Feuermachen, der Erste Schritt zum Überleben - Kaliumpermanganat und Glyzerin

  • Dies ist eine Erweiterung des Hauptartikels "Feuermachen, der erste Schritt zum Überleben".

    Kaliumpermanganat und Glyzerin
    Gleich mal eine Warnung vor weg, dieses Methode ist nicht ungefährlich. Zum einen entstehen bei der chemischen Reaktion giftige Dämpfe die man keinesfalls einatmen sollte, zum anderen muss man den Versuch auf einer Feuerfesten Unterlage machen, zum dritten kann die Reaktion sehr schnell, also binnen Sekunden, aber auch erst verzögert, also erst nach Minuten einsetzen. Also Vorsicht, ich will nicht das jemand das Augenlicht oder Körperteile verliert!

    Man nimmt eine Feuerfeste Unterlage, bereitet darauf ein Häufchen Kalimpermanganat aus, bringt in dieses in der Mitte eine Mulde ein und füllt in diese Mulde das Glyzerin mit mindestens 85 Prozent Reinheitsgrad. Die Reaktion die sehr spontan aber auch sehr langsam sein kann beginnt und es findet eine Selbstentzündung statt. Achtung, den rauch nicht einatmen!



    Quelle: Bin selber Urheber und Rechteinhaber / Exklusiv erstellt für www.austrian-preppers.net


    Vielleicht kennt ja jemand weitere Chemische Reaktionen die Hitze und Feuer erzeugen, nennt sie in den Kommentaren, vielen Dank dafür!

    Grüsse Capt J Reynolds

    Wer will findet Wege, wer nicht will findet Gründe. (Sprichwort der Apachen)


    Es gibt viele Wege zum Ziel. (Sprichwort der Apachen)

  • Kaliumpermangant hat zwar den Vorteil das es viel Sauerstoff enthält, aber es ist einfach eine schmutzige Verbindung. Es schaut zwar recht schön violett aus und dadurch macht es auch schöne Flecken die man nur schwer wieder wegbekommt. Und ich glaube nicht, dass man Kaliumpermanganat so einfach beziehen kann.

  • Ich weiß nicht wie das heute ist, aber vor etwa 15 Jahren war es kein Problem, da Kaliumpermanganat als Badezusatz verwenden kann. Meine Stiefmutter hat es immer wieder mal verwendet wegen einer Hauterkrankung.

    Grüsse Capt J Reynolds

    Wer will findet Wege, wer nicht will findet Gründe. (Sprichwort der Apachen)


    Es gibt viele Wege zum Ziel. (Sprichwort der Apachen)

  • Ok, das ist mir neu. Ich wüsste es auch nicht wo man es auf die Schnelle beziehen kann.

  • Ich kenne auch noch etwas feines.

    Kaliumpermanganat und staubzucker 1:1 mischen und dann einige tropfen wasser drauf.

    Das brennt sehr stark.

  • Die Mischung kenne ich zwar nicht, aber wenn es brennt, warum nicht.

    Ich muss allerdings sagen das ich Kaliumpermanganat nur der Vollständigkeit halber als Möglichkeit zum Feuermachen aufgenommen habe, zum einen weil wohl kaum jemand das Zeig eingelagert hat, aber man weiß ja nie, zum anderen gibt es bessere Möglichkeiten. Allerdings weiß man nie was man mal braucht, deshalb schadet es nichts die diversen Möglichkeiten zu kennen.


    Grüsse Capt J Reynolds

    Wer will findet Wege, wer nicht will findet Gründe. (Sprichwort der Apachen)


    Es gibt viele Wege zum Ziel. (Sprichwort der Apachen)

  • Ich habe kpm standardmäßig zu hause. Allein schon zum füße waschen ein segen.
    Wenn es im notfall auch fürs feuer geht, wieso nicht .

  • Hi, also unkrautsalz und staubzucker zusammen mischen ist sehr gefahrlich!! Brennt wie teufel, kann sich aber beim vermischen schon selbst entzunden, haben wir als kinder gemacht, ist zwar nie was passiert, war aber eher Glück als vorsicht.heutiges unkrautsalz hat meines wissen diese inhalts stoffe nicht mehr.??

    SI VIS PACEM PARA BELLUM

  • "Unkautsalz" ist mir jetzt Nicht geläufig.

    Falls Damit KPM gemeint ist, das zeug ist Für Wasserorganismen Absolutes Gift.

    Aber Feuer ist ja genau das, was wir hier wollen. Wissen schadet nie;)

  • guten morgen,

    mir wuerden aus dem ff noch ein paar andere 'heisse' mixturen einfallen, aber da ich das oesterreichische sprengstoffgesetz nicht kenne lass ich derweil mal davon ab rezepte zu posten. wer eine suchmaschine bedienen kann sollte schnell fuendig werden und wie meine vorposter schon oft erwaehnten, nicht zum nachmachen empfohlen wenn man nicht weisz was man tut...

  • Hallo zusammen,

    habe mir erst vor kurzem einfach ein paar Dosen KMnO4 (je 250 g) gekauft, war überhaupt kein Problem, wer möchte kriegt die Quelle per PM (Absolut legale Quelle natürlich)

    lg

    Menatarms