Der "neueste Anschaffung" Thread ...

  • Habe von Inzersdorfer die Fertiggericht Schalen in größerer Menge gekauft.


    Hab das Zeug schon jahrelang nicht mehr gegessen, weil wir frisch kochen. Beim Bundesheer war das Zeug aber essbar und beim Interspar ist es gerade im Angebot um 2,49.


    Mit einem MHD von 1 Jahr für den mittelfristigen Vorrat auch geeignet. Zubereitung im Wasserbad oder notfalls Kalt verzehrbar.


    IMG_20210204_154055.jpg

  • Als Einpersonenhaushalt nehme ich oft eine von diesen, wenn es schnell gehen muss. Ich mag das Champignonschnitzel am liebsten, plus Chinakohl als Salat - ist praktisch immer im Kühlschrank.

    Ich habe nur noch nicht herausgefunden, welche und wieviel Chemie diese Speisen ohne Kühlung so lange haltbar macht :/

    In einer beschichteten Pfanne + Deckel geht die Erwärmung vielleicht schneller als über das (indirekte) Wasserbad ?

    .... gibt das Leben dir eine Zitrone, mach' draus eine Limonade.

    (Als echter Prepper natürlich mit einer "handbetriebenen Zitronenpresse" )

  • Braucht man als Privatperson bei Metro jetzt eine Karte oder nicht?

    Tipp: Hör' Dich mal in deinem Umfeld um, ob Du Dir in Wien eine Karte ausborgen kannst - Betriebsräte haben meist Karten , Sportverein, Chorgruppe o.ä.

    Oder: wenn Du in der Verwandtschaft jemanden hast, der Immobilien vermietet, kann diese Person mit den Steuerunterlagen direkt beim Metro eine Karte beantragen.

    Auch als Verein bekommt man eine Metro-Karte. Der auf der Karte Eingetragene kann dann auch ohne Karte mittels Tages-Pass eintreten.

    Eine Vereinsgründung ist sehr gut dokumentiert und kostet nicht viel (Anzeigegebühr etc.)

    --> Schau mal Webseite des BMI: https://www.bmi.gv.at/609/

    Was hältst Du z.B. von der eigenen Gründung eines Wiener Vereins zur Förderung der alten Handwerkstechniken (es gibt sowas schon in Tirol)

    Aber Achtung: Metro bedeutet nicht automatisch billiger als bei Billa oder Spar.

    Vorteile Metro sind v.a. die großen Gebinde (Vorratshaltung), die Eigenmarken, fallweise günstige Aktionen.

    .... gibt das Leben dir eine Zitrone, mach' draus eine Limonade.

    (Als echter Prepper natürlich mit einer "handbetriebenen Zitronenpresse" )

  • Ich hab vor Jahren öfters bei Metro eingekauft und könnte es eigentlich auch heute noch. Aber da Einkaufen nicht mein Hobby ist und ich auch keine Großpackungen brauche, war ich schon paar Jahre nicht mehr dort.

    Man bekommt eigentlich eh alles bei Merkur oder Interspar (oder in D bei Marktkauf, Real, Kaufland)

  • Zwei von drei Geschmacksrichtungen Convar 7 sind angekommen, und dieses interessante Gadget von Nitecore

    Vielleicht ein wenig teuer aber ich kann definitiv nicht mehr ohne leben :P


    In der nächsten Zeit kommen die dritte Geschmacksrichtung Convar 7, diverse MREs und das Nextool Mini Flagship Multitool.

    Thema SURVIVAL


    Meine ehrliche Meinung dazu?


    Erst kam Rüdiger Nehberg, dann lange, lange nichts und danach gab es sehr viele, und diese “Vielen“ haben nie richtig gefroren, nie wirklich gehungert, nie unfreiwillig gedurstet, sie waren nie in wirklicher Todesgefahr, sind nie gezwungenermaßen hunderte von Kilometern marschiert, mussten nie unerträglichen Schmerz einstecken (der Support oder die Kamera waren immer “nie“ wirklich weit weg): Sie litten nie Todesangst, waren nie verletzt, nie ungewollt verschollen … und sie nennen sich dennoch Survivalisten & Bushcrafter. (Thomas Gast)

  • Haben heute mal unsere neueste alternative Kochmöglichkeit ausprobiert.

    Liegt bei euch so gar kein Schnee? Bei uns wäre diese Kochstelle aufgrund von ca. 35 cm Schnee derzeitig nicht zu gebrauchen. Was hast du noch an stromlosen Kochstellen?

  • Liegt bei euch so gar kein Schnee? Bei uns wäre diese Kochstelle aufgrund von ca. 35 cm Schnee derzeitig nicht zu gebrauchen. Was hast du noch an stromlosen Kochstellen?

    Das war am Sonntag, da lag kein Schnee, war aber eisig kalt. Mehrere Nächte mit -10 bis -12. Geschneit hat es dann heute Nacht etwas über 5 cm, taut aber schon wieder.
    Wiener Neustadt und das umgebende Steinfeld liegen auf 300m, da hat es nicht oft Schnee. Aber macht nichts, wir brauchen nur 30 MInuten bis zum Semmering, nach Mönichkirchen oder zum Schneeberg.


    Und zu deiner 2. Frage:
    Zum einen kann ich im Innenraum eine Notkochstelle mit Brennpaste anlegen. 20 Dosen sind auf Vorrat.
    Und unterm Carport steht noch der Kugelgrill, 2 x 10 kg Holzkohle sind eingelagert.

  • Die Tage werden zwar wieder länger und somit auch heller, aber trotzdem habe ich mir jetzt noch kleine Lichter besorgt. Ich habe zwar am Rucksack hinten Reflektoren angebracht, aber von vorne bin ich eher schlecht erkennbar. Deswegen habe ich mir diese Lauflichter besorgt. Sie sind wirklich klein, halten aber gut. Was mir nicht so gefällt ist die Tatsache, dass sie blinken. Dauerlicht wäre mir lieber gewesen, aber egal um den Preis.


    C03CF31F-B4EE-439B-936B-9819DAB855CC.jpeg

    Die Euromünze soll dem Größenvergleich dienen.


    661C7741-E39B-4B31-A7CC-295CB07AED30.jpeg

    Try to leave this world a little better than you found it. (Robert Baden-Powell)

  • Ich kann in der Produktbeschreibung nicht erkennen, wie sie befestigt werden. Selbstklebend?

    Was die Sicherheit betrifft, halte ich Blinklichter für "aufmerksamkeiterregender" als Dauerlichter.