Austrian Preppers - Zivilschutz weitergedacht

Das größte Prepper Forum in Österreich - Alles zu den Themen Krisenvorsorge, Zivilschutz, Survival und mehr

Letzte Aktivitäten

  • Fluid

    Like (Beitrag)
    Also ganz ehrlich weiß ich noch nicht was ich von solchen Dingen halten soll. Einerseits natürlich riesige Möglichkeiten. Auf der anderen Seite eben diese riesigen Moglichkeiten im Negativen.

    Obwohl man hat die Menschheit ja schon sehr gut verkabelt.…
  • Thor

    Like (Beitrag)
    naja wenn einem egal ist ob die Erträge höher und der Garten hübscher sein könnte und man genug Anbaufläche hat, kann man es schon so machen. Man kann halt durch kleine Maßnahmen oft den Ertrag überproportional steigern. Aber meine Gewürze etwa…
  • Bipsn

    Like (Beitrag)
    Die einzige Baufinanzierung, die unter die Haut geht.

    Ich dachte das ist ein Witz, bis ich die Seite gelesen habe. Bin nur ich so paranoid oder fragt sich sonst noch jemand ob das far beyond geht?:/
  • Nasenbär

    Like (Beitrag)
    Ich stolpere immer wieder über interessante Produkte, die eigentlich recht hilfreich klingen und von der Idee her noch in meine Ausrüstung passen. Und dann stelle ich fest was das Teil kostet ||
    Manche verwechseln Plastik mit Gold oder Blech mit Platin.…
  • Nasenbär

    Like (Beitrag)
    Obacht! UHT-Milch wird auch nicht bzw nur leicht bitter, wenn sie verdirbt. Ich würde da nichts riskieren (und bin bei MHD-Überschreitungen üblicherweise nicht zimperlich).
    Was man machen kann ist der Wassertest: Etwas H-Milch in heißes Wasser leeren.…
  • naja wenn einem egal ist ob die Erträge höher und der Garten hübscher sein könnte und man genug Anbaufläche hat, kann man es schon so machen. Man kann halt durch kleine Maßnahmen oft den Ertrag überproportional steigern. Aber meine Gewürze etwa…
  • tanziopa

    Hat eine Antwort im Thema Neues Buch mit Krisen-Selbstversorgerpflanzen verfasst.
    Beitrag
    Ja, wir haben auch ein paar so Überlebenskünstler.
    Mein liebstes Beispiel ist der Topinampur, der schon seit fast 20 Jahren auf einem Hangstück vor sich hin wuchert.
    Er wird nur einmal im Spätherbst, wenn er schon dürr ist "gemäht" und sonst nut geerntet.
  • naja wenn einem egal ist ob die Erträge höher und der Garten hübscher sein könnte und man genug Anbaufläche hat, kann man es schon so machen. Man kann halt durch kleine Maßnahmen oft den Ertrag überproportional steigern. Aber meine Gewürze etwa…
  • Tinah

    Hat eine Antwort im Thema Neues Buch mit Krisen-Selbstversorgerpflanzen verfasst.
    Beitrag
    naja wenn einem egal ist ob die Erträge höher und der Garten hübscher sein könnte und man genug Anbaufläche hat, kann man es schon so machen. Man kann halt durch kleine Maßnahmen oft den Ertrag überproportional steigern. Aber meine Gewürze etwa…
  • Geograph

    Hat eine Antwort im Thema Neues Buch mit Krisen-Selbstversorgerpflanzen verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von tanziopa)

    also er verkauft sich selbst sehr gut. Jedoch bezweifle ich seine Anbaumethode "fire and forget". Wenn es wirklich so einfach wäre, dass man Pflanzen einmal nur einfach einpflanzt und bis zur Ernte vergessen kann, dann stellt sich…