Der "neueste Anschaffung" Thread

  • Jeden Tag was neues zuletzt (zumeist Kleinzeug und Material aus dem Baumarkt, Garten)


    Heute kam das Aggregat von Ademax. 6kw Diesel. Werd dazu bei Zeiten mal berichten. Muss erstmal einlaufen und da ist jetzt mal Garten Priorität denn bald Osterfrieden in puncto Lärm.

    Dateien

    :!: Mindset - Skills - Prevention - Survival :!:

  • Tolles Aggregat!!!

    Ich hab davon die Billigvariante, auch mit Diesel und Verkleidung, aber mit weniger Leistung (bei ca 4KW Drehstrom ist Schluss)


    Dennoch jetzt auch noch einen Wechselrichter mit reiner Sinuswelle besorgt. Da ich einiges an Bleibatterien daheim stehen hab, eine sinnvolle Ergängzung zum lauten Aggregat.

    Wechselrichter hat 1500 Watt Dauerleistung, kurzzeitige Spitze von 3000 Watt (Anlaufstrom)

    Kleine Flex 800 Watt, Bohrmaschine 1200 Watt usw. laufen problemlos.


    Möcht jetzt noch 3-4 große Batterien parallel zusammenschalten, dann können diverse Geräte auch länger dran laufen.

    Bei leeren Batterien lädt dann das Dieselaggregat wieder auf (bzw. wenn es schon läuft können diese gleich mitgeladen werden)

    Für die Batterien ist auch noch ein sog. Spannungsbooster auf den Weg zu mir. Siehe: https://www.funkelektronik.at/de/mfj-4416c.html

    Der transformiert die Spannung eigenständig auf immer 13,8 Volt (auch wenn die Batterie beispielsweise nur mehr 10 Volt hat) Wichtig z.B. für ein "verzerrungsfreies" Funken mit der Amateurfunkanlage.

  • :thumbup: Wechselrichter für zuhause interessiert mich eh auch. Muss mich da aber noch einarbeiten in die Materie. Welche Dimension sinnvoll wäre ohne gleich Lichtmaschine und PKW zu sehr auszureizen. Vor allem für eine stationäre Lösung. Ev. bin ich da auch zu übervorsichtig. Mobil natürlich klasse.



    Haben Dieselfahrzeuge daher dieses gewählt. Sonst wäre ein Benzin/Gas Inverter sicher auch gut


    Ich hatte Glück das Aktion war und outdoor Chiemgau Rabatt. Also ca 1.500 mit Erstinbetriebnahme durch Ademax (war mir lieber es wird dort gecheckt - sind ja trotzdem Teile von der Stange. Preis bei dieser Art von Aggregat in DE besser. Wenns um größere landwirtschaftliche geht haben wir auch hier gute Auswahl.

    :!: Mindset - Skills - Prevention - Survival :!:

  • Als größere Alternative zu meinem kleinen Fiskarsbeil habe ich heute diese Sportaxt erhalten und bin auf den 1. Blick mal zufrieden damit.


    Für die geplante Bergtour, um die Hinterlassenschaften zu vergraben, habe ich mich für diese Kelle entschieden. Die ist mit den angegebenen 109g doch sehr leicht für eine Ausführung aus Metall.


    Und, damit der Koffeinspiegel nicht zu weit abfällt, habe ich mir auf Empfehlung eines Freundes diesen Faltfilter gegönnt. Bin schon auf die Praxistests der neuen Artikel gespannt.

    Try to leave this world a little better than you found it. (Robert Baden-Powell)

  • Diese Kelle (und die etwas breitere Version auch) verwende ich seit 2 Jahren, seit die Gardenaschaufel das Zeitliche gesegnet hat.

    Think positive, stay negative! :)

  • Eine i3E habe ich auf jedem Schlüsselbund, gibt wesentlich mehr Licht als jedes Handy und das mit nur einer AAA Batterie. Mit der Zeit reibt sich zwar der Lack etwas ab, das stört die Funktion aber nicht.

    Wenn man die Batterie regelmäßig wechselt (damit sie nicht ausläuft und man im Notfall auch Saft hat) ist sie ein zuverlässiger Begleiter.

  • Ben wie sieht dein Resümee bezüglich der kleinen Olight I1R IIMini aus, hält der Akku was er verspricht?

    Würdest du sie weiterempfehlen?

    Zum Akku kann ich nur begrenzt was sagen da nie ausgetestet.


