.
    Auf kurze Distanz größere Objekte ja.

    Mit jeder Steinschleuder/ Zwille hat man wesentlich rascher Erfolge und trifft besser...
    (Und ja...man kann auch mit Aufsatz Pfeile verschießen. Ist fun. Aber außer Spaß an der Freud kannst da nicht viel machen.
    Wer glaubt damit sinnvoll "jagen" oder sich "verteidigen" zu können, der liegt falsch.)

    Der einzige wirkliche Vorteil (neben Spaß) ist, daß das Ding wirklich in die Hosentasche passt und man gleichzeitig
    darin Munition aufbewahren kann. Also zb. einfach in den Rucksack hauen und vergessen, kaum Gewicht, klein.

  • Zitat von Fluid im Beitrag #12
    Frage: Werden da die "Gummis" mit der Zeit nicht spröde (Pocket Shot) so wie bei einer normalen Schleuder?


    Wird sicher so sein. Konnte ich aber bei der Pocket Shot, die ich seit zwei/ drei Jahren habe, aber nicht feststellen.


    (Im Gegensatz zu einer herkömmlichen Schleuder mit Rundgummi, die in etwa gleich alt ist. Da wird der Gummi weiß an ein paar Stellen


    und die Zugkraft hat nachgelassen.)