    Die Form selber ist schon Klasse. Habe lange AAA Kleinformate von thrunite und fenix verwendet, auch gu5. Die olight ist nochmal um ein schönes stück kleiner, dass bei einer.sehr soliden ein/aus mechanik und starker Lichtleistung. Wenns um Gewicht und Platzsparend am Schlüsselbund geht - momentan top.

    :!: Mindset - Skills - Prevention - Survival :!:

  • Beim Oster-Deal zugeschlagen & heute eingetroffen die Olight Warrior Mini und als Zugabe das Obulb.

    Try to leave this world a little better than you found it. (Robert Baden-Powell)

  • Hab mir da selber ein spätes Ostergeschenk gemacht.


    Jars Messer Reini Rossman Bushcraft Beaver


    Find den einfach super sympathisch und hat echt know how in dem was er tut. Live die Präsentation verfolgt (vorab gabs ja schon info wie es aussehen kann/wird), überzeugt und gleich bestellt. Eh gut weil sold out in Kürze.


    Mir hat in dem Fall die Farbenkombi sehr gefallen sonst wäre ich ja der simple schwarz-typ. Werde es dann mal testen. Schnittfreudig ist es und liegt gut.in der Hand. Das ist echt mal eine Griffgröße 👍 da kannst ein mini Schweizer ans lanyard geben und würde nicht auftragen. Bin jetzt kein Messerjunkie/sammler aber ich verwende sie einfach gern.

  • Wir waren gestern im Baumarkt (wer weiß, wann die wieder dicht machen :-( ) und haben uns einige Gemüsepflanzen gekauft.

    Zusammen mit dem, was bereits auf unseren Fensterbänken heranwächst und voraussichtlich ab nächster Woche noch alles direkt in den Garten gesät wird, schaue ich positiv auf das Gartenjahr 2021. Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen (den Schnee, der morgen hier fallen soll, ignoriere ich mal :evil:)

  • ich habe Langeweile ;-)


    Deshalb habe ich 25 Frigo Erdbeerpflanzen von Karls (Erdbeerbauer) bestellt. Gibt auch andere Anbieter, die sind günstiger.... aber die verschenken keine fertig gekochte 🍓Marmelade. Der Erdbeerbauer hat 4 (oder 5) 🍓Sorten, von früh bis spät reifend alles dabei.


    https://www.karls-shop.de/frig…en-karls-online-shop.html


    Screenshot_20210418-160711_Chrome.jpg


    (Hinweis: Für den Newsletter gibts n Glas Erdbeermarmelade "free")


    Anleitung vom Erdbeerbauern für die Pflanzung:

  • Dieser Robert Dahl ist übrigens der Eigentümer dieses Erdbeer-Imperiums. Früher war Karls der Hauptlieferant für Schwartau. Heute nennt man die Firma das Apple der Erdbeeren.

  • Heute ist meine neue portable Powerstation angekommen. Eine Jackery Explorer 500. Lange habe ich gesucht, am Freitag habe ich bestellt.

    E500new-min_1_1800x1800.png

    (Photo von der Herstellerhomepage)


    Technische Daten

    LitiumIonen Akku, 518 Wh

    Gewicht: 6 Kg

    Ausgang Wechselstrom: 500 W dauerhaft, 1000 W Spitze, echter Sinus

    Ausgang Gleichstrom: Zigarettenanzünder bzw. 2 poliger Anschluss, 12 V * 10 A = 120 W, 3 x USB mit 2,4 A

    Eingang: Ladegerät (220 V + Zigarettenanzünder dabei), Solar zwischen 12 V und 30 V (MPPT eingebaut).

    Wichtig: Es kann gleichzeitig geladen und entladen werden.


    Warum habe ich mich für das Teil entschieden? Kosten/Nutzenrechnung, der Preis liegt knapp unter 500 € für einen 500 Wh Akku. Der entsprechende GoalZero Yeti 500X kostet zwischen 750 € und 800 €. Und die Testberichte waren auch alle ganz zufrieden :)


    Wofür möchte ich es verwenden? Es soll meine alte BleiAkku Powerstation ablösen (Die Teile mit den Starterkabeln auf der Seite), Strom für die Kühlbox oder mein Teleskop oder für den Laptop ...

    Ich bin lieber auf etwas vorbereitet was nie passiert als nachher überrascht da zu stehen.

  • Ich wäre auf einen kurzen Erfahrungsbericht gespannt - schwanke ebenfalls zwischen Goal und Jackery

    Momentan lade ich noch auf, in ein paar Wochen kann ich mehr dazu sagen.

    Ich bin lieber auf etwas vorbereitet was nie passiert als nachher überrascht da zu stehen.